Die 5 Sprachen der Liebe - Kostenlose Paartherapie und Eheberatung - Beziehungs-Coaching in der psychologischen Praxis Düren gratis erleben.

Datenschutz Hinweis: wenn Sie dieses Video abspielen lassen, wird es von Youtube abgerufen. Sie anerkennen damit die Google Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.

 

Wenn Paare in einer Krise stecken, kostet es die Beteiligten meist einige Überwindung, eine Paartherapie bzw. Paarberatung in Anspruch zu nehmen.

Vor allem für Männer kommt es in vielen Fällen dem Eingeständnis einer Niederlage gleich, wenn die Partner es nicht ohne Hilfe schaffen, Streitigkeiten und Konflikte zu überwinden.

Dabei ist es kein Zeichen von Schwäche, wenn man als Paar in einer Sackgasse steckt und sich dabei helfen lässt, einen Weg hinaus zu finden.

Doch die Entscheidung für eine Paartherapie / Paarberatung fällt in der Regel erst dann, wenn einer der Partner das Gefühl hat, vor einem Scherbenhaufen zu stehen.

 

 

Wie Kommunikation in der Partnerschaft gelingt

Der schönste Satz in Hermann Hesses Gedicht “Stufen” heißt für mich:

Und in jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben. …

Dieses Zauberhafte des Anfangs wohnt jedem neuen Tag inne, jedem Sonnenaufgang, ebenso jener neuen Begegnung, die es kribbeln lässt… der erste Kuss… das erste Mal…

Der Zauber des Anfangs einer neuen Liebe!

Gibt es etwas Schöneres als zu lieben und geliebt zu werden?

 

 

Reden Sie nicht länger aneinander vorbei:

Die „5 Sprachen der Liebe“ von Gary Chapman erklärt, mit Online Test, um die eigene Liebessprache herauszufinden. Anhand von 30 Fragen finden Sie heraus, welche emotionale Sprache Sie und Ihr Partner bevorzugen.

 

Kostenlose Informationen über die Psychologische Beratung & Psychotherapie im beliebten Ganzheitlichkeitsprinzip.com Arndt Leonards Naturheilpraxis in Düren jetzt entdecken!

 

Das können Sie tun, um diese Gefühle zu erhalten

Wie kann es gelingen, dass der andere sich tatsächlich dauerhaft geliebt fühlt und unsere Liebeserklärung ihn mitten in Herz trifft?
Wie kann es gelingen, auch über Jahre hinweg eine Sprache zu sprechen, die den anderen erreicht?

Ich finde das Buch hilfreich, weil es dazu beiträgt den anderen besser kennenzulernen. Es zeigt, das die eigene Perspektive begrenzt ist und man wissen muss, auf welche Art und Weise kann ich meine Liebe ausdrücken, so dass es auch beim andern ankommt.

Es geht nicht darum irgendetwas Liebevolles zu tun, sondern das, was den andern erreicht.

 

Was ist Ihre Sprache der Liebe?

Stellen Sie sich vor, in Ihrer Beziehung existiert irgendwo ein Tank voller Liebe. Ist der aufgefüllt, gehen die Partner fürsorglich und respektvoll miteinander um. Sie schenken sich täglich Beweise ihrer Zuneigung.

Die Energie nehmen sie aus diesem mit Liebe aufgefüllten Tank. Und diese Liebesbezeugungen sorgen dafür, dass er nie leer wird. Eine echte erneuerbare Energieform!

 

 

Die fünf Sprachen der Liebe und worin sie sich unterscheiden

 

Wir Menschen haben das Bedürfnis zu lieben und geliebt zu werden. Wir wollen unseren Platz in der Welt finden und dieser Platz liegt immer in Relation zu anderen Menschen. Fühlen wir uns von ihnen geliebt, ist alles leichter.

Dann haben wir Energie für die großen Herausforderungen und erleben die größten Freuden. Fühlen wir uns hingegen ungeliebt, ist alles schwerer. Dann fühlt sich das Leben sinnlos an und wir erleben die größten Schmerzen.

