Übersicht zur Medizinischen Diagnostik & Therapien - Praxis Innere Medizin Kreis Düren - Alternative Heilmethoden und Allgemeinmedizin

Medizinische Therapien Diagnostik alternative Heilmethoden Ganzheitliche Naturheilpraxis Düren

Datenschutz Hinweis: wenn Sie dieses Video abspielen lassen, wird es von Youtube abgerufen. Sie anerkennen damit die Google Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.

 

Praxis für Allgemeinmedizin, Medizinischen Diagnostik, Therapien und Innere Medizin, die auch alternative Heilmethoden in die Behandlung mit einbezieht.

Dazu zählen u.a. Naturheilverfahren, Akupunktur, Chirotherapie, Osteopathie, Ernährungsmedizin.

Gesundheit ist neben Glück, Zufriedenheit und gute Lebensqualität eines unserer höchsten Güter. Keines dieser drei ist selbstverständlich und alle drei stehen in engem Bezug zueinander. Dabei ist Gesundheit keineswegs selbstverständlich.

Ob wir gesund sind und uns gesund erhalten hängt von vielen, oft unvorhersehbaren Faktoren ab.

Eine ganz wesentliche Rolle für die Gesundheit spielt die Harmonie von Körper, Geist und Psyche.

Sie schließt die persönliche Entwicklung, das soziale, berufliche und private Umfeld mit ein. Kummer und Sorgen, Ängste, Stress, Mangelernährung, mangelndes Selbstbewußtsein oder Unzufriedenheit machen die Menschen krank.

Jeder Mensch ist ein Individuum und hat einen Anspruch darauf, als solches respektiert zu werden.

Immer mehr Menschen suchen in der Behandlung von Beschwerden und Krankheiten nach Alternativen zur klassischen Schulmedizin und chemisch hergestellten Medikamenten.

Hier finden Sie wichtige Informationen zur grünen Heilpflanzen-Medizin, Homöopathie, Schüssler-Salzen, Hausmitteln, Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) und den erfolgreichsten Entspannungsmethoden.

Alternative Heilmethoden, die sich als Alternative oder Ergänzung zur Schulmedizin verstehen, gehören in der Regel nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen.

Immer mehr Krankenkassen öffnen sich aber Behandlungen dieser alternativen Medizin und entsprechen damit dem Wunsch vieler Krankenkassen-Mitglieder. Ob Homöopathie, Osteopathie oder antroposophische Medizin: Einige Krankenkassen übernehmen mittlerweile wenigstens eine Teil der Kosten.

Noch ist die Wirksamkeit vieler Methoden der alternativen Medizin noch nicht hinreichend erforscht. Der Trend ist aber eindeutig: Mittlerweile bieten für die drei am weitesten verbreiteten Bereiche Naturheilverfahren, Akupunktur und Homöopathie die Ärztekammern Weiterbildungen an.

 

 

Definition - Mediziner

Als Mediziner bzw. Medizinerin bezeichnet man einen Menschen, der ein Studium der Humanmedizin abgeschlossen hat.

Mit der Approbation wird ein Mediziner zum Arzt. Beide Begriffe werden häufig synonym verwendet.

 

 

Schulmedizin versus Erfahrungsmedizin? Medizinische Therapien und Diagnostik - Verschiedene alternative Heilmethoden - Ganzheitliche Naturheilpraxis Düren.

Allergien, Asthma oder Neurodermitis sind chronisch verlaufende Erkrankungen, die schubweise auftreten und eine starke Belastung für Betroffene und Angehörige darstellen.

Es ist daher verständlich, dass sich viele Patienten neben der wissenschaftlichen Schulmedizin auch nach alternativen Behandlungsmethoden umsehen. Sie erhoffen sich weniger Nebenwirkungen, zudem nehmen sich die Anbieter der (meist privat bezahlten) alternativen Verfahren oftmals mehr Zeit für ihre Patienten.

Und dies sowohl für die Anamnese als auch für die Behandlung.

Rund sechzig Prozent der Bevölkerung nehmen daher alternative Heilmethoden in Anspruch. Die Zahl der Ärzte, die auch Komplementärmedizin anbieten, hat sich in den letzten fünfundzwanzig Jahren folgerichtig verdreifacht.

Auch zeigen Studien, dass die Nutzer solcher Verfahren mehr selbst unternehmen, um wieder gesund zu werden, der Zuspruch durch den Therapeuten hier also auch ein Umdenken in der Lebensgestaltung auslöst.

 

 

 

 

1. Integrative Medizin verbindet das Beste aus Naturheilkunde und Schulmedizin - Medizinische Therapien und Diagnostik Düren

 

Die Integrative Medizin unterscheidet sich grundlegend vom Begriff der Alternativmedizin und umschreibt, wie sich Komplementärmedizin und konventionelle Medizin sinnvoll gegenseitig ergänzen können.

Die Naturheilkunde basiert auf der Erkenntnis, dass der Organismus (Körper, Geist und Seele) sich immer nur selbst heilen kann und demzufolge bestmöglich entlastet und unterstützt werden muss.

Allen ganzheitlichen Verfahren ist diese Vorgehensweise gemeinsam. Sie bekämpfen und unterdrücken keine Krankheitssymptome, sondern versuchen, die Blockaden des Organismus zu finden und aufzulösen, um das „Fließgleichgewicht“ des Systems wiederherzustellen.

 


Was verstehen wir unter Integrative Medizin?

Die Integrative Medizin verbindet konventionelle ärztliche Medizin und ärztliche Komplementärmedizin zu einem sinnvollen Gesamtkonzept. Ziel ist es, die individuell beste Therapie für den Patienten zu finden und Nebenwirkungen soweit wie möglich zu reduzieren.

Die Integrativer Medizin stellt den Patienten in den Mittelpunkt, orientiert sich an dessen individuellen Ressourcen und aktiviert die Selbstheilungskräfte. Ihre Stärke entfaltet sie insbesondere da, wo die konventionelle Akutmedizin an ihre Grenzen stößt: bei der Therapie chronischer Erkrankungen.

Die Integrative Medizin ist durch wissenschaftliche Erkenntnisse geleitet.

Dabei wird das zum Teil Jahrtausende alte Erfahrungswissen komplementärmedizinischer Verfahren in qualitativ hochwertigen Studien wissenschaftlich aufgearbeitet und evaluiert und das Wissen über Möglichkeiten und Grenzen laufend weiterentwickelt.

 

 

Die Bedeutung der Krankheit

Alles im Leben fließt. Manche Veränderung erweist sich als große Herausforderung, dann wünschen wir uns vielleicht wieder in ein ruhigeres Fahrwasser zurück. Letztlich ist es jedoch gerade die Veränderung, die uns wachsen lässt und zu neuen Ufern führt, an die wir sonst gar nicht gelangt wären.

