Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde Düren

Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde Düren

Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde Düren - Hals Nasen Ohren Arzt Düren - HNO Düren - Naturheilpraxis Arndt Leonards für ganzheitliche Ohrenschmerz-Behandlung, Otalgie- und Ohren-, Nasen- und Kehlkopfheilkunde im Dürener-Kreis zwischen Köln und Aachen - Holistischer Ohrenarzt Düren.

Was sind Ohrenschmerzen?

Ohrenschmerzen (medizinisch: Otalgie) treten häufig zusammen mit Erkältungen, Mittelohrentzündungen sowie Nasennebenhöhlen- und Rachenentzündungen auf. Sie sind keine eigenständige Erkrankung, sondern ein Symptom, das mehrere Ursachen haben kann.

Die Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde (HNO) oder Ohren-, Nasen- und Kehlkopfheilkunde befasst sich mit Erkrankungen, Verletzungen und Funktionsstörungen der Ohren, der oberen Luftwege, der Mundhöhle, des Rachens (Halsbereich), des Kehlkopfes, der unteren Luftwege und der Speiseröhre.

Die Geheimnisse erfolgreicher Schmerzbehandlungen

Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Ischiasschmerzen, Schmerzen nach Bandscheibenvorfall und viele weitere Beschwerden mehr; Schmerz besitzt scheinbar viele Gesichter.

Dennoch sind die Schmerzursachen deutlich einfacher zu erklären als angenommen. Unabhängig, welches Organ oder welcher Bereich des Körpers: Schmerzrezeptoren befinden sich lediglich im Nervengewebe.

Werden diese ausgeschaltet – beispielsweise durch lokale Anästhesie – verschwindet auch der Schmerz.

In zahlreichen Fällen werden die Nervenzellen aufgrund eines Stoffwechselproblems nicht ausreichend mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt und schmerzen nicht mehr, sobald der Stoffwechsel wieder optimal funktioniert.

Die Behandlungsschwerpunkte meiner Naturheilpraxis sind besondere naturheilkundliche Behandlungen von Allgemeinerkrankungen und die Immuntherapie - Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde Düren.

Als spezialisierte Naturheilpraxis ist es mein Ziel, Ihnen mit meinen weitgefächerten Behandlungsmethoden, wie etwa Wirbelsäulenerkrankungen und Rheuma, Lebensqualität zurückzugeben.

Die naturheilkundliche Behandlung von Allgemeinerkrankungen (Erkältungen, Überempfindlichkeiten, Akne), Stoffwechselerkrankungen (Psoriasis, Neurodermitis), physichen und psyschichen Erschöpfungszuständen (Burn Out) gehören ebenso zu meinem Behandlungsspektrum, wie die Behandlung psychischer Störungen, das Lösen von Partnerschaftsproblemen, Lebensberatung oder Motivationstraining.

Ohrenschmerzen sind meist Ausdruck einer akuten Entzündung des Mittelohrs. Ursache ist in der Regel eine virale oder bakterielle Infektion, die aus dem Nasen-Rachen-Raum (Schnupfen) über die Ohrtrompete in das Mittelohr aufgestiegen ist.

Durch eine Schleimhautschwellung oder vergrößerte Rachenmandel (die den Ausgang der Ohrtrompete verlegt) kommt es schließlich zur Belüftungsstörung im Mittelohr.

Sekret kann sich stauen, auf das Trommelfell drücken und starke Ohrenschmerzen verursachen. Gleichzeitig können hohes Fieber, Schwerhörigkeit und eine Verschlechterung des Allgemeinzustandes auftreten.

Bei einem Trommelfelldurchbruch lassen die Ohrenschmerzen sehr rasch nach. Mittel gegen Ohrentzündung – Mit dem Föhn einer Ohrentzündung vorbeugen.

Eine Ohrenentzündung kann dabei nicht nur im Mittelohr, sondern auch im äußeren Teil des Gehörgangs auftreten. Zitoun weist dabei insbesondere auf die Rolle von Feuchtigkeit in den Ohren hin:

Wer viel schwimmen oder tauchen geht und somit häufig Wasser in den Ohren hat, sollte aufpassen. Über längere Zeit kann Wasser, insbesondere wenn es mit Chlor versetzt ist, nämlich die schützenden Hautschichten im Ohr aufweichen.

