Fitnesstraining als Schmerztherapie - Bewegung bei Schmerzen - Sport ist die beste Medizin - Praxis Düren für Gesundheit

Düren Sport als Schmerztherapie Bewegung ist die beste Medizin Gesundheits Fitness Praxis Heilpraktiker Arzt

 

Sport als Schmerztherapie - Düren

Sport und Bewegung können Schmerzen verursachen, aber ebenso Schmerzen lindern, Verspannungen lösen, Kraft und Lebensqualität zurückbringen und Schmerzen vorbeugen.

Sport und Gesundheit gehören zusammen. Ohne Bewegung fehlt dem Körper was. Sport und Schmerzen gehen aber fast ebenso häufig Hand in Hand. Wer sich zu wenig, extrem viel oder falsch bewegt, hat im Training oder im Alltag mit Schmerzen zu kämpfen.

Um seinen Patienten die bestmögliche Behandlung zu bieten, ist Arndt Leonards kein Weg zu weit. Ausbildungen in den Bereichen Ernährung, Naturheilkunde und medizinischen Fitnesstrainer haben ihn von Düren über Österreich, bis nach Niederlande und Belgien geführt.

Sein dabei gesammeltes Wissen vereint sich in seiner Dürener Praxis zu echter Expertise. Denn mit Ernährungspsychologie, Sport- und Naturheilkunde entsteht Arndts' ganzheitliche Behandlung, die seinesgleichen sucht - eben eine echte One-Man-Show gegen akute und chronische Schmerzen und für Ihre Gesundheit!

Anhand ihrer individuellen körperlichen und seelischen Beschwerden, Ihrer Lebensgeschichte, sozialen Situation und Ihrer persönlichen Vorstellungen, versucht Arndt Leonards gemeinsam mit Ihnen ein zielführendes Konzept zur Schmerztherapie und Krankheitsbewältigung zu erarbeiten.

 

 

Natürliche Schmerztherapie - Kostenlose Beratung zur Pain Behandlung - Medizinische Praxis Düren.

 

Sport als Schmerztherapie - Düren

Leistungen der Trainings-Praxis Düren für Gesundheit und Fitness:

Koordinationstraining

Sportartspezifisches Schnellkrafttraining

Laufanalyse

Allgemeines Reha-Training

Sportartspezifisches Aufbautraining

Funktionelles Krafttraining

Hierzu gehören orthopädische Grundlagen und der Umgang mit den häufigsten Krankheiten und Schmerzen des Bewegungsapparates, des Atmungs- und Herz-Kreislauf-Systems sowie mit Stoffwechselstörungen.

Typische Krankheitsbilder werden erkannt und eine adäquate Sporttherapie zur Verbesserung der Biomechanik stellen wir gemeinsam zusammen.

 

 

 

Sport als Schmerztherapie - Düren - Bewegung ist die beste Medizin - Gesundheits- und Fitness-Praxis Arndt Leonards

Sport als Schmerztherapie - Düren Bewegung ist die beste Medizin Gesundheits Fitness Praxis Arndt Leonards

 

Sie haben Schmerzen im Rücken oder in den Gelenken? Praxis für Sport als Schmerztherapie in Düren

Ihre Muskulatur und eingeschränkte Beweglichkeit machen Ihnen Probleme? Ihre Lebensqualität ist dadurch eingeschränkt im beruflichen Alltag, in der wertvollen Freizeit oder beim Sport?

Unter dem Begriff "Schmerztherapie" sind alle therapeutischen Maßnahmen zusammenfasst, die eine Verminderung von Schmerzen bewirken.

Neben der körperlichen Ursache für die Schmerzen spielen psychosoziale Faktoren hier eine immer größere Rolle. Psychiatrisch müssen häufig Depressionen infolge chronischer Schmerzen behandelt werden. 

Mal zeigt er sich als dumpfes Drücken in der Lendenwirbelgegend, als dauerhafter Begleiter im Nacken oder als stechender Kopfschmerz – hinter den Augen oder am Hinterkopf.

