Kostenlose Beratung zu Pädagogik & Erziehungswissenschaft - Pädagogische Praxis Düren

 

Wo liegt der Unterschied zwischen Pädagogik und Erziehungswissenschaft?

Pädagogik und Erziehungswissenschaft sind Bezeichnungen für eine wissenschaftliche Disziplin, die sich mit der Theorie und Praxis von Bildung und Erziehung hauptsächlich von Kindern und Jugendlichen auseinandersetzt.

Pädagogik hat als Zielgruppe alle Altersschichten, von 0 bis 99. Erziehungswissenschaften beschränkt sich auf alle Nicht-Erwachsenen (idR 0 bis 21) und Bildungswissenschaften schränkt das Ganze noch mehr ein, da es als Zielgruppe die Schulpflichtigen (quasi von 6 bis circa 18) hat.

Die Begriffe Pädagogik, Bildungs- und Erziehungswissenschaft werden häufig synonym verwendet, wobei sie in ihrer Bedeutung unterschiedliche Schwerpunkte haben.

So bezeichnet die Pädagogik ganz allgemein alles, was aus praktischer sowie theoretischer Perspektive mit Erziehung in Verbindung steht. Der Ursprung des Worts Pädagogik ist dabei schon in der Antike zu finden. Denn hier war der paidagogos ein Angestellter, welcher Kinder auf dem Weg in die Schule begleitete.

Die Erziehungswissenschaften gehören zu den Sozialwissenschaften und beschäftigen sich mit Inhalten an der Schnittstelle zwischen Pädagogik, Soziologie und Psychologie.

Sie sind in der Regel auch Teil eines Lehramtsstudiums und werden an Universitäten sowohl als Kern- als auch Nebenfach angeboten. Zu den Erziehungswissenschaften gehören außerdem Bildungswissenschaften, Bildung und Erziehung und Pädagogik.

 

 

Was kann man werden wenn man Pädagogik studiert hat?

Nach dem Studium bist Du meist in beratender oder betreuender Funktion im Bildungs- und Erziehungswesen tätig. Du entwickelst Konzepte für die Erwachsenenbildung, planst und organisierst die Förderung von Migranten oder arbeitest in Kindertagesstätten, Schulen, Jugendämtern und Jugendtreffs.

 

Naturheilpraxis Düren Arndt Leonards - Gratis Alternativmedizin und Ganzheitliche Medizin

 

Beruf, Karriere & Gehalt

Als Experten für Erziehung, Bildung und Didaktik sind Pädagogen überall dort gefragt, wo es um Wissensvermittlung geht. Das Berufsfeld Pädagogik ist dementsprechend groß.

Als Erziehungswissenschaftler kannst Du später in einer großen Bandbreite von Berufen tätig werden. Mögliche Arbeitgeber nach dem Erziehungswissenschaft Studium sind zum Beispiel:

Parteien,

Gewerkschaften oder Verbänden

Einrichtungen der Erwachsenenbildung

Betriebliches Ausbildungswesen

Einrichtungen für die Familienberatung

Erziehungsberatung und Konfliktberatung

Sonder- und heilpädagogische Einrichtungen

Pädagogische Einrichtungen, zum Beispiel Jugendzentren Kindergärten und vorschulpädagogische Einrichtungen

Erholungs- und Sportzentren

Altenpädagogische Einrichtungen Kirchen

 

 

 

Warum studiere ich Erziehungswissenschaften? Gratis Beratung zu Pädagogik & Erziehungswissenschaft - Pädagogische Praxis Düren

 

Wer mit Menschen arbeiten möchte, ist im Studium der Erziehungswissenschaften gut aufgehoben. Erziehungswissenschaft oder Pädagogik ist ein Studiengang, der sich mit der Theorie und Praxis von Bildung und Erziehung auseinandersetzt. ... Dennoch fördern und unterstützen sie Menschen in wichtigen Entwicklungsphasen.

Im Mittelpunkt stehen der Mensch und seine Interaktion mit der Umwelt! Wie lernt er sich in seiner sozialen Umgebung zurecht zu finden? Erziehungswissenschaftler wissen Bescheid und haben sogar noch Verbesserungsvorschläge parat.

Wer mit Menschen arbeiten möchte, ist im Studium der Erziehungswissenschaften gut aufgehoben. Erziehungswissenschaft oder Pädagogik ist ein Studiengang, der sich mit der Theorie und Praxis von Bildung und Erziehung auseinandersetzt.