Die hohe Feuchtigkeit begünstigt dann noch die Ausbreitung von Keimen zusätzlich. Auf den Spaß im Nassen müsse dennoch niemand unbedingt verzichten, stattdessen hat der erfahrene Heilpraktiker ein einfaches Mittel gegen nasse Ohren in petto:

Auch wenn es sich blöd anhört, aber das Föhnen der Ohren nach dem Schwimmen kann tatsächlich einer Ohrentzündung vorbeugen. Achtet dabei immer darauf, den Föhn nicht zu nahe an die Ohren zu halten, der ist nämlich sehr heiß und laut - Ganzheitlicher Ohrenarzt Düren.

Säuglinge und Kleinkinder sind besonders häufig betroffen. Mittelohrentzündungen haben eine hohe Selbstheilungsrate, es kann aber auch gelegentlich zu Komplikationen wie Knocheneiterung, Innenohrentzündung oder Hirnhautentzündung kommen.

Auch eine Entzündung des äußeren Gehörgangs durch Infektion oder eine kleine Verletzung kann starke Ohrenschmerzen hervorrufen. Die Haut des Gehörgangs ist sehr empfindlich und besitzt kein Unterhautfettgewebe, sondern liegt direkt dem Knochen bzw. Ohrknorpel auf.

Schmerzen und funktionelle Störungen mit sanften und effektiven Methoden ursächlich behandeln

Die Ganzheitliche Schmerztherapie in der Naturheilpraxis Düren hat sich zum Ziel gesetzt, bei Schmerzen den Ursachen auf den Grund zu gehen und sie dann gezielt mit sanften naturheilkundlichen Methoden zu behandeln.

Im eigentlichen Sinne des Wortes kümmere ich mich um die „Aufrichtung“ von Wirbel, Gelenke, Muskeln und Faszien (Gewebshäute) bezüglich der Haltung und Stellung.

Auch das Zusammenspiel von Stress bzw. Seelenschmerz und Körperschmerz wird beim ganzheitlichen naturheilkundlichen Ansatz berücksichtigt. Oberstes Ziel in der Schmerztherapie ist es die Schmerzen zu beseitigen oder die Schmerzen zu lindern, damit dann auch der Mensch mit Schmerzen wieder das Gefühl hat mehr vom Leben zu haben und das Leben mit einer höheren Lebensqualität in Freizeit und Beruf schöner gestalten zu können.

In der Schmerztherapie Düren erfolgt zunächst das Schmerzgespräch und Analyse, danach erhält jeder Schmerzpatient ein individuelles Therapiekonzept.

In der heutigen modernen multimodalen (vielartigen) Speziellen Schmerztherapie erfolgt eine Kombination modernster Behandlungsmethoden (z.B. Moderne Pharmakotherapie, Nervenblockaden, TENS-Therapie, Naturheilkunde, Akupunktur, therapeutische aufklärende Gespräche mit Erläuterung der Ursachen für die Schmerzen, psychologische Unterstützung, Verhaltenstherapie, psychische und positive Verstärkung)

Welches Therapiekonzept das Beste für den Patienten ist, wird schrittweise, nach einem ausführlichen Gespräch, in entspannter Atmosphäre unter Berücksichtigung seiner Bedürfnisse und Wünsche festgestellt.

In einer gründlichen, umfassenden schmerztherapeutischen Untersuchung werden fachärztliche Vorbefunde für eine lückenlose Diagnostik mit einbezogen. Die Spezielle Schmerztherapie verfügt über hoch spezialisierte Schmerztherapeuten.

Langjährige Erfahrungen im Bereich der Behandlung von Schmerzpatienten sind wichtig und sollte in beruflichen Qualifikation als Spezieller Schmerztherapeut, als Facharzt für Neurologie und Psychiatrie/Psychotherapie in einem interdisziplinären Netzwerk von Kollegen aus den verschiedensten Fachbereichen (u.a. Neurochirurgen, Orthopäden, Anästhesisten, HNO-Ärzten) in der Lage, jedes Schmerzproblem anzugehen und zu beraten.