Der Körper befindet sich in stetiger Veränderung, auch wenn wir das meist nicht direkt wahrnehmen. Wie schnell gewöhnen wir uns im ruhigen Fluss an Dinge, die dem Körper auf lange Sicht schaden, weil sie im Augenblick bequem sind?

Irgendwann kann der Punkt kommen, an dem uns das Leben durch abnehmendes Wohlbefinden oder eine Krankheit herausfordert. Ich finde, man sollte das als Chance begreifen, für sich selbst neue Perspektiven zu entdecken und den nächsten Schritt in der eigenen Entwicklung zu gehen.

Wie die einzelnen Systeme des Körpers zusammenarbeiten

Die Gesundheit komplexer biologischer Organismen ist wie ein ausgeklügeltes Jazzorchester aufgebaut: Einzelne Strukturen agieren nach genetischen Mustern aufeinander abgestimmt.

Es gibt einen Hypophyse-Dirigenten, einen Zentralenervenssystem-Produzenten, Kritiker und Publikum, den Hypothalamus-Komponisten, ein Epiphyse-Metronom, die Schilddrüsen-Trompete, die Nebennieren-Posaune und den Gonaden-Bass.

Diese Komplexität erlaubt eine wundervolle Vielfalt an Funktionen und ermöglicht eine komplexe physische und psychische Leistungsfähigkeit.

Die biologischen Systeme sind in der Lage, sich stetig selbst zu reparieren. Durch die komplexen Prozesse sind sie jedoch auch sehr anfällig für Störungen, insbesondere wenn der Organismus permanenten Belastungen ausgesetzt ist.

Eine wichtige Rolle kommt dabei der Vielfältigkeit und Anpassungsfähigkeit zu. Die vegetativen Systeme kontrollieren die Funktionen, die das innere Milieu des Körpers an die Belastungen anpassen.

Es ist weder die stärkste noch die intelligenteste Spezies, die überlebt, sondern diejenige, die in der Lage ist, sich an wechselnde Situationen bestmöglich anzupassen.

 

 

 

2. Naturheilkunde, Erfahrungsheilkunde, Naturheilverfahren und Ganzheitsmedizin

 

Naturheilkunde und Naturheilverfahren ist ein eigenes Fachgebiet innerhalb der Schulmedizin. Sie hat sich seit mehr als 300 Jahren kontinuierlich durch Ärzte und medizinische Laien entwickelt.

Naturheilkunde setzt sich aus den Wörtern "Natur", "Heilung" und "Kunde" zusammen.

Naturheilkunde bedeutet also im Grunde genommen das Leben- die "Natur"- zu begreifen.

Damit geht einher, ihre Entwicklungs- und ihre Heilungsmechanismen zu verstehen und für die "Heilung" nutzbar zu machen.

Es begann damit, dass man zunächst Wasseranwendungen durchgeführt hat, nach und nach kamen die Ernährung, Phytotherapie, Bewegungstherapie,

Massagen sowie die Ordnungstherapie* hinzu.

Die Naturheilkunde ist ein gewachsenes Lehrfach, das heute auch an deutschen Universitäten pflichtmäßig gelehrt wird.

Dabei liegt das Augenmerk nicht auf einzelnen Symptomen, sondern im Sinne einer ganzheitlichen Medizin auf dem körperlichen, geistigen und seelischen Befinden gleichermaßen..

Die Naturheilkunde bezieht dabei Faktoren aus unserer Umgebung und Lebensweise mit ein. Sie unterstützt und ergänzt somit die schulmedizinische Versorgung und steht dieser nicht zwangsläufig entgegen.

Sie basiert lediglich auf einer anders gerichteten Sichtweise auf das Problem.

Wo Patienten auf herkömmliche Therapien, Methoden oder Mittel unbefriedigend ansprechen oder diese schlecht vertragen, kann die Naturheilkunde alternative Ansätze bieten.

So ermöglichen die abgestimmten naturheilkundlichen Verfahren nicht zuletzt Therapieerfolge mit nur geringen oder gar ohne Nebenwirkungen.

Es geht also darum, ein verbessertes Auskommen mit Gesundheit und einen nicht zuletzt einen Gewinn bringenden Lebensstil für den Einzelnen zu finden.

 

Den ganzen Organismus betrachten

Die Nase läuft, der Kopf schmerzt, die Mandeln sind geschwollen – oft greifen wir zu Medikamenten aus der Schulmedizin, um den Beschwerden entgegenzuwirken.

Doch konventionelle Arzneimittel unterdrücken meist nur die Symptome einer Erkrankung. Häufig rufen sie zudem Nebenwirkungen hervor. Die Naturheilkunde hingegen betrachtet den Menschen als Ganzes.

Ziel ist es, den Organismus wieder ins Gleichgewicht zu bringen, um so die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren. Und tatsächlich: Auch natürliche Mittel wie Fencheltee oder Zwiebelwickel können helfen. Teils ist die Wirkung von Naturheilmitteln sogar bewiesen.

Zur Naturheilkunde zählen verschiedene Therapiemethoden, die sich keiner technischen Hilfsmittel bedienen und die auf das Prinzip der Selbstheilung des Körpers setzen.

Bevorzugt bedienen sich diese Heilverfahren an den in der Natur vorkommenden Mitteln und Reizen, wie beispielsweise Wärme oder Bewegung.

 

 

3. Ganzheitlicher Gesundheitsberatung und Prävention für Körper, Geist und Seele - Kreis Düren

 

Ganzheitliche Gesundheitsberatung und Prävention vermittelt die Praxis Innere Medizin Düren - Alternative Heilmethoden & Allgemeinmedizin Arndt Leonards GANZHEITLICHKEITSPRINZIP mit innovativen Lösungen rund um den gesunden Lebensstil.

Wer eigene Ernährungsgewohnheiten verändern möchte, kann hier professionelle und persönliche Beratung in Anspruch nehmen.

Ich finde schnell und effektiv individuelle Lösungen wie Du trotz hoher beruflicher und zeitlicher Anforderung langfristig gesünder, sportlicher und leistungsfähiger werden kannst.

 

Wege zum gesunden Leben – Ernährungsberatung und Gesundheitsberatung

Gesundheit ist ein Zustand vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht die bloße Abwesenheit von Krankheit oder Gebrechen. Sich des bestmöglichen Gesundheitszustandes zu erfreuen, ist eines der Grundrechte jedes Menschen.

Diese Worte aus der Verfassung der Weltgesundheitsorganisation WHO sollen weltweit gelten. Es ist aber nicht mal in den wohlhabenden Industrienationen möglich, dieses Vorhaben umzusetzen.