Der Autor Gary Chapman versteht Liebe nicht als das anfängliche Verliebtsein in romantischen Beziehungen. In dieser Zeit müssen wir uns kaum bemühen, das Feuer am Leben zu erhalten.

Diese obsessive Phase hält jedoch nur zwei Jahre an. Danach geht es häufig nur noch mit bewusster Liebe. Das heißt, Liebe ist etwas, das wir beabsichtigen, über das wir nachdenken und um das wir uns bemühen.

 

Diese Liebe zu pflegen setzt zwei Dinge voraus:

Den Willen zu lieben und das Wissen um die Sprache der Liebe. Dieser Wille bedeutet, die Initiative zu übernehmen, bewusst etwas Positives zu sagen oder etwas Gutes für jemanden zu tun. Etwas, das dem anderen das Leben erleichtert oder es für ihn bedeutsamer macht. Wer Liebe so lebt, erhält Liebe zurück.

Vorweg: Wir können laut Experte alle Liebessprachen „sprechen“, aber meist nur eine der fünf besonders gut. Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, welche von den fünf Ihre „Muttersprache“ ist, können Sie hier den offiziellen Test nach Chapman machen.

 

Das Gesundheitslexikon GANZHEITLICHKEITSPRINZIP.com Die menschliche Medizin - investigativ & unabhängig


1. Anerkennung

Wer diese Sprache beherrscht, dem fällt es leicht, Menschen mit Komplimenten zu überhäufen, sie zu loben oder ihnen einfach nur zu sagen: Ich bin stolz auf dich!

Dafür bedarf es meist keines besonderen Anlasses, vielmehr tut es Anerkennungs-Anhängern einfach gut, ihr Gegenüber wissen zu lassen, was für ein wunderbarer und besonderer Mensch es ist.

Im Gegenzug ist ihnen die eigene Wertschätzung ebenso wichtig, und sie fühlen sich schnell zurückgesetzt, wenn Tage verstreichen, ohne dass dem Partner ein lobendes Wort über die Lippen kommt.

 


2. Zweisamkeit

Zeit mit dem Liebsten zu verbringen, steht für diese Menschen an höchster Stelle.

Dabei geht es nicht darum, eine actionreiche Unternehmung nach der anderen zu erleben, sondern um Momente, die man ganz bewusst und intensiv miteinander erlebt – ein schönes Abendessen, ein gutes Gespräch, ein ungestörtes Wochenende.

Menschen, die diese Liebessprache vorrangig sprechen, schenken dem anderen uneingeschränkte Aufmerksamkeit, erwarten dies aber auch von ihrem Partner.

 

Gratis Infos über die Naturheilpraxis Düren Arndt Leonards - Alternativmedizin & Ganzheitliche Medizin jetzt hier mehr erfahren.


3. Geschenke

Wer Freude daran hat, den anderen zu überraschen, sich für ihn verrückte oder ausgefallene Geschenke auszudenken – wer die Fähigkeit besitzt, zu bemerken, was sich der Partner wünscht, nur um dessen leuchtende Augen zu sehen – der ist Anhänger der Geschenke-Sprache.

Verständlicherweise neigen diese Menschen schnell dazu, enttäuscht zu sein, wenn der Partner beispielsweise nach einer langen Reise das erhoffte Mitbringsel vergisst.

 


4. Hilfsbereitschaft

Nicht lang quatschen, einfach machen – so lautet das Motto dieser Sprachkategorie. Sie erkennen sofort, wo Ihre Hilfe benötigt wird, bringen unaufgefordert den Müll raus, machen ohne Murren den Abwasch, helfen bei der Steuererklärung oder bauen Regale auf.

Dem anderen Arbeit abnehmen oder ihn zu unterstützen ist Ihre Art, Liebe zu zeigen. Erkennt der Partner das nicht an oder übersieht er gar die ihm entgegengebrachte Hilfsbereitschaft, fühlen Sie sich nicht wertgeschätzt und reagieren schnell mit emotionalem Rückzug.