Durch chronische Schmerzen in Knien, Gelenken oder der Wirbelsäule wird die Lebensqualität massiv eingeschränkt. Bewegungen die früher leichtgefallen sind, sind heute eine Qual und sorgen für Schlaflosigkeit, schlechte Laune und eine eingeschränkte Beweglichkeit.

Unter akutem Schmerz werden Schmerzen verstanden, die absehbar sind und langsam abnehmen, wenn die Heilung voranschreitet. Typische akute Schmerzen sind z. B. postoperative Schmerzen. Allerdings bezeichnet der Begriff "akut" nicht das Einsetzen der Schmerzen, sondern den Zeitraum.

 

 

Kostenlose Orthomolekulare Medizin = Mikrobiologische Schmerztherapie und Allergietherapie - Naturheilpraxis Düren

 

Als chronisch werden die Schmerzen immer dann bezeichnet, wenn sie wiederkehrend oder anhaltend über einen Zeitraum von mindestens drei bis sechs Monaten auftreten.

Sie werden damit zu einem bestimmenden Teil des Lebens. Etwa jeder Zehnte leidet unter chronischen Schmerzen. Kopf- und Rückenschmerzen sind am meisten verbreitet.

Die Folgen sind weitreichend: Chronische Schmerzen führen zu einer deutlichen Beeinträchtigung in allen Lebensbereichen der Patienten. Neben den körperlichen Faktoren spielen bei chronischen Schmerzen immer auch seelische und soziale Faktoren eine Rolle.

Alle diese Faktoren wirken auf die Empfindung von Schmerzen und werden wiederum von dieser Schmerzempfindung beeinflusst. Auch die Art und Weise mit der das Umfeld (Ehepartner, Arbeitskollegen) auf das Schmerzverhalten reagiert, kann das Schmerzerleben - positiv wie negativ - beeinflussen.

Wenn seelische und soziale Anteile frühzeitig bei der Therapie berücksichtigt werden, können oft unnötige Operationen oder unwirksame Medikamentengaben vermieden werden.

 

 

Meditative Bewegungstherapie

Meditative Bewegungstherapie Yoga Tai-Chi chronischen Nackenschmerzen Personal Trainer Medizin

 

Viele wissenschaftliche Studien haben die positive Wirkung der sogenannten meditativen Bewegungsverfahren auf verschiedene chronische Schmerzerkrankungen wie Kopfschmerzen, Fibromyalgie, aber auch Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen etc. untersucht.

Als Ergebnis zeigte sich häufig eine Verbesserung von körperlichem und seelischem Wohlbefinden - Sport als Schmerztherapie - Düren

Als eine von zwei „Soll“-Empfehlungen der Nationalen VersorgungsLeitlinie für Patienten mit chronischen Schmerzen ist die Bewegungstherapie längst ein wichtiger Baustein in der Behandlung.

Die Experten der Leitlinie heben jedoch keine einzelne Bewegungsform als Mittel der Wahl hervor, betonen die Autoren. Neben Kraft- und Ausdauersport können auch meditative Verfahren wie Yoga oder Tai-Chi zum Einsatz kommen.

Viele schmerztherapeutische Einrichtungen haben deshalb auch eines oder mehrere dieser Verfahren in ihr Therapieprogramm integriert und konnten feststellen, dass sie von den Patienten sehr positiv angenommen und gerne fortgeführt werden.

 

 

Kostenlose Ganzheitliche Schmerztherapie Düren - Praxis für Gesundheit - Naturheilkundliche Methoden gegen chronische Schmerzen

 

Insbesondere bei chronischen Rücken- und Nackenschmerzen sowie Arthrose besteht laut einem aktuellen Cochranereview und mehreren Metaanalysen moderate Evidenz, dass Yoga sowohl Schmerzen als auch funktionelle Einschränkungen mittelfristig verbessert.

Einer weiteren Metaanalyse zufolge profitieren Arthrosepatienten von den fließenden Bewegungen des Tai-Chi, ebenso wie Menschen mit chronischen Rückenschmerzen und Osteoporose.

