Anti-Bullying/Mobbing-Training für Kinder und Jugendliche - Praxis für Psychologie Düren

Anti Mobbing Training Düren Kinder Jugendliche Praxis für Psychologie Coach Sonder Pädagoge Arndt Leonards

Datenschutz Hinweis: wenn Sie dieses Video abspielen lassen, wird es von Youtube abgerufen. Sie anerkennen damit die Google Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.

Die Schüler lernen, was Mobbing überhaupt ist, setzen sich mit Opfern und Tätern auseinander, gehen der Frage der Schuld auf den Grund und erfahren, was sie bei Mobbing konkret tun können - als Mobbingopfer, aber auch als Außenstehender bzw. Mitläufer.

Mobbing und Gewalt an deutschen Schulen ist ein Thema. Wenn eine Schule, respektive deren Lehrer oder Schulleitungen etwas anderes behaupten ist das schlichtweg eine Lüge!

Das wird gerne dann behauptet, wenn man sich als Schule nicht darum kümmern möchte, oder auch deswegen, weil Lehrkräfte dafür nicht ausgebildet und somit mehr oder weniger hilflos sind.

Erfolgreiche Gewaltpräventionsprogramme arbeiten auf mehreren Ebenen (Schule, Schüler, Elternhaus) und sind langfristig angelegt. Der polizeiliche Beitrag zur Gewaltprävention ist dementsprechend nur erfolgreich, wenn in den Schulen parallel kontinuierliche Präventionsprojekte durchgeführt werden.

 

Gratis Anleitungen gegen Angst - Besiege deine Ängste mit kostenloser Beratung und Therapie in der Psychologischen Praxis Düren.

 

Wie kann Mobbing gestoppt werden?

Mobbing kann beendet werden, wenn es von der Mehrheit der unbeteiligten Mitschüler nicht geduldet wird. Die sogenannten "Unbeteiligten" sind also sehr wohl beteiligt an einer Mobbing-Situation! Sie müssen Stellung beziehen. Wer gemobbt wird, sollte sich an die Neutralen in der Klasse wenden und um Unterstützung bitten.

 

 

Was hilft bei Mobbing in der Schule?

Sozialisieren Sie Ihr Kind. 

Ein Schulwechsel kann helfen.

Ansprechpartner rund um das Thema Mobbing.

Suchen Sie den Kontakt zur Schule.

Zeigen Sie Ihrem Kind, dass Gewalt nicht hilft.

Bleiben Sie in Kontakt mit Ihrem Kind. 

 

Psychotherapie und Psychologische Beratung Düren - Praxis für akuten Krisen, Partnerschafts- und Sexualproblemen

 

Cybermobbing

Unter Cyberbullying oder Cybermobbing versteht man die Beleidigung, Bedrohung, Bloßstellung oder Belästigung von Personen mithilfe von Kommunikationsmedien, beispielsweise über Smartphones, E-Mails, Websites, Foren, Chats und Communities.

Mitläufer. Dem Cybermobbing ist ein eigenes Kapitel gewidmet, in dem auch Themen wie Mobbing in sozialen Netzwerken, „Sexting" und „Happy Slapping" näher durchleuchtet werden. Die Folgen und auch die rechtlichen Konsequenzen von Mobbing werden den Schülern ebenfalls vor Augen geführt.

Es ist unvermeidlich, dass sich gerade junge Menschen mit den Ursachen und Wirkungen des Mobbings kritisch auseinandersetzen. Arndt Leonards vermittelt den Kindern und Jugendlichen die Mobbingprävention mit Hilfe eines sogenannten Anti-Mobbing-Koffers.

Anti-Gewalt-Trainings für Jugendliche und junge Erwachsene. Soziale Kompetenztrainings für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Selbstbehauptungstrainings für Mädchen und Frauen.

 

 

Die Ausbildung befähigt dazu:

1. Gewaltfördernde Lebenssituationen, Handlungsabläufe und Einstellungen zu verstehen, klar zu benennen und bewusst machen zu können

2. Fachberatung in Einrichtungen zum Umgang mit gewaltbereiten Jugendlichen und Erwachsenen anzubieten und durchzuführen

3. Coolness-Trainings (CT) mit Anteilen des Anti-Gewalt-Trainings (AGT) für Jugendliche in Schulen und Jugendhilfeeinrichtungen oder für Erwachsene in den entsprechenden Einrichtungen durchzuführen

 

Die Würde des Menschen ist das höchste Gut, das wir besitzen. Sie zu achten und zu schützen, ist die Aufgabe unserer Gesellschaft. So steht es im Grundgesetz bereits im ersten Artikel geschrieben.

Das Phänomen des Mobbings oder Cybermobbings zeigt jedoch, dass im menschlichen Handeln nicht immer Achtung und gegenseitiger Respekt innewohnt.

Als zertifizierter Anti- (Cyber-) Mobbing-Trainer sind Sie in der Lage Ihren Kollegen und Klienten/Eltern, Kindern, Jugendlichen, Lehrkräften und Fachkräften Unterstützung und Antworten auf viele Fragen im Umgang und Reflexion mit der Thematik Mobbing bzw. Cybermobbing zu geben.

Ich schule Kinder Jugendliche und Erwachsene im konstruktiven und sicheren Umgang mit Konflikten. Ich biete Möglichkeiten wertvolle Erfahrungen zu sammeln, die eigene Persönlichkeit kennenzulernen und zu entwickeln. Für eine gesunde und selbstbestimmte Zukunft.

Beratungen für Privatpersonen. Nehmen Sie gerne Kontakt per Mail info_at_ganzheitlichkeitsprinzip.com oder telefonisch unter 0176/55066222 zu mir auf.