 

Kostenlose Gesundheitsberatung Düren - Gesundheitscoaching mit ganzheitlicher Prävention in der Naturheilpraxis bei Arndt Leonards erleben. naturheilpraxis_dueren_arndt_leonards_alternativmedizin_ganzheitliche_medizin_ernaehrungsberatung

 

Es geht um das Lernen der Anderen außerhalb der Schule. Erziehungswissenschaftler sind keine Lehrer. Dennoch fördern und unterstützen sie Menschen in wichtigen Entwicklungsphasen.

Spaß haben an dieser Tätigkeit meistens Frauen, davon zeugt der hohe Anteil der weiblichen Studierenden in diesem Studiengang. Der Anteil liegt bei ungefähr 75 %.

In erziehungswissenschaftlichen Studiengängen wird ein Blick auf die Erziehung in Familie und Gesellschaft einerseits und die Erziehung in schulischen und sozialpädagogischen Einrichtungen andererseits geworfen.

Der Einzelne soll zu einem verantwortlichen Leben in der Gesellschaft angeleitet werden. Psychologie, Sozialwissenschaften und Biologie sind wichtige Nachbarwissenschaften.

 

 

Tätigkeiten und Zielgruppen

 

Die unterschiedlichen Tätigkeitsfelder sind mit unterschiedlichen Zielgruppen verbunden:

Erwachsene / Erwachsenenbildung: Einrichtungen der Erwachsenenbildung von Kirchen, Gewerkschaften, Parteien und Verbänden

Jugendliche und Erwachsene / Coaching: Bildungsträger (z.B. Bewerbungstraining, Coaching, berufliche Integration)

Jugendliche und Erwachsene / Ausbildung und Weiterbildung: betriebliches Ausbildungswesen

Jugendliche und Erwachsene / Beratung: Beratende Tätigkeiten, z.B. Familienberatung, Konfliktberatung bei Schwangerschaft, Erziehungsberatung

Senioren: Seniorenheime, Altenservice-Zentren und andere altenpädagogische Einrichtungen

Menschen mit Behinderungen: sonder- und heilpädagogische Einrichtungen

Kinder: Kindergärten und vorschulpädagogische Einrichtungen

Jugendliche: pädagogische Einrichtungen, z.B. Jugendzentren

Erwachsene / Freizeit: Erholungs- und Sportzentren

Möglichkeiten, erste berufliche Weichen zu stellen sind durch die Studienschwerpunkte an den Hochschulen gegeben.

Das Tätigkeitsfeld, das fertigen Erziehungswissenschaftlern offen steht, ist weit, da es sich nicht auf einen Bereich beschränkt.

Denkbar sind Jobs in der Sozialpädagogik, der Erwachsenen- und außerschulischen Jugendbildung, im Bereich Weiterbildung, im betrieblichen Ausbildungswesen, der interkulturellen Erziehung sowie im Beschäftigungsfeld Sonderpädagogik.

 

Kostenlose Ernährungsberatung und Ernährungstherapie in der Praxis Düren bei Arndt Leonards erleben.

 

Erlebnispädagogik

Der Begriff Erlebnispädagoge ist staatlich nicht geschützt, wohl aber gibt es staatlich anerkannte Ausbildungswege – an Universitäten, Fachhochschulen oder aber als Weiterbildung.

Ziel der Erlebnispädagogik ist die Persönlichkeitsentwicklung, die Ausbildung sozialer Kompetenz sowie die Erziehung zum verantwortungsvollen Denken und Handeln.

Zu den klassischen Einsatzgebieten gehören sowohl die Kinder- und Jugendarbeit im schulischen und außerschulischen Bereich, die Erwachsenenbildung sowie die Personal- und Organisationsentwicklung.

 

 

 

Welche pädagogischen Spezialgebiete gibt es?

 

Pflegepädagogik

Die Aufgabe von Pflegepädagogen besteht darin, angehendes Pflegepersonal wie beispielsweise Kranken- und Altenpfleger, aber auch Hebammen auszubilden. Berufsfachschulen, Kliniken und Pflegeheime sind demzufolge typische Arbeitsorte für Pflegepädagogen, um entsprechende Fachkenntnisse mithilfe didaktischer Methoden weiterzuvermitteln.

 

 

Heilpädagogik

Heilpädagogen erziehen, fördern und unterstützen Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderungen, Verhaltensstörungen oder chronischen Erkrankungen. Mithilfe pädagogischer und therapeutischer Maßnahmen bauen sie bereits vorhandene Fähigkeiten aus und beugen sozialer Ausgrenzung vor.

Klassische Arbeitsgebiete sind Therapiezentren, Pflegeheime, integrative Einrichtungen oder Tagesstätten für Menschen mit Behinderung.