Im Yoga sprechen wir von den fünf Punkten der Gesundheit. Das ist zuerst einmal die Bewegung, im Yoga insbesondere Asanas, richtige Atmung – Pranayama, Tiefenentspannung, richtige Ernährung und Meditation.

Das positive Denken kann man hinzunehmen. Yoga ist eine wunderbare Form der Bewegungstherapie. Yoga dehnt und stärkt alle Teile des Körpers, entwickelt die Koordination und ist gut für den Kreislauf.

 

 

Die fünf Säulen der ganzheitlichen Naturheilkunde

Die fünf Säulen der ganzheitlichen Naturheilkunde

 

Das übergeordnete Konzept umfasst dabei fünf Säulen, bestehend aus Hydro-, Bewegungs- und Ernährungstherapie sowie Phyto- und Ordnungstherapie. Manuelle und ausleitende Verfahren (Stichwort Blutegel) sowie Akupunktur ergänzen die Behandlungen.

Welche Methoden innerhalb dieser Säulen für chronische Schmerzpatienten hilfreich sein können, hat Arndt Leonards von der Praxis für Naturheilkunde  aus Düren zwischen Köln und Aachen hier zusammengetragen.

 

 

1. Ordnungstherapie

Mithilfe der Ordnungstherapie oder auch Mind-Body-Medicine sollen Patienten ihre biopsychosozialen Ressourcen stärken und so die Selbstheilungskräfte gegenüber äußeren Reizen wie Stress aktivieren.

Im Rahmen dieser Lebensstiloptimierung lernen sie zum Beispiel, durch Entspannungstechniken ihre Herz- oder Atemfrequenz zu beeinflussen.

Die achtsamkeitsbasierte Stressreduktion (mindfulness based stress reduction) – ein Mix aus Yoga, achtsamer Körperwahrnehmung und Meditationen – scheint kurzfristig unspezifische Schmerzen im unteren Rücken zu verbessern.

Zudem berichten Betroffene, sich nach dem achtwöchigen Programm besser zu fühlen und bewegen zu können. Fibromyalgiepatienten äußern eine höhere Lebensqualität. Diese profitieren ebenfalls von Neuro- oder Biofeedback.

Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson, autogenes Training, Biofeedback und kognitive Verhaltenstherapie werden von der aktuellen Leitlinie zu Migräne und Kopfschmerzen vom Spannungstyp empfohlen, um die Schmerzen zu reduzieren und Attacken vorzubeugen.

Eine Kombination aus kognitiver Verhaltenstherapie und Neuro- bzw. Biofeedback scheint auch bei temporomandibulären Syndromen sinnvoll.

 

 

2. Ernährung

Sich gesund zu ernähren oder zu fasten, ist in den letzten Jahren zu einer Art Volkssport geworden. Zur naturheilkundlichen Therapie gehört beides schon lange, wobei sich hierzulande vorrangig an der mediterranen Vollwertküche bzw. an der Buchinger-Methode orientiert wird.

Während diese Ernährung chronische Schmerzen positiv beeinflusst, verbessern Fasten und eine anschließende Umstellung auf vegetarische und biologische Kost nachweislich subjektive und objektive Krankheitsparameter bei rheumatoider Arthritis.

Patienten mit Diabetes mellitus und Metabolischem Syndrom profitieren offenbar vom Intervallfasten.

 

 

Kostenlose Alternative Schmerztherapie - Naturheilpraxis Düren bietet nichtmedikamentöse Behandlung bei chronischen Schmerzen an.

 

3. Phytotherapie

Pflanzliche Schmerzmittel wirken zwar nicht so stark wie nicht-steroidale Antirheumatika oder Opioide. Dafür haben sie ein deutlich günstigeres Nebenwirkungsprofil.

Weidenrindenextrakt in einer Tagesdosis von 240 mg der Leitsubstanz Salicin war zum Beispiel einem COX-2-Hemmer bei unspezifischen Kreuzschmerzen nicht unterlegen.