Zunehmende Umweltbelastungen, beruflicher Stress und ungesunde Ernährung machen die Definition von Gesundheit hinfällig.

Helfen kann hier eine ganzheitliche Gesundheits- und Ernährungsberatung. Wir stellen Ihnen die Möglichkeiten dieser in Beruf und Alltag vor, beschäftigen uns näher mit der Ernährungsberatung und bieten Interessierten an der Ausbildung zum Gesundheitsberater/Gesundheitsberaterin Wissenswertes.

 

 

Die Thematik in der Übersicht:

Risiko Burn-out-Syndrom

Private Gesundheitsförderung

Ernährungsberatung

Ziele der Gesundheitsberatung

Gesundheitsmanagement im Beruf

 

 

Ziele der Gesundheitsberatung – Gesundheitsförderung und Prävention

Viel zu oft herrscht noch die Meinung vor, dass man sich erst um seine Gesundheit kümmern muss, wenn man krank wird oder ist. Diesem Ansatz widersprechen Gesundheitsberater.

Ihr wichtigstes Ziel ist nicht die Heilung von Krankheiten, sondern die Erhaltung der Gesundheit! Vorsorge und Prävention sollen die Grundlage für das Wohlbefinden und ein gesundes Leben bilden, ganz im Sinne der WHO. Der Gesundheitsberater steht daher in allen Gesundheitsfragen beratend zur Seite.

Eine Gesundheits- und Ernährungsberatung setzt aber auch bei der Regeneration nach Krankheiten an. Zudem soll der Umgang mit chronischen Erkrankungen erlernt werden. Ziel ist es, den bestmöglichen Gesundheitszustand zu erreichen.

 

 

Gesundheitsmanagement im Beruf – Aktiv Arbeitskraft erhalten

Besonders in Unternehmen erhält die Gesundheitsberatung einen immer größeren Stellenwert. Denn die Arbeitskraft, und damit auch die wirtschaftliche Kraft der Firmen, kann am besten erhalten bleiben, indem krankheitsbedingte Ausfälle vermieden werden.

Hierbei spielen nicht nur gesundheitsfördernde Maßnahmen, sondern auch Beratungsgespräche zu Ernährung und Gewohnheiten eine Rolle.

Diesbezüglich findet in deutschen Unternehmen langsam ein Umdenken statt. Zählte früher in erster Linie die Leistung, ungeachtet der Folgen für den Mitarbeiter, kümmern sich viele Firmen heute verstärkt darum, ihren Mitarbeitern Möglichkeiten zu bieten, körperlichen und psychischen Erkrankungen vorzubeugen.

 

 

Das RKW Kompetenzzentrum legte 2010 eine Untersuchung vor, nach der nur etwa 21 % der Unternehmen präventive Maßnahmen ergriffen:

Unabhängige Gesundheitsberater sind für die Firmen wichtigster Anlaufpunkt. Bei der Beratung in Unternehmen sollen alle Bereiche untersucht werden, die den Mitarbeitern körperlich, psychisch oder seelisch schaden können.

 

 

Angeboten werden z.B. Veranstaltungen wie:

Kurse und Seminare,
Tagungen,
Vorträge, aber auch
persönliche Beratungsgespräche

in denen Risikofaktoren erkannt und frühzeitig ausgeschaltet werden sollen.

 

 

Wichtige Themen sind unter anderem

Persönlichkeitsentwicklung,

Ernährungsberatung

Suchtprävention

Rückenschulungen

Entspannungstechniken

Burn-out-Vermeidung

Aber auch bei Fragen der Alltagsbewältigung stehen Gesundheitsberater zur Verfügung.

Wichtiges Stichwort für die Gesundheitsberatung in Unternehmen: „Entschleunigung“. Es wird bewusst der Druck aus den Arbeitsprozessen genommen, damit die Mitarbeiter ihr individuelles Potenzial entfalten können.

Die Folge sind nicht mehr Kosten aufgrund eines höheren Arbeitsaufwands, sondern im Gegenteil eine Gewinnsteigerung der Unternehmen. Denn gesunde Mitarbeiter arbeiten wesentlich effektiver.

Auch von öffentlichen Stellen entsteht immer mehr Bewusstsein für die Wichtigkeit des Erhalts der Gesundheit am Arbeitsplatz. Z.B. unterstützt die Bundesregierung die betriebliche Gesundheitsförderung mit der Kampagne „Unternehmen unternehmen Gesundheit“.

Leider beteiligen sich aber insgesamt immer noch wenige Firmen an einer gezielten, innerbetrieblichen Gesundheitsberatung und –förderung. Es bleibt zu hoffen, dass sich dies zunehmend ändert.

 

 

Risiko Burn-out-Syndrom

Besonders psychische Erkrankungen haben in den letzten 10 Jahren immens zugenommen. Laut einer Erhebung des wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) hat sich die Zahl der Arbeitsunfähigkeitstage durch Burn-out von 2004 bis 2011 mehr als verzehnfacht:

 

 

Hier kann eine gezielte Beratung vorbeugen. Möglich sind z.B.

Anti-Mobbing-Schulungen

Entspannungübungen zum Stressabbau

Work-Life-Balance-Kurse

 

Denn behält der Angestellte ein gesundes Maß an Gleichgewicht zwischen Beruf und Privatem, ist er weniger anfällig für psychische Erkrankungen, was wiederum auch dem Unternehmen zu Gute kommt:

 

 

Nachfolgend bieten wir Ihnen eine Auswahl interessanter Links zur Gesundheitsberatung für Unternehmen:

Private Gesundheitsförderung für Risikogruppen

Im privaten Bereich zeigt sich eine Gesundheitsberatung vor allem für Personen, die schon erkrankt sind, als sinnvoll. Aber auch

Schwangere,
Senioren oder
Frauen in den Wechseljahren,

die für bestimmte Erkrankungen ein erhöhtes Risiko aufweisen, gehören zur primären Zielgruppe.

Schwangere haben eine erhöhtes Risiko für Schwangerschaftsdiabetes und Mangelerscheinungen,
Senioren sind vermehrt von Herz-Kreislauf-Erkrankungen betroffen und
bei Frauen in der Menopause steigt das Osteoporose-Risiko.

 

 

Präventiv können Gesundheitsberater ansetzen, indem sie

die körperliche Fitness stärken und
individuelle Ernährungspläne ausarbeiten.

Z.B. können Vitamine und Mineralstoffe, gezielt eingesetzt, einige Risikofaktoren mindern. Aber auch eine psycho-soziale Beratung ist wichtig für die Gesundheit der Patienten.

Bei der Beratung wird die individuelle Krankheits-, aber auch Gesundheitsgeschichte berücksichtigt. Denn es ist nicht nur von Interesse, was dem Patienten bisher geschadet hat und unter welchen Gebrechen er leidet, sondern auch, was ihm gut tut.

