Gratis Beratung bei Leberzirrhose, Fettleber & Hepatitis - Naturheilverfahren & Ernährungstherapie - Praxis Düren.

 

Die Leberzirrhose, Hepatitis und die Fettleber sind durch einen fortschreitenden Untergang aktiver Leberzellen gekennzeichnet, welche durch narbenartiges Gewebe ersetzt werden.

Das Bindegewebe kann die Funktionen der aktiven Leberzellen nicht übernehmen, sodass sich die Stoffwechselleistungen der Leber kontinuierlich verschlechtern. Bei der Bezeichnung „Hepatitis“ handelt es sich um einen Oberbegriff für verschiedene Erkrankungen, die mit einer Leberentzündung einhergehen.

„Hepar“ ist der lateinische Begriff für „Leber“, während die Endung „itis“ für die Inflammation, also eine Entzündung steht. Sie wird ausgelöst durch Viren, giftige Substanzen (zu viel Alkohol, Medikamente) oder Autoimmunkrankheiten.

 

 

Wie Krankheiten entstehen: Krankheitsursachen - Warum wir wirklich krank werden - Naturheilpraxis Düren bietet kostenlose Beratung an.

 

Eine begleitende Ernährungstherapie und die Naturheilkunde mit pflanzlichen und biologischen Medikamenten bei chronischer Entzündung ist wirksam und sinnvoll. Bei einem Leberproblem denken die meisten Menschen an Alkoholmissbrauch.

Daher geht ein Nicht-Alkoholiker oft davon aus, dass seine Leber gesund ist. Weit gefehlt. Wir atmen täglich Gifte ein, wir essen sie mit der Nahrung (Pestizide, Aflatoxine etc.) und wir nehmen sie über Medikamente ein. All das belastet die Leber zusätzlich zur heute oft ungünstigen Ernährung.

Die Leber, griechisch Hepar, ist die größte Drüse im menschlichen Körper und das bedeutendste Stoffwechselorgan. Ihre Farbe ist rotbraun und sie wiegt 1,5 bis 2 Kilogramm. Als primäres Stoffwechselorgan erfüllt sie viele Aufgaben im menschlichen Organismus.

Sie produziert die Galle, baut Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett um, auf und ab und verteilt sie in die Körperareale, wo sie benötigt werden, entgiftet den Körper von Alkohol, Medikamenten u.a. speichert Kohlenhydrate, Fette und Vitamine und reguliert den pH-Wert.

 

 

Mit Naturheilkunde, Bewegung und gesunder Ernährung die Leberzirrhose, Fettleber & Hepatitis heilen.

Fettleber Hepatitis Leberzirrhose Naturheilverfahren Ernährungstherapie Arzt Praxis Düren Arndt Leonards Heilpraktiker

 

Spürbare Symptome von Leberzirrhose, Hepatitis und die Fettleber sind z. B.

Reizbarkeit

Verlängerung der Reaktionszeit

Konzentrations- und Gedächtnisstörung

Müdigkeit

Antriebsschwäche

 

Als Entgiftungszentrale nutzt sie v. a. Enzyme aus der Gruppe der Cytochrom-P-450-Isoenzyme, um die alten Blutkörperchen, die Stoffwechselendprodukte und sonstigen Gifte abzubauen und für die Ausscheidung vorzubereiten.

Viele Stoffwechselprodukte sind giftig – z. B. Ammoniak. Die Leber wandelt ihn in den wasserlöslichen Harnstoff um, damit er gefahrlos über die Nieren ausgeschieden werden kann.

 

 

Folgeerscheinungen

Durch den bindegewebigen Umbau wird die Leber knotig und schrumpft im weiteren Verlauf (Schrumpfleber). Die Schrumpfung betrifft auch das Blutgefäßsystem, sodass sich das über die Pfortader zuströmende Blut aus dem Darm zurück staut.

 

 

Kostenlose Ernährungsberatung Düren - Ganzheitliche Ernährungstherapie in der Praxis Arndt Leonards erleben.

 

Die Folgen sind:

Bildung von Krampfadern an der Speiseröhre (Ösophagusvarizen) -Blutungen im Magen-Darm-Trakt -Bauchwassersucht (Ascites) -Störungen der Darmfunktion (Verdauungsbeschwerden)

 

Komplikationen

Durch den zunehmenden Funktionsverlust der Leberzellen, sind die Entgiftungs- und Syntheseleistungen der Leber stark vermindert. Der Ammoniakspiegel im Blut steigt an und die Blutgerinnung ist gestört, was zu folgenden Komplikationen führen kann:

- Ikterus (Gelbsucht)

- Leberkarzino

- hepatische Encephalopathie (Hirnfunktionsstörungen)

- lebensgefährliche Blutungen

 

 

Fettleberhepatitis

FettleberHepatitis Ernährungsberatung Arndt Leonards Medizinpraxis Naturheilpraktiker Arzt Therapie

 

Eine verfettete Leber kann die Ursache für eine Hepatitis sein. Die Fettleber kann die Folge von einem Alkoholmissbrauch sein, aber auch durch eine falsche Ernährung und hohes Übergewicht entstehen.