 


5. Zärtlichkeit

Für diese Menschen sind Streicheleinheiten, lange Umarmungen oder leidenschaftliche Küsse das A und O in der Liebe. Für eine glückliche Beziehung brauchen zärtliche Menschen regelmäßig intensiven körperlichen Kontakt.

Dabei ist weniger wichtig, ständig gesagt zu bekommen, wie sexy und begehrenswert man ist – eine heiße Liebesnacht ist vielmehr Beweis genug. Aber auch einfach nur spontanes Händchen halten in der Öffentlichkeit tut jenen Menschen, die den Fokus auf Zärtlichkeit haben, gut.

Generell gilt: Taten zählen hier mehr als Worte!

 

 

Der Liebestank - Paartherapie und Eheberatung - Psychologische Praxis Düren - Eheberater und Naturheilpraxis Arndt Leonards informiert Sie kostenlos.

 

Paartherapie und Eheberatung - Beziehungs-Coaching mit den 5 Sprachen der Liebe - Psychologische Praxis Düren - Eheberater und Naturheilpraxis Arndt Leonards informiert Sie kostenlos.

Zu schade wäre es, sich zurückzuziehen, zu schweigen und im Extremfall auch zu resignieren.

Gary Chapman beschreibt in seinem Buch „Die 5 Sprachen der Liebe“ (welches ich übrigens sehr empfehle), wie wichtig LIEBE für uns ist. Ohne Liebe vereinsamt der Mensch emotional. Im Inneren jedes Menschen befindet sich ein Tank der Gefühle, der mit Liebe gefüllt werden muss.

Viele Paare leben und lieben aneinander vorbei. Wenn der Liebestank der Partner leer ist, und sie sich nicht geliebt fühlen, dann wirkt sich dies auch auf die anderen Lebensbereiche aus und sie kommen nicht zur Entfaltung ihrer Möglichkeiten.

Wenn der Liebestank gefüllt ist, dann ist alles viel heller und leichter. Denn jeder kennt doch das Gefühl, dass man Bäume ausreißen kann, wenn man verliebt ist und vor Energie nur so sprüht.

 

 

Wie Kommunikation in der Partnerschaft gelingt - Das beliebte Online-Buch Ganzheitlichkeitsprinzip.com erspart uns einen Paartherapeuten


Gary Chapman stellt in seinem Buch 5 Sprachen der Liebe vor:

 

Lob und Anerkennung

Zweisamkeit

Geschenke

Hilfsbereitschaft

Zärtlichkeit

 

Spannend ist, dass nicht jeder die gleiche Sprache der Liebe spricht. Und genau da gilt es herauszufinden, welche Sprache der Lebenspartner spricht, um sie kennenzulernen und beherrschen zu können.

 

Kostenlose Infos über die Innere Medizin - Alternative Heilmethoden & Allgemeinmedizin im erfolgreichen Ganzheitlichkeitsprinzip.com Arndt Leonards Naturheilpraxis in Düren jetzt hier mehr erfahren.

 

Ein Beispiel:

SIE klagt während der Paarberatung darüber, dass sie alles immer alleine machen muss und sich vorkommt wie eine Haushälterin. Zum Beispiel:

Er lädt Kunden zu einem Geschäftsessen ein, sie steht den ganzen Tag in der Küche und bereitet alles vor, deckt ein, serviert und wird mit der ganzen Verantwortung an diesem Abend alleine gelassen. Und was macht ER?

Er hält eine Lobeshymne zu Beginn des Geschäftssessen. Sie ist erbost darüber, da solche Situationen dauerhaft vorkommen.

 

 

Sie brauche keinen Mann, der sie lobt, sie brauche einen Mann, der mit anpackt.