Besonders bei einer chronischen Erkrankung bietet es sich an, eine ganzheitliche Gesundheits- und Ernährungsberatung in Anspruch zu nehmen, um zu lernen, wie man bestmöglich mit wiederkehrenden Beschwerden umgeht. Auch die Vorbeugung vor weiteren Erkrankungen spielt eine Rolle, z.B. ist bei

Diabetes,
Adipositas,
Allergien,
Herz-Kreislauf-Erkrankungen

und vielen anderen Krankheiten mit Folgebeschwerden zu rechnen, die durch gezielte Maßnahmen verhindert werden können. Hier ist vor allem die Ernährungsberatung von Bedeutung.

 

 

4. Ganzheitliche Ernährungsberatung und deren heilsame Wirkung, die ich selbst lebe, praktiziere und mir zum Lebensmotto gemacht habe.

 

Hauptursache aller Krankheiten ist die allgemeine Übersäuerung des Körpers durch falsche Ernährung, die zu Antriebslosigkeit, Unlust und letztlich zu chronischen Krankheiten führt.

Meistens werden zu wenig pflanzliche,- und zu viele tierische Lebensmittel gegessen. Durch die Aufnahme gesunder und pflanzlicher Bio Nahrung werden die gestörten neurobiologischen Funktionen wieder zum Arbeiten und somit zur Selbstheilung angeregt.

Industrielle Lebensmittel enthalten sehr häuftig zu viele Konservierungsstoffe, synthetische Stoffe, Transfette, Zucker, Farbstoffe, Aspartam (E 951), Acesulfam (E950) und Salz.

Diese mittlerweile über 30.000 verschiedenen chemischen und genetischen Lebensmittelzusätze stehen unter Verdacht,

dass sie allein jedes Jahr für weltweit Millionen Tote durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs, Diabetes und Fettleibigkeit verantwortlich sind.

 

Was bedeutet holistisch bzw. ganzheitlich?

Was bedeutet holistisch?

Der Begriff „holistisch“ lehnt sich am Wort Holismus (griechisch ὅλος holos „ganz“) an, das Ganzheitslehre bedeutet. Dabei geht es darum, alle relevanten Aspekte zu betrachten, um die grossen Zusammenhänge erkennen zu können – also die Betrachtungsweise auf das Grosse und Ganze zu lenken.

 

 

Was beinhaltet eine ganzheitliche Ernährungsberatung?

In der ganzheitlichen Gesundheits- und Ernährungsberatung geht es darum, alle Themen, die unsere Gesundheit, unser Leben und unseren Alltag beeinflussen, zu berücksichtigen:

Die bisherige Ernährung, die allgemeine gesundheitliche Situation, seelische Probleme und Stress, die Arbeits- und Familiensituation, Freunde und Beziehungen, die Freizeitgestaltung, Bewegung und Entspannung sowie die Schlafqualität und äussere Einflüsse.

Es geht darum, ob unser Leben in Balance oder aus dem Gleichgewicht geraten ist, und es geht darum, die Mitte wiederzufinden.

In einer ganzheitlichen Ernährungsberatung werden bei der Wiederherstellung des natürlichen Gleichgewichts alle Teile eines Seins betrachtet.

Gemeint sind damit die drei Ebenen: Körper, Geist und Seele, die im menschlichen Organismus untrennbar miteinander verbunden sind und in ständiger Kommunikation miteinander stehen.

 

 

Warum nur die ganzheitliche Betrachtung zum Erfolg führen kann

Nur eine gezielte und nachhaltige Ernährungsumstellung kombiniert mit den richtigen ganzheitlichen Massnahmen kann wirkungsvoll zur Wiederherstellung oder Erhaltung der Gesundheit beitragen und dauerhaft zum Erfolg führen – ganz gleich welche Ziele mithilfe einer Ernährunsgberatung erreicht werden sollen – ob es einem Klienten hauptsächlich ums Abnehmen oder um die Verbesserung seiner Gesundheit geht.

Die Ganzheitlichkeit reduziert sich nicht nur auf einen (Körper-) Teil des Menschen, ein Organ oder auf ein Symptom. Sie sucht vielmehr nach einem erkennbaren Ursprung, Eigenschaften, Beziehungen sowie Verbindungen, absehbaren Reaktionen und Wechselwirkungen der Regulationssysteme im menschlichen Organismus.

So ist zum Beispiel Fusspilz kein banales Symptom, das man gelegentlich mit einer Creme behandeln sollte, sondern ein deutliches Signal eines aus dem Gleichgewicht geratenen Immunsystems.

Der Fusspilz sollte Anstoss sein, mögliche Ursachen zu ergründen und das Immunsystem möglichst natürlich durch die Ernährung und durch weitere Massnahmen wieder aufzubauen. So werden Symptom und Ursache gleichermassen beseitigt.

 

 

5. Psychologisches Coaching und Personal Business Beratung bedeutet für Menschen im Berufsleben und Privatleben mehr Erfolg.

 

Personal Business Beratung und psychologisches Coaching ist eine zielgerichtete, individuelle und psychologische Beratung in der Praxis Innere Medizin Düren - Alternative Heilmethoden & Allgemeinmedizin für die Klärung

Ein Personal Coach hilft seinen Klienten ihre eigenen Möglichkeiten realistisch einzuschätzen und zeigt Wege wie man scheinbar übermächtige Probleme mit erlernten Methoden und Systemen bewältigt.

Dabei berät er weniger, als dass er Fragen stellt und durch Intuition und Empathie neue Perspektiven eröffnet. Die Ausbildung zum Personal Coach – ungemein wertvoll und inspirierend.

Wer selbst Krisen erfolgreich gemeistert hat, hat nicht selten das Bedürfnis, die eigenen Erfahrungen weiterzugeben, und zwar nicht nur ausschließlich im privaten Umfeld.

Auch andere Betroffene sollen profitieren können von den mühevoll und sorgfältig entwickelten Strategien und Methoden, die sich jedoch natürlich nicht eins zu eins auf jeden Beratungsfall übertragen lassen.

 


Erfahrung, Offenheit und Einfühlungsvermögen zählen

Um anderen Menschen eine Stütze in Phasen der – freiwilligen oder durch unvorhergesehene Ereignisse notwendig gewordenen – Neuorientierung zu sein, bedarf es nicht zwangsläufig einer psychologischen Ausbildung.

Ein offenes Ohr für die Belange anderer, Einfühlungsvermögen, eine gehörige Portion Lebenserfahrung sowie gesunder Menschenverstand sind die wichtigsten Faktoren, wenn es darum geht, als Personal Coach die Weichen für eine effiziente Beratung zu stellen.