Eine Fettleber geht häufig mit einer hochkalorischen, zucker- und fettreichen Ernährung einher sowie einem Mangel an Vitaminen und Nährstoffen. Auch der Bewegungsmangel ist begünstigend für eine Fettleber und eine Hepatitis.

Eine Fettleber geht nicht immer mit Übergewicht einher, auch schlanke Menschen können bei einer nährstoffarmen Ernährung, die reich an Transfetten, Alkohol und Zucker ist, daran erkranken und eine Hepatitis als Folge erleiden.

 

 

Kostenlose Naturheilkunde Düren - Naturheilverfahren mit Beratung und Therapie in der Heilpraxis Düren bei Arndt Leonards erleben.

 

Alkohol

Alkoholmissbrauch wirkt sich immer negativ auf die Leber aus und führt häufig zu einer Hepatitis, Leberzirrhose (Schrumpfung der Leber) bis hin zu einer Leberinsuffizienz, also Leberversagen.

Der Alkohol ist eine massive toxische Belastung und bereits in gemäßigten Mengen eine Mehrbelastung für die Leber. Bei gelegentlichem und gemäßigten Konsum kann die Leber die Gifte ohne Schäden ausscheiden, bei einer größeren Menge wird das Organ in seiner Funktion gestört.

Der jahrelange Konsum in größeren Mengen kann eine toxische Hepatitis verursachen und zu bleibenden Schädigungen führen.

Vor allem Menschen, die leberbelastende Medikamente einnehmen oder bereits eine Einschränkung der Funktion aufweisen, sollten den Alkoholkonsum einschränken oder gänzlich darauf verzichten.

 

 

So behandeln Sie die Krankheiten

 

Bei der viralen Infektion gibt es keine Medikamente, die die Erkrankung heilen. In den meisten Fällen ist die Prognose bei der infektiösen Hepatitis aber sehr gut, die meisten Patienten werden wieder vollständig gesund.

Es ist vor allem wichtig, die Ursache der Hepatitis zu bekämpfen. Wenn die Leberentzündung als ein Symptom auftritt, sollte an erster Stelle, falls möglich, die eigentliche Erkrankung behandelt werden.

In jedem Fall ist es von höchster Bedeutung, die Entzündung möglichst schnell zu therapieren. Eine unbehandelte Hepatitis kann zu Leberkrebs führen. Die Leber kommt der Heilung in der Regel sehr entgegen, da sie sehr vital und regenerationsfähig ist.

Das hängt aber davon ab, ob man die Ursache der Hepatitis stoppen kann. Alkohol, Adipositas und Gifte (Medikamente) wären leichter abzustellen. Viel schwieriger sieht es bei den viralen Erkrankungen Hepatitis B, C und D aus. Sie enden manchmal chronisch.

Virale Hepatitis ist auch heute noch eines der großen Probleme in der Schulmedizin. Dank neuer Medikamente ist Hepatitis C aber mittlerweile in mehr als 90 Prozent der Fälle heilbar durch eine Kombi-Therapie virushemmender Medikamente. Auch Hepatitis B ist wesentlich besser behandelbar und auch in vielen Fällen heilbar.

 

 

Kostenlose sportmedizinische Naturheilverfahren mit Sport und guter Naturheilkunde in der Naturheilpraxis Düren kostenlos erleben.

 

Weitere Anzeichen, die auf eine – allerdings bereits massive – Leberüberlastung hindeuten können, sind die folgenden:

- gelbliche Verfärbung des eigentlich weissen Augapfels

- Schwellungen zwischen den Augenbrauen

- Fieberschübe und Unwohlsein an heissen Sommertagen

- Appetitlosigkeit

- Konzentrationsstörungen

- hochrote - sogenannte Erdbeerzunge

- häufiges Nasenbluten

- übermässiges Schwitzen

- dunkler Urin

- kleine rote, stecknadelkopfgrosse Punkte, die an verschiedenen Stellen des Körpers in unregelmässigen Abständen erscheinen und wieder verschwinden

- gelbliche Verfärbung der Haut

 

 

 

So entlasten Sie Ihre Leber


Null Alkohol: Meiden Sie Alkohol konsequent. Selbst kleine Mengen beeinträchtigen Ihre Leber, vor allem dann, wenn diese gerade in der Regenerationsphase ist.

Reines Wasser: Filtern Sie Ihr Leitungswasser mit einem leistungsfähigen Wasserfilter. Oder verwenden Sie zum Kochen kohlensäurefreies Mineralwasser.