In diesem Beispiel sprechen die beiden unterschiedliche Sprachen. Sie fühlt sich gesehen und geliebt, wenn sie Unterstützung und Hilfe bekommt und nicht durch Lob und Anerkennung.

In diesem Fall, geht der Partner von sich und seinen Bedürfnissen aus. ER braucht Lob und Anerkennung, um sich geliebt zu fühlen, SIE seine Hilfsbereitschaft. Genau das ist die Herausforderung.

Die jeweiligen Partner sollten die Liebessprache des anderen kennen. So wird die zwischenmenschliche Bindung gestärkt, die Kommunikation gelingt besser, Verständnis für den anderen wird geweckt und schließlich stellt sich wieder die Romantik ein, die so lange vermisst wurde.

Hilfsbereitschaft. Genau das ist die Herausforderung. Die jeweiligen Partner sollten die Liebessprache des anderen kennen. So wird die zwischenmenschliche Bindung gestärkt, die Kommunikation gelingt besser, Verständnis für den anderen wird geweckt und schließlich stellt sich wieder die Romantik ein, die so lange vermisst wurde.


Wie wäre es mit einem „Liebessprachencoaching“, damit später keine Paartherapie nötig ist?

Klingt eigentlich ganz leicht, oder?

Allerdings braucht es manchmal den ein oder anderen Impuls von außen, um genau diese Kommunikationsbarriere aufzudecken.

Macht es nicht Sinn, die Sprachen des Partners kennenzulernen, bevor Probleme entstehen?

Wie wäre es mit einem „Liebessprachencoaching“, damit später keine Paartherapie nötig ist?

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen alles Gute

 

 

Warum es wichtig ist, die Sprache des anderen zu lernen

 

Das Schöne an diesem Modell ist, dass jeder Mensch sofort etwas damit anfangen kann“, betont Hegmann. „Plötzlich wird klar: Was mir in der Beziehung wichtig ist, steht bei dem anderen gar nicht an oberster Stelle.

Das hilft ungemein, um mehr Verständnis für den anderen zu entwickeln. Und mit dieser Erkenntnis verschwindet auch die Bedrohlichkeit der Unterschiede.“ In seiner Praxis habe ein simpler Liebessprachen-Check schon für viele Aha-Effekte gesorgt.

 

 

Ein Beispiel:

Wem Geschenke nicht so wichtig sind, dem wird es auch egal sein, wenn es kein großes Paket zum Geburtstag gibt. Als „Zweisamkeits-Sprachler“ freut sich dieser Part viel mehr über ein romantisches Essen denn über Materielles.

Wer aber auf die Designer-Tasche gehofft hat, der wird auf das liebevoll vorbereitete Dinner zu zweit womöglich mit Enttäuschung reagieren.

Wenn beide um die Liebessprache des anderen wissen, dann kommt es seltener zu solchen Momenten des Unverständnisses, bzw. der Umgang damit findet viel bewusster statt.

 

Wissenschaftliche gratis Infos über die Naturheilkunde & Naturheilverfahren im beliebten Ganzheitlichkeitsprinzip.com Arndt Leonards Naturheilpraxis in Düren jetzt entdecken!

 

Sender und Empfänger

Du bist im Land deines Partners ein Einwanderer und so wie wir es von den Menschen erwarten, die hier in unser Land kommen, darf dein Partner oder deine Partnerin auch von dir erwarten, dass du lernst in seiner Sprache zu sprechen.

Umgekehrt gilt das natürlich auch für deinen Partner. Schon Friedemann Schulz von Thun wusste in seinem Grundlagenwerk zur Kommunikation „Miteinander reden“, dass sowohl der Sender als auch der Empfänger einer Nachricht die Verantwortung dafür trägt, dass der Inhalt auch wirklich beim Gegenüber ankommt.

 

Gehört ist nicht verstanden

Verstanden ist nicht einverstanden

Gesagt ist nicht gehört

 

Wir beschäftigen uns hier vor allem mit dem „Gesagt ist nicht verstanden“.