Die Überforderung durch die vielfältigen Ansprüche in Beruf und Familienleben, die Sorge um Gesundheit und materielle Sicherheit oder die immer wiederkehrende Frage nach dem „Sinn des Lebens“ ist allgegenwärtig in der heutigen, hoch individualisierten Gesellschaft.

Der Wunsch nach persönlicher Beratung, sei es, um längerfristig angestrebte Ziele zu erreichen, sei es, um eine vorübergehende, angespannte Situation in den Griff zu bekommen, steigt.

 


Personal Coach vs. Psychologischer Berater

Die Tätigkeitsfelder eines Personal Coaches und eines Psychologischen Beraters sind quasi identisch. Manchmal werden die Begriffe auch simultan verwendet. Eine Unterscheidung kann wie folgt aussehen.

Der „Personal Coach“ wird punktuell zu Rate gezogen, wenn es um rasch und zuverlässig umsetzbare Lösungsansätze geht. Dort, wo das Bedürfnis nach einer Erfolg versprechenden Perspektive im beruflichen oder privaten Umfeld überwiegt, sind die Fähigkeiten eines Psychologischen Beraters beziehungsweise einer Psychologischen Beraterin gefragt.

Coaching ist zu einer Schlüsselkompetenz in Wirtschaft und Verwaltung geworden. Viele Personalentwickler absolvieren Fortbildungen zum Coach. Sie möchten diese Beratungsform in ihren Unternehmen vertreten.

Führungskräfte bilden sich im Coaching fort, um ihre Fähigkeiten der Selbstreflexion, Kommunikation und Leitung zu verbessern.

Auch Trainer, Wirtschaftsberater, Psychologen und andere Fachleute nutzen heute ganz selbstverständlich Coachingkompetenzen. Auf die Bedürfnisse dieser Personen geht diese Online-Webseite das beliebte Ganzheitlichkeitsprinzip.com von Arndt Leonards mit dem Business-Coaching ein.

Individuelle Beratung bei sowohl persönlichen als auch beruflichen Problemstellungen ist zu einem aufstrebendem Markt geworden. Der Lehrgang “Personal und Business-Coach” bereitet den Teilnehmer darauf vor, Klienten sowohl in privaten Fragestellungen (Personal Coach) als auch beruflichen Konflikten (Business Coach) zu unterstützen.

Das Ziel eines jeden Coaches ist es, Menschen in einer problematischen Situation zu helfen, angestrebte Ziele und Lösungswege zu erreichen.

Zu Anfang des Kurses wird komplette Lehrgang “Psychologischer Berater/Personal Coach” unterrichtet, der praxisbezogen die Inhalte vermittelt, die für eine Tätigkeit als Personal Coach notwendig sind.

Fortgeschrittene Inhalte wie Tiefenpsychologie, Rollenkonflikte und Entscheidungsprobleme geben einen tiefen Einblick in die psychologische Theorie. Zusätzlich werden Themen einbezogen, die auf eine Qualifikation als Business Coach hinarbeiten.

Durch den umfassenden Themenumfang ist der Lehrgang besonders für Leute geeignet, die eine selbstständige Ausübung des Berufes anstreben. Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar sind Lebenserfahrung, Neugier, Offenheit und Interesse am Umgang mit Menschen.

 

 

6. Lebensberatung - Glücks- und Life Coaching für mehr Glück, Gesundheit und Erfolg in deinem Leben!

 

Glücks- und Life Coaching ist die Lebensberatung für Dein Leben neu zu überdenken und Ziele und Visionen zu realisieren. Alternative Heilmethoden und Allgemeinmedizin Arndt Leonards ist Experte für starke Veränderungen, mentale Stärke und Achtsamkeit für mehr Glück und Erfolg im privaten Leben und im Beruf.

 

 

Welche Rolle spielt Glück und glücklich sein im Life Coaching?

Bevor ich mit jemandem meine Coachingarbeit beginne, übermittle ich im Vorfeld einen Fragebogen, damit meine Kunden ihr Anliegen niederschreiben und Ziele für die Zusammenarbeit definieren.

Es ist möglich auf dem Life Coaching Fragebogen mehrere Ziele anzugeben, jedoch sollten diese in ein Ranking gebracht werden. Bei einem Drittel der Fragebögen kommt Glück und glücklich sein als Ziel in unterschiedlicher Rangreihenfolge vor.

Im Life Coaching spielt somit bei jedem dritten Kunden Glück eine wichtige Rolle.

 

 

Was hat es denn mit „Glück“ überhaupt auf sich, gibt es eine Definition dafür?

Glück ist ein sehr vielschichtiger Begriff, finden Sie mehr dazu auf hier:

 

Der Trend des ständigen Glücksgefühls

Heute hat das Thema Glück Hochkonjunktur, unzählige Ratgeber, mehrere Tausende Bücher wurden zum Thema Glück in den letzten 10 Jahren herausgegeben, heute gibt es Glücksunterricht in manchen Schulen und auch in meiner täglichen Life Coachingarbeit setze ich mich mit diesem Thema auseinander.

 

 

Ist der Anspruch ständig glücklich und gut drauf zu sein nicht auch mit Gefahren verbunden?

Im Life Coaching gebe ich meinen Kunden zu bedenken, wer ständig nur das Glück sucht und diesem nachjagt, läuft Gefahr auszubrennen und zu verzweifeln, denn die ständige Suche nach dem Glück kann unbefriedigend und frustrierend sein.

Glück entsteht im Moment, sobald du dir die Frage stellst: „Bin ich glücklich?“, bist du es gerade nicht, schafft es Stress und Druck, wenn dein Anspruch ist immer glücklich sein zu wollen.

Somit wird manchen Menschen durch Life Coaching auch klar, dass das Ziel des dauerhaften glücklich seins, niemals erreicht werden kann. Womöglich ein idealer Zugang für Glück kann die Betrachtung von Eleanor Roosevelt sein: „Glück ist kein anstrebendes Ziel, es ist ein Nebenprodukt.

 

 

Wenn das Life Coaching Ziel Glück ist, wie kommt man seinem Glück näher?

Unzählige Studien, die sich mit diesem Thema auseinandersetzen kamen zum Ergebnis, dass es einige wenige Voraussetzungen, um „glücklich sein und Wohlbefinden“ herstellen zu können.

Tue etwas für das Allgemeinwohl, wie groß oder klein es auch immer ist, konzentriere dich auf die positiven Dinge, die dir im Leben passieren und sei dankbar dafür.

Glück ist Freude, deshalb darf in meiner Life Coaching Arbeit auch über Probleme gelacht werden, denn oftmals schenken wir den Problemen viel mehr Aufmerksamkeit in unserem Leben, als der Freude und der Lust.