Bio-Reinigungsmittel: Verwenden Sie ausschliesslich ökologische Haushaltsreiniger, denn die chemischen Dämpfe herkömmlicher Produkte gelangen über die Atmung in den Körper. Weitere darin enthaltene chemische Stoffe werden über die Haut aufgenommen.

Naturkosmetik: Kaufen Sie aus dem gleichen Grund für die Reinigung und Pflege Ihrer Haut und Haare konsequent Produkte aus dem Naturwarenhandel.

 

 

Kostenlose Naturheilmittel, die wirklich helfen! Die Naturheilpraxis Düren bietet gratis Beratung & Therapie an.

 

Bio-Lebensmittel: Achten Sie beim Kauf Ihrer Lebensmittel darauf, dass sie nicht mit Pestiziden belastet sind. Lebensmittel aus kontrolliert biologischem Anbau sind die beste Wahl.

Obst und Gemüse gründlich reinigen: Konventionell angebautes Obst und Gemüse sollte gründlich gereinigt werden. Wenn Sie hierzu Ihr eigenes Reinigungsmittel herstellen möchten, so finden Sie die Anleitung dazu am Ende dieses Textes.

Fertiggerichte meiden: Kaufen Sie keine herkömmlichen Fertiggerichte, denn sie enthalten neben vielen synthetischen Zusätzen auch minderwertige Fett- und Zuckerzusätze. Diese Zutaten können, in grösseren Mengen verzehrt, die Regeneration der Leber ebenfalls beeinträchtigen. Wenn Sie gelegentlich auf Fertiggerichte zurückgreifen möchten, wählen Sie Produkte aus dem Bio-Handel.

Die Durchführung der oben aufgeführten Massnahmen wird nicht nur Ihre Leber spürbar entlasten. Sie werden sich insgesamt bedeutend wohler, freier und leistungsfähiger fühlen.

 

 

Die Leber entgiften?


Gesund trinken mit Lebertee

Führen Sie bei Leberbelastungen eine kleine tägliche Teezeremonie ein: Ein bis drei Tassen Lebertee unterstützen die Restfunktion (Fertigtee aus der Apotheke). Typische Komponenten sind: Mariendistelfrüchte, Artischockenblätter, Erdrauchkraut, javanische Gelbwurzel, Löwenzahnwurzel, Boldoblätter.

 

So wird es gemacht:

Ein Esslöffel Tee pro Tasse mit kochendem Wasser (ca. 150ml) übergießen. Erst nach 10 bis 15 Minuten abseihen und nach dem Essen trinken.
Bestimmte Nahrungsergänzungsmittel können sinnvoll sein

Bei Leberzirrhose lassen sich häufig zu niedrige Spiegel der Mineralien Zink und Selen feststellen. Auch die Vitamine des Vitamin B-Komplexes sowie die fettlöslichen Vitamine A, D, E und K sind im Blut oft nicht genug vorhanden. Sprechen Sie Nahrungsergänzungsmittel mit Ihrem Arzt ab.

 

 

Das kann die Leber nur selbst.

Als körpereigene Entgiftungszentrale ist sie Schaltzentrum aller Entgiftungsvorgänge in unserem Körper. Schafft sie es nicht, ihre Aufgaben zu erfüllen, werden die Leberzellen selbst geschädigt und sterben ab.

Das wird an der Erhöhung der Leberwerte sichtbar. Durch eine leberschonende Lebensweise, durch Frühjahrskuren und Maßnahmen zur Ausleitung und Entgiftung können wir unsere Leber bei ihrer Entgiftungsfunktion und ihren anderen vielfältigen Aufgaben unterstützen.

Die Leberfunktion ist eine wichtige, aber oft vernachlässigte Komponente der psychischen Gesundheit. Schon in der Antike wurde die Leber als Sitz der Seele und des Wohlbefindens angesehen.

In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) steht die Leber auch für das Gleichgewicht aus Spannung und Entspannung. Ist dieses Gleichgewicht gestört – beispielsweise durch zu viel Stress – reagiert der Körper mit Niedergeschlagenheit oder Zorn.

 

 

Kostenlose (TCM) Traditionelle Chinesische Medizin in der Naturheilpraxis Düren erleben.

 

In der abendländischen Kultur würden wir sagen:

Er reagiert cholerisch oder melancholisch – entweder mit überschäumender oder mangelnder „Leber-Energie“. In beiden Worten steckt „chol“ als Bezeichnung für den „Saft der Leber“, die Galle.

Ein traditionelles Mittel, mit dem man die Leber mit ihren vielfältigen Aufgaben für unser Wohlbefinden unterstützen selbst kann, ist der Leberwickel.

 


Eiweiß – damit liegt man meist richtig

Bei verschiedenen Leberkrankheiten (Anorexie und Alkoholismus) besteht ausgesprochener Eiweißmangel, aber auch die anderen Hepatitis-Patienten brauchen mehr davon.