Der Sender – also Sprecher – einer Nachricht ist nicht nur dafür zuständig, dass der Empfänger die Nachricht erhält, sondern er ist auch dafür verantwortlich, dass er sie wirklich versteht.

Er muss also eine Sprache wählen, die der Empfänger kennt und versteht. Es ist also naheliegend die Sprache zu wählen, die der Empfänger selbst spricht.

 

 

An welchen Anzeichen merken Sie, dass Sie geliebt werden? Paartherapie und Eheberatung - Psychologische Praxis Düren - Eheberater und Naturheilpraxis Arndt Leonards informiert Sie kostenlos.

 

Zunächst sind es immer nur Anzeichen, denn Sicherheit gibt es nicht in der Liebe. Das genau macht die Liebe aus, dass sie weder bis ins Detail greifbar, noch dass sie steuerbar oder manipulierbar wäre.

Wir sind auf Verhaltensweisen angewiesen, die uns das zeigen, denn Lieben ist ein Verb, ein „Tun-Wort“. Ihr gegenüber kann zehn Mal am Tag „Ich liebe dich“ sagen und dennoch etwas ganz anderes damit meinen als Sie.

 

Kostenlose Informationen über die Integrative Medizin & Komplementärmedizin jetzt hier mehr erfahren.


Der Unterschied zwischen verknallt sein und verliebt sein

Diese Phase heißt wissenschaftlich Limerenz und beschreibt die Symptome: Aufregung, Neugierde, Grübeln, Schwärmen, Begehren und die Furcht vor Zurückweisung. Kommt all dies zusammen, ist Verliebtheit nicht mehr nur angenehm, sondern kann auch schmerzvoll sein.

Leidenschaft hat eben auch etwas mit Leiden zu tun. Auslöser sind eine Reihe von körpereigenen Botenstoffen, die den Verstand je nach Veranlagung durchaus ausschalten können.

Liebe ist tatsächlich eine Droge: beispielsweise ist PEA (Phenyleteylamine) eine Art selbst produziertes Amphetamin, das uns genauso „high“ macht. Hinzu kommen eine ganze Menge anderer Liebeshormone, genug, um das sogenannte Belohnungszentrum im Gehirn um stetige Wiederholung flehen zu lassen.

Kurz: Sie sind in dieser Phase in einem Zustand, in dem Sie es selbst nicht unterscheiden können, was Sie fühlen, geschweige denn, dass Sie seriös einschätzen könnten, was andere fühlen. Denn Logik geht nicht während der Limerenz.

Wirkliches Verlieben und darauf aufbauend tiefe Liebesgefühle kommen erst in der nächsten Phase, wenn es um den Aufbau von Vertrauen geht. Nach einigen Monaten fährt der Körper die Produktion runter und wir erleben wellenähnlich immer wieder klare Momente.

Manche Paare denken sich dann, das wäre es gewesen und suchen neue Partner, mit denen sie das Hochgefühl erneut erleben können. Die anderen beginnen, sich miteinander zu arrangieren.

Es geht nun darum zu erfahren, ob man einander vertrauen kann, ob die gemeinsamen Ziele erreicht werden können und ob den schönen Worten denn auch Taten folgen. In den ersten zwei Jahren einer Beziehung wird am häufigsten gestritten.

Dann wird verhandelt über Nähe und Distanz, über Freiraum und Verlässlichkeit, wer in welchen Situationen führt und wer sich lieber führen lässt. In dieser Zeit fühlt sich vieles falsch an, was der Partner macht, denn es fehlt noch die Erfahrung, dass man als Paar trotz unterschiedlicher Wege ans Ziel kommen kann.

Richtig streiten lernen ist nun einer der Schlüssel zum Erfolg. Je früher Sie aufgeben, Ihren Partner ändern zu wollen, umso schneller wird Ihnen klar, dass es besser ist, sich zu ergänzen als in allen Dingen gleich zu ticken.