Glück entsteht im Moment. Glückliche Menschen können eine gesunde Distanz zu Ihren Problemen wahren, ohne diese zu verdrängen oder zu verleugnen. Zudem sind glückliche Menschen in der Lage den Moment zu genießen und zu leben.

 

 

7. Fitness Coaching und Personal Trainer

 

Personal Training und Fitness Coaching mit meinem Arndt Leonards GANZHEITLICHKEITSPRINZIP wird eine der erfolgreichsten Investitionen in Deinen Körper, Geist und Seele, weil Du dauerhaft abnehmen, einen straffere Haut und einen knackigen Po schnell erreichen kannst.

Ich begleite, informiere und motiviere Dich den sportlichen Erfolgsweg und helfe selbst gesteckte Ziele mit Spaß und Leichtigkeit zu erreichen.

 

 

Warum sind viele Personal Training Konzepte in Fitnessstudios oder Therapieeinrichtungen selten erfolgreich?

Der Trend ist weiterhin unverkennbar: Personal Training boomt. Die Zahl der Personal Trainer steigt rasant und die Häufigkeit der Personal Trainer Ausbildungen in den Fortbildungsinstituten beflügelt diese Entwicklung.

Auf der alljährlich in Köln stattfindenden FIBO ist „gefühlt“ jeder Personal Trainer. In vielen Fitnessstudios arbeiten Personal Trainer bzw. viele Studios bieten die Dienstleistung Personal Training an.

In meinen Fortbildungen durfte ich ebenso ein gesteigertes Interesse an dem individuellen Trainings- und Gesundheitskonzept feststellen, liegt es auch nahe, denn der potentielle Klient liegt quasi zu ihren Händen auf der Liege.

 

Naturheilpraxis Düren Arndt Leonards - Gratis Alternativmedizin und Ganzheitliche Medizin

 

Diese Entwicklung hält seit Jahren an und ich frage mich, wie lange dieser Trend noch anhält.
Warum?

Ich möchte keinesfalls demotivieren oder von Personal Training abraten, aber ich stelle immer häufiger fest, das die wenigsten Personal Trainer finanziell überlebensfähig sind bzw. in nur wenigen Studios und Praxen schlüssige Personal Training Konzepte erfolgreich umgesetzt werden können.

Das mangelnde unternehmerische Verständnis vieler Kollegen ist hinläufig bekannt und in mehreren Büchern, Fort- und Ausbildungen und Blog-Beiträgen thematisiert worden. Woran scheitern aber viele Fitnessstudios und Physiotherapieeinrichtungen bei der Umsetzung der Dienstleistung Personal Training?

 


Die beiden wichtigsten Erfolgsfaktoren

Das sind an erster Stelle Sie! Sie als Studiobetreiber bzw. Studioleiter. Sie geben die Richtschnur vor. Sie entscheiden sich für das Erfolgskonzept Personal Training.

Sie müssen ein Verständnis dafür haben, dass Personal Training etwas anderes ist als die typische Studiobetreuung, wobei ich dies, keinesfalls abwertend oder herabsetzend verstanden haben möchte.

Eine Fitnessbetreuung in einem Studio hat bestimmte Merkmale. Selbstverständlich sollte sie sehr gut sein und die Bedürfnisse des Mitgliedes befriedigen. Personal Training geht weit darüber hinaus.

Nicht nur, dass der Personal Trainer 60 oder 90 Minuten 1:1 neben seinem Klienten verbringt. Die Dienstleistung Personal Training umfasst viele weitere Aspekte der Gesundheitsbetreuung.

Sie ist nicht „nur“ Training. Sie berücksichtigt alle Aspekte der physischen und psychischen Gesundheit und bindet mentale Aspekte ebenso ein, wie Ernährungsthemen und Entspannung.

Es geht also um eine klare Definition des Dienstleistungspaketes und der Inhalte, wenn Sie Personal Training anbieten möchten. Hier erfolgt oftmals der erste Fehler, denn die Trainer denken oftmals, so weitermachen zu können, wie bisher als Studiotrainer.

Was ist alles möglich und umsetzbar? Was ist alles sinnvoll? Die handgeschriebene Weihnachts- und Geburtstagskarte zum Beispiel oder der Anruf einen Tag später nach dem Training: „Wie geht es Ihnen? Wie fühlen Sie sich? Konnten Sie gut schlafen?

Hat unser Personal Training positiv gewirkt?“ Das sind nur Kleinigkeiten, die aber einen feinen Unterschied zur klassischen Studiobetreuung bzw. Therapie darstellen können.

Neben einer deutlich veränderten Eingangs-Anamnese, sollte auch das Trainings- und Betreuungskonzept deutlich von der bisherigen Betreuung und Therapie unterscheiden.

Die betreute und trainierte Person muss einfach klar und deutlich den Unterschied zu der bisherigen Betreuung erkennen und erleben. Warum sollte sie sonst statt der bisherigen 14,90€ oder 49,00€ im Monat nun 80,00 oder 100,00€ pro Stunde bezahlen?

Weniger werden Sie für Personal Training übrigens gar nicht verlangen können, denn sonst ist es betriebswirtschaftlich nicht darstellbar oder Personal Training wird zu einer Massenabfertigung und Ramschware verkommen.

 

 

Und genau das ist der aktuelle Trend in unserer Branche:

Wir haben leider vergessen, dass Personal Training die individuellste Dienstleistung der Welt ist, bei der der betreute Klient im Mittelpunkt aller Bestrebungen steht.

Personal Training ist eine exklusive Dienstleistung, weit mehr als eine individuelle Fitnessbetreuung. Sie ergänzt hervorragend in einen Fitnessclub oder eine Physiotherapieeinrichtung das bestehende Leistungsangebot.

Der zweite elementare Erfolgsfaktor sind Ihre Personal Trainer bzw. Therapeuten. Sie sind es, die das Vertrauen zum Klienten aufbauen, ihn trainieren, betreuen und führen.

Sie sind es, die die Klientenbindung schaffen, das regelmäßige Training durchführen und somit für Umsatz sorgen. Sie sollten Sie fördern, fordern, schulen und gut bezahlen. Nur so können Sie ein nachhaltiges und erfolgreiches Personal Training Konzept anbieten.

Wählen Sie zu Beginn bewußt aus, wer als Personal Trainer arbeiten darf. Es sollte eine Auszeichnung sein, denn nicht jeder gute Trainer und Therapeut ist auch gleichzeitig ein guter Personal Trainer.

Ein guter Personal Trainer zeichnet sich vor allem durch eine hohe soziale Kompetenz aus. Suchen Sie nach den Persönlichkeiten in Ihrem Trainerteam. Steht Ihr Personal Trainer Team, dann schulen sie es.