Schließlich ist der Eiweißstoffwechsel bei einer schwachen Leber nicht effektiv. Leberkranken spendet überwiegend das Protein die Energie.

Wenn also die Leber noch ausreichend Restfunktion aufweist, braucht der Organismus 0,75 bis 1,2 g Eiweiß pro Tag, je nach Zustand. Bei Komplikationen, die die Nerven betreffen (Enzephalopathie), gelten jedoch andere Regeln.

 

 


Kohlehydrate – nur mit Vorsicht

Viele Patienten mit Hepatitis entwickeln Diabetes, es sind etwa 40 % der Betroffenen. Das muss man berücksichtigen. So greift man besser zu komplexen Vollkornprodukten und lässt Zucker und weißes Mehl links liegen.

 

 

 

 

Natur Gesundheit Sonne Meer Sport Fitness Heilpraktiker Düren Arzt Praxis Arndt Leonards

 

Mein Grundsatz:

Der Schlüssel der Gesundheit eines jeden Menschen liegt in den Selbstheilungskräften des Körpers.

Diese gilt es zu aktivieren und aktiv zu halten.

Mein Ziel ist es, das körperliche, geistige und seelische Wohlbefinden von Dir zu verbessern.

Nach umfassenden Analysen der Lebenssituation entwickle ich für Dich ein individuelles, ganzheitliches und biologisches Konzept für ein besseres und gesünderes Leben.

Ich freue mich darauf Dir zu zeigen, wie Du mit Deiner Gesundheit verantwortungsvoll umgehen kannst und Dein Wohlbefinden und Lebensqualität dabei steigerst.

Wenn Du weitere ernährungsmedizinische Fragen zum schnellen abnehmen und erfolgreich und gesund Gewicht verlieren hast oder mich näher kennlernen möchtest,

rufe mich für ein kostenfreies, telefonisches Erstgespräch unter 0176/55066222 an oder besuche mich in der Praxis, denn meine Beratungsgespräche sind kostenfrei.

 

Notfalltermine können häufig noch am selben Tag stattfinden.

 

Bei mir stehst Du im Mittelpunkt, gerne unterstütze ich Dich auf Deinem neuen Weg.

 

Ich freue mich auf Dich.

 

Herzliche Grüße,

 

Ihr Arndt Werner Leonards

Alternative & Ganzheitliche Medizin.

Ernährungsberatung & Naturmedizin Praxis Düren

 

Psychosomatik - Körperliche Krankheiten durch psychische Ursachen - Die Psychologische Praxis Düren bietet gratis Beratung und Therapie an.

 

 

Ich danke Ihnen bereits jetzt ganz herzlich für Ihre Unterstützung und Ihre Hilfe! Ohne ihre Hilfe, wären viele Dinge gar nicht umsetzbar...

Und denken Sie bitte daran: Jeder Betrag hilft! Und sei er auch noch so klein :-)

Bitte beachten Sie, dass ich Ihnen keine Spenden-Quittung oder ähnliches ausstellen kann. Ich werde alle Spenden als "Einnahmen" (leider) ganz normal versteuern müssen, da ich ja kein "Verein" oder sonstige "gemeinnützige Organisation" bin - zumindest im rechtlichen Sinn.

 

Eine Spende ist eine freiwillige Ausgabe, für die man keine Gegenleistung erwartet, deshalb beziehen sich Ihre Spenden NICHT auf meine Leistungen und sind zu 100 % freiwillig!

 

Einige Leserinnen und Leser haben kein Paypal - Selbstverständlich dürfen Sie auch überweisen:

Empfänger: Arndt Werner Leonards

Bankverbindung:

Sparda-Bank West eG

Die IBAN Nummer für Überweisungen lautet: DE74 3706 0590 0400 5833 23

Der BIC Code lautet: GENODED1SPK

Geben Sie als Verwendungszweck bitte "Spende" an .

Ich danke Ihnen ganz herzlich für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung!

 

Wenn Sie mit meiner Leistung zufrieden sind, freue ich mich über einen Bewertungseintrag bei Google über mich und dem Naturmedizin-Lexikon das beliebte Ganzheitlichkeitsprinzip.com die "SANFTE MEDIZIN" von Arndt Leonards aus der Naturheilpraxis in Düren. 

 

Kostenlose naturheilkundliche Hilfe und therapeutische Beratungen für Menschen in finanzieller Not.

 

Kostenübersicht für Selbstzahler - Gern berate ich Sie kostenlos und unverbindlich!

 

 

KONTAKT HIER MIT MIR JETZT AUFNEHMEN - Online-Kontaktformular für Terminvereinbarungen, Anmerkungen und Fragen in der Naturheilpraxis Düren von Arndt Leonards