 

 

In Beziehung leben

 

Paartherapie und Eheberatung - Psychologische Praxis Düren - Eheberater und Naturheilpraxis Arndt Leonards informiert Sie kostenlos.

 

Es ist lebenswichtig, in den Beziehungen zum anderen viel Raum für Wandel zu lassen. Zu solchen Änderungen kommt es in Übergangsphasen, in denen die Liebe tatsächlich reifen und sich ausweiten kann.

Dann ist man in der Lage, den anderen wirklich zu erkennen – ihn zu sehen, wie er ist, mit seinen Fehlern und Schwächen, ein menschliches Wesen wie man selbst.

Erst in diesem Stadium ist man so weit, dass man sich ehrlich für den andern entscheiden kann – ein wahrer Akt der Liebe.“ (Dalai Lama)

 

Die Paartherapie hilft, festgefahrene Kommunikationsmuster zu unterbrechen. Meist finden einzelne und gemeinsame Sitzungen statt.

Der Therapeut versucht mit dem Paar, die Probleme herauszuarbeiten und gemeinsame Therapieziele zu formulieren. In meiner Eheberatung finden Sie Informationen zu vielen Eheproblemen, über die Paare häufig klagen.

Manchmal ist auch ein Therapieziel, herauszufinden, ob man zusammenbleiben oder sich trennen will. Danach wird mit Hilfe von Rollenspielen neues Verhalten erlernt. Übungen, sich zu beobachten, dem Partner zuzuhören, ihm Rückmeldung zu geben und konstruktive Vorschläge zu machen sind Themen der Therapie.

 

Gratis Ernährungsberatung in Düren mit den besten Ernährungstherapien in der Praxis Düren bei Arndt Leonards erleben.

 

Die Paartherapie hilft:

die Wünsche des Partners wahrzunehmen

Enttäuschungen und Ängste anzusprechen

Ärger adäquat auszudrücken

unangemessene Erwartungen an die Partnerschaft zu erkennen

Missverständnisse und Vorurteile auszuräumen

mit Hilfe der Analyse der Lebensgeschichte das Verhalten des Partners zu verstehen

sich über eigene Wünsche bewusst zu werden und sie anzusprechen

 

 

Was sagt meine eigene Liebessprache über mich aus?

 

Es geht nicht nur darum, den Partner besser zu verstehen, sondern auch darum, sich selbst besser kennenzulernen. Warum ist mir beispielsweise Anerkennung so wichtig? Liegt es daran, dass ich als Kind oft Zurückweisung erfahren habe oder schon viele enttäuschende Trennungen durchmachen musste?

„Je mehr wir darüber nachdenken, desto mehr kommen wir dahinter, welche Vorstellungen und Werte uns eigentlich selbst prägen. Und an dieser Stelle kann dann die richtige Beziehungsarbeit einsetzen“, erklärt Hegmann.

Natürlich würden die wenigsten Menschen nur eine Liebessprache sprechen: „Wir leben Anteile von allen fünf. Aber zu wissen, welche bei sich selbst und dem Partner vorherrscht, kann schon dazu beitragen, dass manche Probleme wie von alleine verschwinden oder gar nicht erst entstehen“, so der Experte.

Dabei käme meist das „Gegensätze ziehen sich an“- Prinzip zum Tragen, denn – und das erfährt Hegmann täglich bei Paartherapien: Zwei Menschen, die absolut die gleiche Liebessprache sprechen, werden selten ein Paar.

 

Kostenlose Informationen über das Fitness Coaching, Personal Trainer & Online Sport Beratung in der Fitnesspraxis Düren jetzt hier mehr erfahren.

 

Die Liebe richtig ausdrücken & den Partner verstehen

Heute spreche ich mit dir über ein Thema aus der Praxis:

Darüber, warum so viele Paare sich oft missverstehen.

Warum man sich manchmal ungeliebt fühlt.

Warum die eigenen Liebesbekundungen beim Partner manchmal gar nicht ankommen.