Extern angewendete Pflaster oder Cremes mit Capsaicin reizen die Nervenenden von Nozizeptoren, regen die Durchblutung an und verändern die Schmerzwahrnehmung. Die Nationale VersorgungsLeitlinie Rückenschmerz listet diese deshalb als „Kann“-Empfehlung bei chronischen Rückenschmerzen.

Wer vier Wochen lang mindestens zwei Stunden täglich Kohlwickel auf seine arthrosegeplagten Knie legt, kann sich das teure Diclofenacgel sparen.

In einer randomisiert-kontrollierten Studie war das Hausmittel dem Gel in puncto Schmerzen zumindest nicht unterlegen. Hinsichtlich der funktionellen Einschränkung profitierten die Kohlwickler sogar.

 

 

4. Hydrotherapie

Vermutlich war der Pfarrer Sebastian Kneipp nicht der erste, der vor rund 200 Jahren die parasympathomimetischen Effekte von Kaltwasserreizen entdeckte. Fest steht, dass sich die Hydrotherapie seither weit verbreitet hat und mittlerweile eine Vielzahl von Studien die klinischen Erfahrungen bestätigen konnte.

So wirken Wassergymnastik, Ausdauertraining, Aquajogging und Spa-Therapie nachweislich bei Fibromyalgie und werden in der S3-Leitlinie empfohlen. Balneologie bzw. Heilbäder zeigen positive Effekte bei Gonarthrose, vor allem wenn Patienten mit Komorbiditäten zu kämpfen haben (S2k-Leitlinienempfehlung).

 

 

5. Meditative Bewegungstherapie & Sport als Schmerztherapie - Düren

Durch therapeutische Bewegungsinterventionen, wie Funktionsgymnastik, Nordic Walking, Laufgruppen, Rückenfit, Aquagymnastik oder Power Training, stärke ich Ihre körperlichen, psychischen und sozialen Funktionen.

Als Ergänzung zu der Ernährungsberatung stehen Ihnen in den Geräteräumen Fahrrad-Ergometer, Lang- und Kurzhanteln, Trainingsbänke wie Rückentrainer, Bauchtrainer, Hantelbank und ein Multifunktionsgerät für das spezielle muskuläre Training des Bewegungsapparats zur Verfügung.

Auch Entspannungstechniken wirken sich positiv auf den gesamten Menschen aus. Durch Verfahren wie progressive Muskelrelaxation, Atemtechniken und Körperwahrnehmungsübungen wird Ihnen ein breites Spektrum an Möglichkeiten der Entspannung angeboten.

Dadurch möchte ich mit Ihnen die eigentlich vorhandene Entspannungsfähigkeit in der Intensität sowie in der Zuverlässigkeit ihrer Wirkung optimieren.

 

Meine Sport-/Bewegungstherapie trägt bei zur:

Stärkung des Selbstwertgefühls

Schmerzminderung

Verbesserung von Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit

Förderung der Koordinationsfähigkeit

 

 

Wenn Orthopäde und Physiotherapie nicht ausreichen - akute körperliche Symptome
Orthopäde Physiotherapie nicht ausreichen akute körperliche Symptome Arzt Praxis Heilpraktiker Dueren

 

Wenn Orthopäde und Physiotherapie nicht ausreichen, brauchen wir vernetzte Behandlungskonzepte. Das bedeutet, wir brauchen jemanden, der sich um das akute körperliche Symptom kümmert.

Wenn es nicht besser wird, braucht es psychologische Fachärzte, Sportmediziner, Sportheilkunde und medizinische Fitnesstrainer die Strukturen im Detail untersuchen können. Dann jemanden, der nach den psychologischen Zusammenhängen schaut.

Nichts hilft dem Körper so sehr, schmerzfrei zu werden, wie die körperliche und geistige Beweglichkeit. Mein Ziel ist, Sie auf Ihrem Weg zur Rückgewinnung dieser Mobilität zu unterstützen.

