Schnelle Hilfe bei Morbus Crohn - Chronische Darmerkrankungen sind heilbar - Ernährungstherapie Düren

Morbus Crohn Düren Chronische Darmerkrankung Ernährung Therapie Naturheilpraxis Arzt Heilpraktiker

Datenschutz Hinweis: wenn Sie dieses Video abspielen lassen, wird es von Youtube abgerufen. Sie anerkennen damit die Google Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.

Betroffene, die an Morbus Crohn leiden, müssen ihre Ernährung auf den Prüfstand stellen.

Morbus-Crohn-Patienten finden häufig den Weg in die Ernährungs- und Naturheilpraxis. Dies liegt auch daran, dass diese Erkrankung mit einer Prävalenz von etwa 300 auf 100 000 in Deutschland relativ häufig auftritt.

Ja, ich halte Morbus Crohn für vollständig heilbar! Auch wenn das die klassische Medizin für nicht möglich hält. Eine echte Heilung erfordert aber Arbeit von Patienten und Disziplin - und: die "richtige" Therapie.

Die Autoimmunerkrankung, die erstmals 1936 von Burrill B. Crohn, Leon Ginzburg und Gordon Oppenheimer beschrieben wurde, gehört zu den schwer therapierbaren Erkrankungen.

Morbus Crohn: Ursachen und Symptome. Bauchschmerzen und häufige Durchfälle sind die quälendsten Symptome bei Morbus Crohn. Die Schleimhautentzündungen können im gesamten Verdauungskanal von der Mundhöhle bis zum After auftreten, finden sich aber vor allem im unteren Dünndarm.

Die Ursachen für die wiederkehrenden Entzündungsschübe sind noch immer weitgehend unklar. Weder sind Bakterien oder Viren noch eine Allergie verantwortlich.

Aus Sicht der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM) handelt es sich bei Morbus Crohn um eine Immunreaktion. Die Behandlung von Morbus Crohn in der TCM beinhaltet unter anderem eine Kräutertherapie, ergänzt durch eine Akupunktur.

Es gibt vielversprechende Möglichkeiten mit entzündungshemmenden Heilpflanzen, Naturheilverfahren und einer Ernährungsumstellung einzugreifen.

Entgiftung des Organismus, eine angemessener Ernährung und regelmäßige Bewegung sowie einer Körperpsychotherapie oder einem Kommunikationstraining erhöht wesentlich Ihre Chance für einen ganzheitlichen und dauerhaften Heilungsprozess.

 

Kostenlose Beratung über Detox Tipps und beste Heilfasten Anleitungen zum richtigen entgiften, entschlacken und entsäuern Ihres Körpers - Ratgeber Naturheilpraxis Düren

 

Entzündungshemmende Heilpflanzen

Medikamente. In einer anderen Studie mit Morbus Crohn-Kranken erwies sich ein Weihrauch-Extrakt so effektiv wie der synthetische Entzündungshemmer Mesalazin. Olibanum beziehungsweise Boswellia gibt es sowohl in pflanzlicher als auch in homöopathischer Zubereitungsform. 

 

Kolorektales Karzinom = Darmkrebs - Ursachen, Symptome, Behandlung und kostenlose Therapie und gratis Beratung in der Naturheilpraxis Düren erleben.

 

Das beruhigt den entzündeten Darm

Reizarme biologische Schonkost verschafft dem Darm eine Pause. Reisschleim, Haferschleim oder pürierte und gedünstete Karotten, Bananenpüree oder geriebene Äpfel sind gut verträglich.

Komplexe Zucker aus Broccoli und der Kochbanane verhindern in Laborversuchen deutlich das Anheften und Eindringen von Bakterien in die Zellen der Darmschleimhaut.

Diese Verbindungen und Schleime geben auch einen idealen Nährboden für probiotische Bakterien ab („prebiotisch“) und eignen sich daher zur Darmsanierung bei Morbus Crohn.

Gerbstoffe verbessern die Abschirmung der Schleimhaut. Natürliche Gerbstoffe gibt es in vielen Pflanzen, besonders hilfreich ist die Tormentillenwurzel (Pulver oder Tinktur), die jedoch maximal drei Tage eingesetzt werden dürfen.

Auch die blauen Farbstoffe (Anthocyanine) aus getrockneten Heidelbeeren haben therapeutisches Potenzial bei Morbus Crohn. Die getrockneten Beeren werden gelutscht oder 10 Minuten gekocht (3 EL auf 500ml Wasser).

 

Das richtige Fasten - kostenloser Heilfastenplan mit Schritt-für-Schritt Anleitung zum erfolgreichen Heilfasten - Die Naturheilpraxis Düren bietet gratis Beratung an.

 

Heilfasten bei Morbus Crohn

Ist der Darm akut entzündet, wird er auch durch ein kurzes Heilfasten entlastet. Auch zur Erhaltung der Heilung und zur Prävention von Rückfällen ist episodisches Heilfasten unter therapeutischer Überwachung eine sinnvolle Maßnahme.

Allerdings ist auf Untergewicht zu achten und eventuell ist eine künstliche Ernährung notwendig.

 

Bei Morbus Crohn die Darmbarriere stärken Flohsamen quellen unter Aufnahme von Wasser. Dadurch wird die Konsistenz des Stuhls verbessert und die Stuhlfrequenz verringert.

Die entstehenden Schleime bilden darüber hinaus eine schützende Schicht im Darm und binden Toxine von Bakterien. Auch Gallensäuren, die eine angeschlagene Darmbarriere beeinträchtigen, werden durch den Schleim neutralisiert.

Zusätzlich reduzieren sie das Darmkrebsrisiko – bei Kolitispatienten immer ein Thema. Wegen der neutralisierenden Wirkung sollen die Flohsamen aber nicht zusammen mit Medikamenten geschluckt werden.

 

Psychologische Beratung Düren - Praxis für akuten Krisen, Partnerschafts- und Sexualproblemen

 

Psychotherapie:

psychische Balance Morbus Crohn hat nicht nur einen heftigen Einfluss auf die Lebensqualität, auch Stress und psychische Belastungen verschlimmern die Darmerkrankung.

So kommen sowohl den psychotherapeutischen als auch den entspannenden Verfahren besondere Bedeutung zu. Muskelkrämpfe lassen sich mit Progressiver Muskelrelaxation, Autogenem Training, Atemtherapie, Meditation, Yoga, Qigong und anderen körperorientierten Therapieverfahren lindern.

 

Sport- und Ernährungspraxis für Morbus Crohn und Chronische Darmerkrankungen Düren.

Personal Trainer Düren Arndt Leonards bietet medizinisches Fitnesstraining - Gratis Beratung und Therapie vom Fitness Coach.

Medizinische Naturheilpraxis für ganzheitliche Gesundheit und Ernährungsphysiologie Düren Arndt Leonards.

KONTAKT HIER MIT MIR JETZT AUFNEHMEN - Online-Kontaktformular für Terminvereinbarungen, Anmerkungen und Fragen in der Naturheilpraxis Düren von Arndt Leonards  oder telefonisch unter: 0176 - 55 06 62 22