Kurz: Es geht um Kommunikation.

Darum, Liebe auszudrücken und den Partner richtig zu verstehen.

Ich führe dich in das Konzept der fünf Sprache der Liebe nach Gary Chapman ein – ein Konzept, das ich bei fast jedem Paar in der Paartherapie auch anwende – und das ab heute auch dich dabei unterstützen soll, eine glückliche & erfüllte Beziehung zu führen.

 

 

Der Weg aus der Krise

 

Jessica und Daniel hat die Therapie geholfen. Sie haben sich vorgenommen, sich als Paar wieder mehr wahrzunehmen und Zeit in ihre Beziehung zu investieren. So gibt es nun Zeiten, in denen sie nur für sich da sind.

Am Abend bleibt der Fernseher nun häufiger aus, die Hausarbeit bleibt auch mal liegen. Bei einem Glas Wein lassen sie dann den Tag Revue passieren. Ein Date pro Monat ist fest im Kalender eingetragen.

Auf die kleine Mia passt in der Zwischenzeit eine Babysitterin auf. Für einen Wochenendtrip zum Hochzeitstag wurden sogar die entfernt lebenden Großeltern dazu geholt, um auf das Kind aufzupassen.

„Zeit füreinander kann helfen. Auch wenn es täglich nur 15 Minuten sind, in denen sich jeder wertfrei mitteilen kann und gemeinsam nach Verständnis oder Lösungen gesucht wird“, sagt die Therapeutin.

„Nicht immer finden sich für alle Beteiligten zufriedenstellende Antworten. Dann sollten Zwischenlösungen gefunden werden und das Thema nach einer gewissen Zeit wieder neu diskutiert werden.

Daniel will versuchen, in Job etwas zurückzutreten, so dass seine Frau neuen beruflichen Plänen nachgehen kann. Alles scheint eine gute Wendung zu nehmen. Wichtig ist jedoch: Im Gespräch bleiben!

Gisela Backes resümiert: Vielen Menschen fällt es schwer, mit dem Partner über Wünsche, Sehnsüchte, Ängste zu sprechen. Genau das ist es aber, was eine Partnerschaft belebt.

Auf die Frage, warum es sich ihrer Meinung nach lohnt für eine bestehende Partnerschaft sich einzusetzen, hat sie eine ganz einfache Antwort: "Weil es ein wunderbares Gefühl ist zu lieben und geliebt zu werden und einen Partner/eine Partnerin an seiner Seite zu haben.

Benötigen Sie Hilfe? Wenn Ihr Unternehmen unser „Lebenslagencoaching“ beim pme Familienservice eingekauft hat, helfen Ihnen unsere Psychologen und Therapeuten bei verschiedenen Krisen, wie Partnerschaftsproblemen, Sucht oder Schulden.

 

Gratis Psychologische Beratung Düren - Kostenlose Psychotherapie bei akuten Krisen, Partnerschafts- und Sexualproblemen erleben.

 

Ziele der Paartherapie

Das Ziel einer Paartherapie ist nicht immer, die Beziehung mit allen Mitteln zu retten. Es ist vielmehr wichtig herauszufinden, was sich beide Partner auf Dauer wünschen und sie dazu ermutigen, diese Wünsche und Ängste auszusprechen.

Wie haben sich beide Persönlichkeiten während der Beziehung im Laufe der Jahre entwickelt? Passen Vorstellungen, Lebenseinstellungen und Ziele nach wie vor zusammen?

Ziel meiner Paartherapie in Köln ist daher, unrealistische Erwartungen aufzudecken und aufzuzeigen, was möglich ist und was nicht.

Wenn z. B. der eine Partner am liebsten auf unbestimmte Zeit auf Weltreise gehen würde, während der andere lieber eine Familie gründen und ein Haus bauen möchte, ist die Unzufriedenheit auf beiden Seiten vorprogrammiert.