 

Kostenlose psychologische Beratung und Psychotherapie und bei akuten Krisen, Partnerschafts- und Sexualproblemen erleben.

 


Kulturpädagogik

Konzepte erstellen, kulturpädagogische Angebote wie Festivals oder Ausstellungen organisieren, Workshops geben – die Aufgabe von Kulturpädagogen ist es stets, Kultur zu vermitteln.

Nach einem Hochschulabschluss sind Kulturpädagogen beispielsweise in Galerien und Museen, bei Theater- und Konzertveranstaltern, in Kulturämtern oder Jugendeinrichtungen tätig. Auch Volkshochschulen, Verlage oder Rundfunkanstalten sind potenzielle Arbeitgeber.

 

 

Theaterpädagogik

Ausgebildet an Hochschulen beziehungsweise durch eine entsprechende Weiterbildung, leiten Theaterpädagogen Menschen jeden Alters zum Theaterspielen an.

Außerdem beraten und betreuen sie Lehrer und Leiter von Theatergruppen und unterstützen bei der Vor- und Nachbereitung von Schauspielstücken im Schulunterricht.

Im Theater wiederum helfen die Pädagogen bei der Erstellung von inszenierungsbegleitenden Materialien oder sind im Bereich der Zuschauerresonanz tätig.

 

 

 

 

 

 

Medienpädagogik, Sozialpädagogik, Erzieher und Lehrer

 


Medienpädagogik

Das Berufsfeld Pädagogik macht auch vor den neuen Medien nicht halt. So erstellen Medienpädagogen Material für die Medienerziehung in Kindergärten, an Schulen und für zu Hause.

Sie vermitteln die Funktionsweisen verschiedener Medien, machen auf Gefahren wie Sucht und Manipulation aufmerksam und entwickeln gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen eigene Medienproduktionen wie Filme, Websites oder Rundfunkbeiträge.

Darüber hinaus bilden sie als Spezialisten Lehrer und Erzieher im Bereich der Medienpädagogik und -didaktik fort oder sind in der Medienforschung tätig.

 

Kostenlose Naturheilkunde Düren - Naturheilverfahren mit Beratung und Therapie in der Heilpraxis Düren bei Arndt Leonards erleben.

 

Sozialpädagogik

Für diese pädagogische Disziplin wird ein eigenes Studienfach an Universitäten oder Fachhochschulen angeboten. Absolventen der Sozialpädagogik können mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, Familien, Senioren oder Menschen mit Behinderung arbeiten – die Jobangebote sind vielfältig.

Mögliche Einsatzfelder sind unter anderem die Förderung, beispielsweise von Kindern mit Entwicklungsstörungen oder Menschen mit Handicap, die Beratung von Familien oder Jugendlichen sowie die Verwaltung, etwa in Jugend- und Schulämtern.

 

 

Erzieher und Lehrer

Die wohl bekanntesten und meistverbreitetsten pädagogischen Jobs sind die des Erziehers und des Lehrers. Dabei gibt es innerhalb dieser beiden Berufsgruppen große Unterschiede.

So kann ein Erzieher beispielsweise in Kindertagesstätten, aber auch in Kinderheimen oder Jugendzentren tätig sein. Lehrer wiederum haben die Möglichkeit, an verschiedenen Schulformen wie Grund-, Real-, Gemeinschaftsschule oder am Gymnasium zu unterrichten.

Außerdem können sie sich auf die Wissensvermittlung in unterschiedlichen Altersklassen wie der Grund-, Mittel- und Oberstufe spezialisieren.

Auch die Erwachsenenbildung, zum Beispiel an Berufs- oder Volkshochschulen, ist eine Teildisziplin des Lehrerberufs, für den ein Studium nötig ist, das mit einem Master oder als Diplom-Pädagoge abgeschlossen wurde.

In den Job des Erziehers führt üblicherweise eine Ausbildung an einer Fachschule beziehungsweise einem Berufskolleg.

 

 

 

 

Welche Möglichkeiten haben Pädagogen in der Wirtschaft und in der Wissenschaft?


Die Erziehungswissenschaft gehört zu den Sozialwissenschaften, wie auch die Psychologie und Soziologie. Während des Studiums beschäftigt man sich mit der Bildung in verschiedenen Lebensabschnitten.

Auch in der Wirtschaft sind Pädagogen gefragte Arbeitskräfte. Hier werden sie vor allem von größeren Unternehmen eingestellt, um firmenintern Weiterbildungsmaßnahmen zu planen, durchzuführen und zu evaluieren.