Dabei setze ich auf Sie selbst als einen starken Verbündeten. Denn ein geschärftes Körperbewusstsein unterstützt den Körper, Geist und Seele dabei, wieder fit zu werden. Deshalb ist das Erlernen physiologischer und psychologischer Bewegungsabläufe wichtig.

 

 

Gratis Schmerztherapeut & kostenlose Naturheilkundliche Schmerztherapie mit Beratung und Selbst-Therapie in der Naturheilpraxis Düren erleben.

 

Bewegungsmangel steht auf Platz vier der vorzeitigen Sterberisiken. Das gibt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in einer Studie an. Die Sesshaftigkeit sei dabei vor allem in reichen Ländern ein Problem. 

Dabei könnten wir mit nur 150 Minuten leichter körperlichen Aktivität oder 75 Minuten wöchentlichen Sport schon einiges zu unserer Gesundheit beitragen.

Verbringst Du den Großteil Deines Tages im Sitzen, werden Dir die Folgen physischer Inaktivität insbesondere für Deinen Rücken wahrscheinlich vertraut sein.

Dabei ist Bewegung das A&O für Deine Gesundheit. Gerade nach einem Arbeitstag mit monotonen Bewegungsabläufen ist ein gesunder Ausgleich durch Sport umso wichtiger.

Denn Sport als Schmerztherapie - Düren beugt nicht nur Rückenschmerzen vor, sondern kann diese auch erheblich reduzieren. Auch Nacken- oder Schulterprobleme lassen sich durch mehr Bewegung bekämpfen.

 

 

Aktiv gegen den Schmerz - moderates Training hilft gegen chronischen Schmerz
Aktiv gegen den Schmerz - moderates Training hilft gegen chronischen Schmerz

 

Sport als Schmerztherapie - Düren

Forscher aus Norwegen haben die Zusammenhänge zwischen chronischem Schmerz sowie Dauer, Häufigkeit und Intensität von Freizeitsport bei knapp 50.000 erwachsenen Probanden untersucht.

Dabei wurden die Altersklassen der 20-65jährigen sowie von Menschen 65+ getrennt betrachtet. Die Ergebnisse sind beeindruckend.

Wer regelmäßig Sport treibt, reduziert die Gefahr für chronische Schmerzen beträchtlich. Doch Achtung - viel hilft nicht immer viel, Schmerzpatienten zwischen 20 und 65 Jahren sollten es bei einer bis drei Trainingseinheiten pro Woche belassen.

Ab 65 ist jedes mehr an Bewegung gut - hier gilt je mehr moderater Freizeitsport betrieben wird, desto besser.

Der Leidensweg vieler Menschen beginnt oft mit akuten Schmerzen aufgrund von Fehlhaltungen, Verletzungen oder Krankheiten. Aus Ihnen entwickeln sich mit der Zeit chronische Schmerzen – diese Schmerzen werden zu einer eigenständigen Erkrankung.

 


Sollte man bei Schmerzen Sport machen?

Regelmäßige, gezielte Bewegungen können Schmerzen lindern, da der Körper bei sportlicher Betätigung Dopamin und Endorphine (Glückshormone) ausschüttet, die, ähnlich wie Opioide, schmerzstillend wirken.

 

 

Kostenlose Schmerztherapien bei Muskelschmerzen und Gelenkschmerzen gratis kennenlernen - Was hilft? Urachen, gute Hausmittel und gratis Naturheilmittel in der Naturheilpraxis Düren entdecken.

 

Welcher Sport bei Nervenschmerzen?

Sind bei einer Polyneuropathie die Empfindungen in den Fußsohlen gestört, sollten Sportarten gewählt werden, welche die Füße schonen. So ist Radfahren oder Schwimmen gut geeignet und verbessert – regelmäßig durchgeführt – die persönliche Fitness.

 

 

Welcher Sport ist gut für die Wirbelsäule?