Ziel meiner Paartherapie in Köln ist es, die echte Motivation hinter einer jeden Krise aufzudecken und somit den einzelnen Menschen in seinen Wünschen und Bedürfnissen zu stärken. Als Paarberaterin unterstütze ich diesen Prozess und fördere eine Klärung der wahren Motive.

 

 

 

Sie möchten Ihre Beziehung retten?

 

Und suchen eine Paartherapie oder eine Paarberatung in Düren?


Im Prozess des Zusammenlebens stoßen Paare laufend auf Grenzen der Verständigung und der gemeinsamen Ansprechbarkeit.


In der Eheberatung oder Paartherapie werde ich mit Ihnen in meiner Dürener Paartherapiepraxis gemeinsam Lösungen erarbeiten, die kreative Such- und Klärungsprozesse auslösen und die Krise in ihrer Beziehung retten können.


Es geht in der Paartherapie dabei um die Frage, wie sie sich als Paar gegenseitig in ihrer Persönlichkeitsentwicklung beeinflussen, einander hervorrufen, aber auch begrenzen. Es geht darum, wie Sie einander die Selbstverwirklichung ermöglichen, aber auch verhindern.


Was mich als Paartherapeuten am meisten beschäftigt, ist die Lebendigkeit und Koevolution in einer Partnerschaft. Diese möchte ich mit Ihnen in der Eheberatung oder Paartherapie stützen und Ihnen somit ermöglichen, ihre Beziehung zu retten.

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten oder vereinbaren Sie einen Termin zu einem kostenlosen Vorgespräch.

Die 5 Sprachen der Liebe - Kostenlose Paartherapie und Eheberatung - Beziehungs-Coaching in der psychologischen Praxis Düren gratis erleben.

 

Herzliche Grüße,

 

Ihr Arndt Werner Leonards - Naturheilpraxis für Alternative & Ganzheitliche Medizin.

 

Ich danke Ihnen bereits jetzt ganz herzlich für Ihre Unterstützung und Ihre Hilfe! Ohne ihre Hilfe, wären viele Dinge gar nicht umsetzbar...

Und denken Sie bitte daran: Jeder Betrag hilft! Und sei er auch noch so klein :-)

Bitte beachten Sie, dass ich Ihnen keine Spenden-Quittung oder ähnliches ausstellen kann. Ich werde alle Spenden als "Einnahmen" (leider) ganz normal versteuern müssen, da ich ja kein "Verein" oder sonstige "gemeinnützige Organisation" bin - zumindest im rechtlichen Sinn.

 

Eine Spende ist eine freiwillige Ausgabe, für die man keine Gegenleistung erwartet, deshalb beziehen sich Ihre Spenden NICHT auf meine Leistungen und sind zu 100 % freiwillig!

 

Einige Leserinnen und Leser haben kein Paypal - Selbstverständlich dürfen Sie auch überweisen:

Empfänger: Arndt Werner Leonards

Bankverbindung:

Sparda-Bank West eG

Die IBAN Nummer für Überweisungen lautet: DE74 3706 0590 0400 5833 23

Der BIC Code lautet: GENODED1SPK

Geben Sie als Verwendungszweck bitte "Spende" an .

Ich danke Ihnen ganz herzlich für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung!

 

Wenn Sie mit meiner Leistung zufrieden sind, freue ich mich über einen Bewertungseintrag bei Google über mich und dem Naturmedizin-Lexikon das beliebte Ganzheitlichkeitsprinzip.com die "SANFTE MEDIZIN" von Arndt Leonards aus der Naturheilpraxis in Düren. 

 

Kostenlose naturheilkundliche Hilfe und therapeutische Beratungen für Menschen in finanzieller Not.

 

Kostenübersicht für Selbstzahler - Gern berate ich Sie kostenlos und unverbindlich!

 

 

KONTAKT HIER MIT MIR JETZT AUFNEHMEN - Online-Kontaktformular für Terminvereinbarungen, Anmerkungen und Fragen in der Naturheilpraxis Düren von Arndt Leonards