Lassen Sie es coachen und ihnen aufzeigen, in welcher Rolle sie sich jetzt befinden, denn auch die Trainer und Therapeuten müssen verstehen, dass sie eben jetzt Personal Trainer sind und das das ein Unterschied ist.

Die Trainer sollten regelmäßig untereinander hospitieren und voneinander lernen. Wählen sie nur Trainer aus, die ein absolutes Dienstleistungsverständnis haben, hoch motiviert sind und Leistungsbereitschaft zeigen. Personal Training erfordert genau das.

Und bezahlen Sie Ihre Personal Trainer gut. Hier gibt es sehr unterschiedliche Konzepte und Honorarmodelle. Es würde in diesem Beitrag leider zu weit führen, dass im Detail zu erläutern.

Eines sollten Sie keinesfalls machen: 70% vom Stundensatz für sich behalten. Wenn sie das tun, rechnen Sie bitte mit einer hohen Trainerfluktuation und einer steigenden Klientenunzufriedenheit. Wozu das führt, brauche ich nicht erklären.

Wenn diese beiden grundlegenden Voraussetzungen geschaffen sind, gilt es, eine sehr gute Kommunikation aufzubauen. Die größte Hürde wird nun sein, dass das Studiomitglied oder der Patient sich fragt:

Warum soll ich denn dafür nun noch zusätzlich Geld bezahlen. Das müßte doch in der normalen Betreuung oder Therapie enthalten sein.

Und genau das gilt es mittels der Kommunikation zu verhindern. Personal Training muss beworben werden. Es gibt Aushänge, welche Trainer und Therapeuten auch als Personal Trainer arbeiten.

Es gibt Erfahrungsberichte von Klienten, Testimonials, die in schillernden Farben schwärmen, wie sehr ihnen Personal Training beim Erreichen ihrer Ziele geholfen hat.

Es liegen Flyer aus, es stehen verteilt im Studio bzw. Praxis schöne Banner mit ansprechenden Bildern. In den Spindschränken kann es Aushänge geben, die ebenso Aufmerksamkeit und Interesse schüren.

 

Und ganz wichtig:

Der Empfang bzw. der das Tresenpersonal weiß perfekt über die Dienstleistung Personal Training Bescheid – bis ins letzte Detail. Das heißt im Umkehrschluss, dass all diese Mitarbeiter mindestens eine, optimaler Weise zwei oder drei Stunden Personal Training von unterschiedlichen Personal Trainern bekommen haben. Denn nur so können sie davon begeistert erzählen und beraten.

Ich habe mir erlaubt für diesen Beitrag Marc und Johannes Linzenich von der Linzenich Fitnessgruppe anzusprechen und sie um ihre Meinung gebeten. Auf meine Frage: „Was waren die drei größten Hürden bei der Implementierung eines Personal Training Konzeptes in Euer Studio?“ haben sie wie folgt geantwortet:

Den Trainern und Kunden den Unterschied von Flächenbetreuung und Personal Training zu vermitteln.
Die Trainer in ihrem Selbstbewusstsein stärken, einen vernünftigen Preis für Personal Training zu verkaufen.
Die Trainer in ihrer Proaktivität hinsichtlich Neukundengewinnung zu motivieren und die Suche nach einem geeigneten Provisionsmodell.

Auf die Frage: „Was würdet ihr heute anders machen, wenn ihr damit nochmals starten würdet?“ antworteten sie so: „Nichts, da wir die besten Schlüsse und Erfahrungen immer aus dem laufenden Prozess ziehen.“

Und ….

„Professionelles Personal Training halten wir für eine sinnvolle Ergänzung, da es auf die Qualität der Trainer/des Clubs einzahlt, den Trainern die Möglichkeit des Zusatzeinkommens bietet und die wachsende Nachfrage der Kunden bedient.“

 

 

Der Erfolg, den sie mit Personal Training haben, gibt ihnen recht!

Parallel habe ich aus dem Bereich der Physiotherapie Nils Stützer um ein Feedback gebeten. Er ist Physiotherapeut und Personal Trainer in Esslingen. 2016 begann er, ein individuelles Personal Training Konzept in den Therapiealltag seiner Praxis „physio life“ zu integrieren. Das sind seine Erfahrungen:

Was waren die drei größten Hürden bei der Implementierung eines PT Konzeptes in Euer Studio?“ Seine Antworten darauf…

Das Ausbrechen aus den getakteten Rahmenbedingungen der Krankenkassen (20 min. Takt)
Die Terminierung und Planung von Personal Training in den Alltag
Die Motivation und hundertprozentige Begeisterung der Mitarbeiter für Personal Training
Die gemeinsame Konzepterstellung mit den Mitarbeitern
Die Verkaufsmotivation der Mitarbeiter, welches leider immer noch die zentrale Herausforderung ist und generelles Problem bei Physiotherapeuten
Das schaffen einer intimen Atmosphäre für Personal Training

Außerdem beschrieb er als weitere Herausforderung die andere Sichtweise der Patienten auf die Dienstleistung Personal Training. Oftmals wird die Wertigkeit und der deutliche Unterschied nicht erkannt, denn der Patienten ist nun ein Klient und bekommt etwas anderes als Physiotherapie.

Er schrieb mir dazu: „Die Patienten und Kunden haben sehr häufig die Vorstellung, dass in einer Physiotherapiepraxis sämtliche Leistungen von den Krankenkassen übernommen werden.“

 

 

Auf meine Frage: „Was würdest Du heute anders machen, wenn Du damit nochmals starten würdest?“ antwortete er mir:

Den Mitarbeitern ein Gerüst von einem Konzept vorstellen und dann die Feinheiten gemeinsam mit den Mitarbeitern ausarbeiten.
Den Mitarbeitern klare Ziele vorgeben.
Die Konzepterstellung zeitlich mehr eingrenzen.

Ein herzliches Dankeschön an die Linzenich Brüder und Nils Stützer für ihre wertvollen Feedbacks.

Ich hoffe, dass ich erste Ideen und Anregung für dieses doch sehr komplexe Thema geben konnte. Personal Training nachhaltig und schlüssig in ein bestehendes Therapie- und Studiokonzept zu integrieren, sollte ein wohl geplantes Projekt sein und kein Schnellschuss, wie ich es leider viel zu oft beobachte.

Bieten Sie mit Personal Training weit mehr als nur Sport, Therapie oder Fitnesstraining. Wenn Sie es richtig angehen, lohnt es sich – für alle Seiten: Für Sie, für Ihre Personal Trainer und für Ihre Klienten.

Wenn Sie Fragen an mich haben oder eine Beratung zu diesen Themen suchen, dann kontaktiere Sie mich gerne.