Rückenfreundliche Sportarten

Radfahren

Reiten

Tanzen

Skilanglauf

Walking

Laufen

Bergwandern

Schwimmen

 

Der richtige Weg aus dieser Situation ist zum einen die Logik des Schmerzens zu verstehen und zum anderen den Körper als eine Einheit zu sehen.

Genau hierbei helfe ich Ihnen!

Profitieren Sie von meinem Wissen und Erfahrung seit über 40 Jahren und lassen Sie sich individuell und ganzheitlich beraten.

 

 

Welcher Sport ist gut für die Wirbelsäule

 

Mein Grundsatz:

Der Schlüssel der Gesundheit eines jeden Menschen liegt in den Selbstheilungskräften des Körpers, Geist und Seele.

Diese gilt es zu aktivieren und aktiv zu halten.

Mein Ziel ist es, das psychologische und körperliche Wohlbefinden von Ihnen zu stärken und dauerhaft zu verbessern.

Nach umfassenden Analysen der Lebenssituation entwickle ich für Sie ein individuelles, ganzheitliches Konzept für ein besseres und gesünderes Leben.

Ich freue mich darauf Ihnen zu zeigen, wie Sie mit Ihrer Gesundheit verantwortungsvoll umgehen können und Ihr Wohlbefinden und Lebensqualität dabei steigern.

Wenn Sie weitere medizinische Fragen haben oder mich näher kennlernen möchten,

rufen Sie mich für ein kostenfreies, telefonisches Erstgespräch unter 0176/55066222 an oder besuchen Sie mich in meiner Sportpraxis Düren, denn meine Beratungsgespräche sind kostenfrei.

 

Notfalltermine können häufig noch am selben Tag stattfinden.

 

Bei mir stehen Sie im Mittelpunkt, gerne unterstütze ich Sie auf Ihrem neuen Weg.

 

Ich freue mich auf Sie.

 

Kostenlose Beratung & Therapie bei Ernährung und Schmerzen in der Naturheilpraxis Düren erleben.

 

Ich danke Ihnen bereits jetzt ganz herzlich für Ihre Unterstützung und Ihre Hilfe! Ohne ihre Hilfe, wären viele Dinge gar nicht umsetzbar...

Und denken Sie bitte daran: Jeder Betrag hilft! Und sei er auch noch so klein :-)

Bitte beachten Sie, dass ich Ihnen keine Spenden-Quittung oder ähnliches ausstellen kann. Ich werde alle Spenden als "Einnahmen" (leider) ganz normal versteuern müssen, da ich ja kein "Verein" oder sonstige "gemeinnützige Organisation" bin - zumindest im rechtlichen Sinn.

 

Eine Spende ist eine freiwillige Ausgabe, für die man keine Gegenleistung erwartet, deshalb beziehen sich Ihre Spenden NICHT auf meine Leistungen und sind zu 100 % freiwillig!

 

Einige Leserinnen und Leser haben kein Paypal - Selbstverständlich dürfen Sie auch überweisen:

Empfänger: Arndt Werner Leonards

Bankverbindung:

Sparda-Bank West eG

Die IBAN Nummer für Überweisungen lautet: DE74 3706 0590 0400 5833 23

Der BIC Code lautet: GENODED1SPK

Geben Sie als Verwendungszweck bitte "Spende" an .

Ich danke Ihnen ganz herzlich für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung!

 

Wenn Sie mit meiner Leistung zufrieden sind, freue ich mich über einen Bewertungseintrag bei Google über mich und dem Naturmedizin-Lexikon das beliebte Ganzheitlichkeitsprinzip.com die "SANFTE MEDIZIN" von Arndt Leonards aus der Sportpraxis Düren. 

 

Kostenlose naturheilkundliche Hilfe und therapeutische Beratungen für Menschen in finanzieller Not.

 

Kostenübersicht für Selbstzahler - Gern berate ich Sie kostenlos und unverbindlich!

 

 

KONTAKT HIER MIT MIR JETZT AUFNEHMEN - Online-Kontaktformular für Terminvereinbarungen, Anmerkungen und Fragen in der Naturheilpraxis Düren von Arndt Leonards