 

 

Kostenlose Komplementärmedizin und Integrative Medizin bei der Naturheilpraxis Düren Arndt Leonards erleben.

 

In der Wissenschaft und Forschung gibt es ebenfalls Stellen für Pädagogen, vornehmlich in Form einer Professur, einer wissenschaftlichen Mitarbeit oder aber als Lehrbeauftragter an Universitäten oder Fachhochschulen.

Auch der Schritt in die Selbstständigkeit ist möglich – zum Beispiel als Berater oder Trainer für Erziehungs- und Bildungsfragen.

 

 

 

„Du wirst morgen sein, was Du heute denkst. – Buddha”

 

Es ist meine Leidenschaft Menschen zu trainieren, sie fit zu machen und sie bei ihrer persönlichen Entwicklung zu unterstützen. Ich liebe es, Fortschritte bei meinen Klienten zu sehen und freue mich riesig darüber, wie sie sich über sich selber freuen und neue Seiten an sich entdecken.

Das ist wirklich das Größte für mich.

Mit meiner Erfahrung und mit meinem Wissen unterstütze ich Sie kompetent bei der Beratung und Behandlung.

In der Pädagogik geht es darum, wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse zum Thema Erziehung und Fördeung von Menschen zu erhalten.

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten oder vereinbaren Sie einen Termin zu einem kostenlosen Vorgespräch.

Natürlich stehen Ihre Ziele, Wünsche und Erfahrungen im Vordergrund unserer gemeinsamen Arbeit.

 

Herzliche Grüße,

 

Ihr Arndt Werner Leonards 

 

Ich danke Ihnen bereits jetzt ganz herzlich für Ihre Unterstützung und Ihre Hilfe! Ohne ihre Hilfe, wären viele Dinge gar nicht umsetzbar...

Und denken Sie bitte daran: Jeder Betrag hilft! Und sei er auch noch so klein :-)

Bitte beachten Sie, dass ich Ihnen keine Spenden-Quittung oder ähnliches ausstellen kann. Ich werde alle Spenden als "Einnahmen" (leider) ganz normal versteuern müssen, da ich ja kein "Verein" oder sonstige "gemeinnützige Organisation" bin - zumindest im rechtlichen Sinn.

 

Eine Spende ist eine freiwillige Ausgabe, für die man keine Gegenleistung erwartet, deshalb beziehen sich Ihre Spenden NICHT auf meine Leistungen und sind zu 100 % freiwillig!

 

Einige Leserinnen und Leser haben kein Paypal - Selbstverständlich dürfen Sie auch überweisen:

Empfänger: Arndt Werner Leonards

Bankverbindung:

Sparda-Bank West eG

Die IBAN Nummer für Überweisungen lautet: DE74 3706 0590 0400 5833 23

Der BIC Code lautet: GENODED1SPK

Geben Sie als Verwendungszweck bitte "Spende" an .

Ich danke Ihnen ganz herzlich für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung!

 

Wenn Sie mit meiner Leistung zufrieden sind, freue ich mich über einen Bewertungseintrag bei Google über mich und dem Naturmedizin-Lexikon das beliebte Ganzheitlichkeitsprinzip.com die "SANFTE MEDIZIN" von Arndt Leonards aus der Naturheilpraxis in Düren. 

 

Kostenlose naturheilkundliche Hilfe und therapeutische Beratungen für Menschen in finanzieller Not.

 

Kostenübersicht für Selbstzahler - Gern berate ich Sie kostenlos und unverbindlich!

 

 

KONTAKT HIER MIT MIR JETZT AUFNEHMEN - Online-Kontaktformular für Terminvereinbarungen, Anmerkungen und Fragen in der Naturheilpraxis Düren von Arndt Leonards

 

Psychologische Praxis für Alternative & Ganzheitliche Medizin.

Kostenloses Fitness Coaching Düren - Personal Trainer Arndt Leonards mit gratis Beratung und Selbst-Therapie in der Fitnesspraxis Düren erleben.

 

 

Ich brauche ihre Hilfe!

Ihre Hilfe für die Naturheilkunde und eine menschliche Medizin! Dieser Blog ist vollkommen unabhängig, überparteilich und kostenfrei (keine Paywall).

Ich (Arndt Leonards) investiere allerdings viel Zeit, Geld und Arbeit, um ihnen Beiträge jenseits des "Medizin-Mainstreams" anbieten zu können.

Ich freue mich daher über jede Unterstützung! Helfen Sie bitte mit! Setzen Sie zum Beispiel einen Link zu diesem Beitrag oder unterstützen Sie diese Arbeit mit Geld.