Wissenschaftliche Untersuchungen zum Erfolg der Schmerztherapie belegen, dass eine Kombination von mehreren Therapiemethoden besonders erfolgreich ist. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Immuntherapie, Aufbau und Stärkung des Abwehrsystems, auch bei Schwersterkrankungen.

Ich kümmer mich mit Leidenschaft um Ihre Gesundheit. Bauchschmerzen sind dann chronisch, wenn sie länger als 3 Monate bestehen. Sie können immer vorhanden sein (chronisch) oder kommen und gehen (rezidivierend).

Chronische Bauchschmerzen treten häufig bei Kindern ab dem 5. Lebensjahr auf. Etwa 10 bis 15 % der Kinder im Alter von 5 bis 16 Jahren, besonders im Alter von 8 bis 12 Jahren, haben chronische oder rezidivierende Bauchschmerzen.

Sie sind bei Mädchen etwas häufiger. Etwa 2 % der Erwachsenen, vorwiegend Frauen, haben chronische Bauchschmerzen. Menschen mit chronischen Bauchschmerzen können abhängig von der Ursache auch andere Symptome aufweisen.

Ursachen

Normalerweise sind Personen, bei denen die Bauchschmerzen seit mindestens 3 Monaten bestehen, von einem Arzt untersucht worden, und typische Erkrankungen, die Bauchschmerzen verursachen ( Akute Bauchschmerzen), wurden bereits erkannt.

Wenn die Personen untersucht worden sind und die Ursache zu diesem Zeitpunkt noch nicht erkannt wurde, haben nur 10 % eine spezifische körperliche Erkrankung (siehe Tabelle:

Körperliche Ursachen und Merkmale von chronischen Bauchschmerzen). Die übrigen 90 % haben so genannte funktionelle Bauchschmerzen.

Oft kann eine deutliche Linderung der Beschwerden bewirkt werden – und dann ist die dauerhafte Begleitung und Leitung im Umgang mit dem Schmerz entscheidend.

So kann das überaktivierte Schmerzzentrum im Gehirn mit der Zeit entspannt werden. Das ist eine wichtige Aufgabe eines Schmerztherapeuten.

 

Oto-Rhino-Laryngologie-Therapie Köln - HNO Arzt Aachen

Oto-Rhino-Laryngologie-Therapie Köln - HNO Arzt Aachen

Bei chronischen Schmerzen sind besonders folgende 3 Behandlungspunkte wichtig:

Optimierung des muskulären Gleichgewichts z.B. mit gezielten Übungen bzw. mit Entspannungstherapie für die verspannten Muskeln. Dysbalancen im Bereich der Muskeln und der Faszien werden langfristig ausgeglichen, die Muskulatur aufgebaut und die Statik von Kopf bis Fuß zurecht gerückt.

Überprüfung des Vitalstoffhaushalts und der Mitochondrienfunktion: Verschiedene Vitalstoffe wie Magnesium, B-Vitamine und Vitamin D lindern Schmerzen und optimieren die Muskelfunktion.

Hormone der Schilddrüse, des Gehirns und der Nebenniere sowie Geschlechtshormone lindern Schmerzen. Die Mitochondrien als “Kraftwerke der Zellen” sind wichtig für eine gute Funktion der Muskeln und Nerven.

Das Leben (wieder) ins Gleichgewicht bringen: Ziel der Mind-Body-Medizin ist es, den “Tempel der Gesundheit” zu stabilisieren und damit das Individuum von Krankheit in Richtung Gesundheit zu begleiten.

Wichtige Säulen des Tempels (und damit der gesunden Lebensführung) sind Ernährung, Bewegung, Entspannung und gute Gespräche sowie ggf. zusätzlich Naturheilkunde und Vitalstoffe.