 

 

 

8. Unternehmensberatung für Startups & Internationalisierung
 Unternehmensberatung Düren - Coaching Existenzgründungen Online-Shop Internationalisierung Arndt Leonards

 

Für junge Online-Shops und Dienstleistungs-Unternehmen, die sich auf dem nationalen Online-Markt einen guten Namen gemacht haben und deren Produkte oder Dienstleistungen Absatz gefunden haben, ist eine Internationalisierung in jedem Fall sehr sinnvoll.

Mit meinem internationalen nded e.K. Online-Shop erreichten wir in nur 3 Jahren einen unglaublichen Umsatzwachstum von fast 90%. Warum sollte man also auf so viele Neukunden und Erfolg verzichten?

Die Welt ist ein Dorf. Immer mehr kleine und mittlere Unternehmen (KMU) wagen daher den Schritt ins internationale Geschäft. Aus guten Gründen: Außenwirtschaft erweitert die Märkte, sowohl für den Verkauf als auch für den Einkauf.

Das Hauptziel von Auslandsaktivitäten ist für Unternehmen dabei, neue Märkte zu erschließen. Für viele kleine und mittlere Unternehmen ist dies langfristig von existenzieller Bedeutung.

Überdies können kleine und mittlere Unternehmen mit Hilfe ausländischer Geschäftspartner Kosten sparen: wenn sie Waren im Ausland günstiger oder bedarfsgerechter beschaffen können.

 

Dazu kommt:

Durch ausländische Unternehmen auf dem nationalen Markt erhöht sich für viele deutsche Unternehmen der Wettbewerbsdruck. Dieser zwingt sie, ihre Produkte und Dienstleistungen und deren Absatz, aber auch ihre Geschäftsprozesse und Wertschöpfungsketten zu überdenken.

 

Erfahrungsgemäß können außenwirtschaftliche Aktivitäten zur Produktivitätssteigerung beitragen:

Dann nämlich, wenn deutsche Exporteure von ausländischen Kunden und Konkurrenten lernen. Deutscher Außenhandel im Juni 2018: +7,8 Prozent Die vielen guten Argumente für die Internationalisierung machen sich bemerkbar:

Im Juni 2018 wurden nach Angaben des Statistischen Bundesamts aus Deutschland Waren im Wert von 115,5 Milliarden Euro exportiert: ein Plus von 7,8 Prozent im Vergleich zum Juni 2017.

Die Importe stiegen sogar um 10,2 Prozent, auf einen Warenwert von 93,7 Milliarden Euro. Das ist seit Veröffentlichung der Außenhandelsstatistik im Jahr 1950 der höchste nachgewiesene monatliche Importwert.

Der Exportumsatz von KMU, so das Bundeswirtschaftsministerium, stieg in den vergangenen 15 Jahren um fast 40 Prozent. Dazu beigetragen haben sicherlich auch gute Gelegenheiten:

Beispielsweise der Wegfall von Handelshemmnissen wie etwa bei der EU-Osterweiterung. Klein, aber international - Wir sind doch viel zu klein für das Auslandsgeschäft:

Mit dieser Annahme liegen kleine Unternehmen gern falsch. Auslandsaktivitäten können heutzutage für Unternehmen jeder Größe sinnvoll sein. Gute Erfolgs-chancen haben insbesondere Firmen, die mit Nischenprodukten im Ausland Fuß fassen wollen:

1.300 mittelständische Weltmarktführer gibt es in Deutschland, vor allem aus den Bereichen Elektroindustrie, Maschinenbau und Industrieprodukte. Die sogenannten „Hidden Champions" sind mit ihren innovativen Produkten und Diensten auf internationalen Märkten führend.

Dabei wächst derzeit eine neue Generation von Hidden Champions heran: Startups.

 

Mit meiner Erfahrung und mit meinem Wissen unterstütze ich Sie kompetent bei der Beratung und Behandlung. Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten oder vereinbaren Sie einen Termin zu einem kostenlosen Vorgespräch.

 

Natürlich stehen Ihre Ziele, Wünsche und Erfahrungen im Vordergrund unserer gemeinsamen Arbeit.

 

Herzliche Grüße,

 

Ihr Unternehmensberater, Ganzheitsmediziner, Alternative Mediziner und Naturheilkundler Arndt Werner Leonards.

 

Ich danke Ihnen bereits jetzt ganz herzlich für Ihre Unterstützung und Ihre Hilfe! Ohne ihre Hilfe, wären viele Dinge gar nicht umsetzbar...

Und denken Sie bitte daran: Jeder Betrag hilft! Und sei er auch noch so klein :-)

Bitte beachten Sie, dass ich Ihnen keine Spenden-Quittung oder ähnliches ausstellen kann. Ich werde alle Spenden als "Einnahmen" (leider) ganz normal versteuern müssen, da ich ja kein "Verein" oder sonstige "gemeinnützige Organisation" bin - zumindest im rechtlichen Sinn.

 

Eine Spende ist eine freiwillige Ausgabe, für die man keine Gegenleistung erwartet, deshalb beziehen sich Ihre Spenden NICHT auf meine Leistungen und sind zu 100 % freiwillig!

 

Einige Leserinnen und Leser haben kein Paypal - Selbstverständlich dürfen Sie auch überweisen:

Empfänger: Arndt Werner Leonards

Bankverbindung:

Sparda-Bank West eG

Die IBAN Nummer für Überweisungen lautet: DE74 3706 0590 0400 5833 23

Der BIC Code lautet: GENODED1SPK

Geben Sie als Verwendungszweck bitte "Spende" an .

Ich danke Ihnen ganz herzlich für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung!

 

Kostenlose naturheilkundliche Hilfe und therapeutische Beratungen für Menschen in finanzieller Not.

 

Kostenübersicht für Selbstzahler - Gern berate ich Sie kostenlos und unverbindlich!

 

 

KONTAKT HIER MIT MIR JETZT AUFNEHMEN - Online-Kontaktformular für Terminvereinbarungen, Anmerkungen und Fragen in der Naturheilpraxis Düren von Arndt Leonards

 

Ich brauche ihre Hilfe!

Ihre Hilfe für die Naturheilkunde und eine menschliche Medizin! Dieser Blog ist vollkommen unabhängig, überparteilich und kostenfrei (keine Paywall).

Ich (Arndt Leonards) investiere allerdings viel Zeit, Geld und Arbeit, um ihnen Beiträge jenseits des "Medizin-Mainstreams" anbieten zu können.

Ich freue mich daher über jede Unterstützung! Helfen Sie bitte mit! Setzen Sie zum Beispiel einen Link zu diesem Beitrag oder unterstützen Sie diese Arbeit mit Geld.