Manuellen Medizin / Chirotherapie

Craniosacrale Osteopathie

Faszientherapie

Akupunktur

Triggerpunktbehandlung / Triggerpunktakupunktur

Neuraltherapie nach Huneke und Aslan

Reizstromtherapie (TENS)

Naturheilkunde

Orthomolekularen Medizin (Vitalstoffmedizin)

Natürlichen Hormontherapie (bioidentische Hormontherapie)

Mind-Body-Medizin (moderne Ordnungstherapie)

konventionellen Speziellen Schmerztherapie:

– konventionelle (chemische) Schmerzmedikamente – Schmerzpflaster – Injektionsverfahren (“Schmerzspritzen”) – Infusionsbehandlungen – Psychotherapie zur Schmerzbewältigung

Es stehen noch viele weitere Therapieverfahren zur Verfügung, die Sie der entsprechenden Unterseite entnehmen können.

Im Mittelpunkt steht das Gesund-Werden und Gesund-Bleiben! Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde Düren

Auf dieser Internetseite können Sie sich ausführlich über verschiedene Techniken in der Schmerzbehandlung, aber auch über Schmerzerkrankungen und ihre Behandlungsmöglichkeiten informieren.

Die Ganzheitliche Schmerztherapie Naturheilpraxis Düren ist Teil des beliebten Ganzheitlichkeitsprinzip.com die SANFTE MEDIZIN von Herrn Arndt Leonards.

Ich freue mich sehr darauf, Sie in meinen Räumlichkeiten in Düren persönlich begrüßen zu dürfen.

Für ein Erstgespräch nehme ich mir in der Regel eine Stunde Zeit, um Ihre Beschwerden gründlich aufnehmen und Sie umfassend untersuchen zu können. Danach erstelle ich im Gespräch mit Ihnen einen ganzheitlichen Therapieplan.

Die Lehre von den Vitalstoffen

Die Orthomolekulare Medizin stellt die Behandlung mit Vitalstoffen dar.

Dazu gehören Vitamine und andere naturidentische Wirkstoffe. In niedriger Dosis können sie mit der Ernährung zugeführt werden, in hoher (wirksamer) Dosis nur in Form von Nahrungsergänzungsmitteln (bzw. selten auch von Arzneimitteln).

Orthomolekulare Medizin – Medizin der richtigen Moleküle

Den Grundstein für die orthomolekulare Medizin legte der Biochemiker und zweifache Nobelpreisträger Prof. Dr. Linus Pauling (1901-1994) im Jahr 1968.

Man kann den Begriff orthomolekular als Medizin der richtigen Moleküle bzw. Nährstoffe verstehen. Es handelt sich dabei um so etwas wie einen Brückenschlag zwischen Ernährungswissenschaft und Medizin.

Pauling selbst definierte sie so:

Orthomolekulare Medizin ist die Erhaltung guter Gesundheit und die Behandlung von Krankheiten durch Veränderung der Konzentrationen von Substanzen im menschlichen Körper, die normalerweise im Körper vorhanden und für die Gesundheit erforderlich sind.

Er erklärt damit, dass die offiziellen Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr, wie sie Fachgesellschaften empfehlen, zwar ausreichend sein können,

um einem Mangel vorzubeugen, es aber sowohl in der Prophylaxe als auch in der Therapie darauf ankommt, die Menschen individuell und bedarfsorientiert mit den entsprechenden Nährstoffen zu versorgen - Ohrenschmerz-Therapie Düren.

Die orthomolekulare Medizin richtet ihr Augenmerk also sowohl auf die Behandlung von Krankheiten, als auch auf die Erhaltung der Gesundheit mit der individuell passenden Dosis der einzelnen Nährstoffe.

Sie hat damit auch eine präventive Ausrichtung. Eine Grundannahme besteht darin, dass Menschen die täglich benötigten Vitalstoffe meist nicht ausreichend aufnehmen.

Zudem kann der Bedarf bei bestimmten Erkrankungen so erhöht sein, dass er auch nicht mit einer gesunden Ernährung zu decken ist.

Ohrenschmerz Düren - Hals Nasen Ohren Ärzte Düren - HNO Düren - Naturheilpraxis Arndt Leonards für ganzheitliche Ohrenschmerz-Behandlungen und alternative Ohrenschmerz-Berater im Dürener-Kreis zwischen Köln und Aachen - Holistische Ohrenärzte in Düren.