Herzlich willkommen in der Naturheilpraxis Düren Arndt Leonards - Gratis Alternativmedizin und Ganzheitliche Medizin

 naturheilpraxis_dueren_arndt_leonards_alternativmedizin_ganzheitliche_medizin_ernaehrungsberatung

Datenschutz Hinweis: wenn Sie dieses Video abspielen lassen, wird es von Youtube abgerufen. Sie anerkennen damit die Google Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.

Datenschutz Hinweis: wenn Sie dieses Video abspielen lassen, wird es von Youtube abgerufen. Sie anerkennen damit die Google Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.

           

              DAS GANZHEITLICHKEITSPRINZIP.com

                      Investigativ & Unabhängig – Mit der Kraft der Natur

 

 


Liebe Patientin, lieber Patient,

ich bin Arndt Leonards, habe zwei gesunde Kinder und bin glücklich verheiratet. Es freut mich sehr, dass Sie den Weg auf meine Seite gefunden haben.

Das Chaos um uns herum scheint vermeintlich immer größer zu werden und wir sehnen uns alle nach Hoffnung, Frieden und Liebe in uns. Der alternativer Weg zur Gesundheit bedeutet, den Mut zu haben gewohnte Pfade zu verlassen um etwas zu verändern.

Deshalb biete ich Ihnen in der Naturheilpraxis Düren kostenlose naturheilkundliche- und therapeutische Hilfe zur Selbsthilfe, psychologische Beratung, Ernährungscoaching und modernste Vitalmedizin an.

Bei mir ist der Patient König. Er ist angehalten, mitzudenken und mitzubestimmen, ja er kann durchaus auch Parts selber übernehmen und therapieren, sofern er die Zusammenhänge erkennt und weiß, was zu tun ist, denn mein Ziel ist es, dass gesundheitliche Selbstmanagement des Patienten zu verbessern. 

Ich möchte Ihnen helfen, unnötigen Ballast abzuwerfen und zu mehr Gesundheit und Fitness zurück zu finden. Dafür nehme ich mir sehr viel Zeit.

Zusätzlich habe ich für sie das kostenlose Gesundheitslexikon, dass beliebte Ganzheitlichkeitsprinzip.com der Naturheilpraxis Arndt Leonards die "Sanfte Medizin" mit aktuellen Informationen über die Ganzheitliche Medizin, Alternativmedizin, Ernährungsberatung, Naturheilkunde, psychologische Beratung und ganzheitliche Gesundheitsberatung für Menschen mit Behinderung, Babys, Kinder, Jugendliche und Erwachsene erstellt.

Hier finden Sie medizinische und wissenschaftliche Informationen zu Krankheiten, Ursachen, Symptomen, Therapie-Verfahren für Hilfe zur Selbsthilfe, Beratungen, Psyche, Körper, Geist, Seele, Medikamenten und gesunder Ernährung.

Zusätzlich erfahren Sie hier, was Sie selbst für Ihre Gesundheit unternehmen können, damit Sie Ihre Selbstheilkräfte stärken und sich die Termine und Kosten beim Heilpraktiker, Arzt oder Therapeuten reduzieren können.

Die Naturheilkunde und die ganzheitliche Medizin bestehen aus beeindruckenden Vielfältigkeiten an effektiven Massnahmen und Therapien. So unterschiedlich diese auch sein mögen, ihr Ziel ist immer dasselbe: Sie aktivieren und stärken die Selbstheilungskräfte des Körpers, Geistes und Seele.

Ich arbeite völlig unabhängig und auch gerne mit den besten ganzheitlichen Ärzten, Heilpraktikern und Therapeuten zusammen! Ihre Hilfe für die Naturheilkunde und eine menschliche Medizin! Dieser Blog ist vollkommen unabhängig, überparteilich und kostenfrei (keine Paywall).

 

gratis_Heilpraktiker Arzt naturheilpraxis_arndt_leonards_kreis_dueren_alternative_medizin_kostenlose_schmerztherapie_krebs_beratung

 

 

Mein Versprechen an Sie und mich!

Ein mehr an Lebensqualität und Gesundheit ist mein Ziel für Sie und Ihre Angehörigen.

Von Säuglingen, Kindern / Schulkinder jeden Alters bis Menschen im hohen Alter ist jeder willkommen. Zu mir kommen Menschen, die naturheilkundlich, therapeutisch und psychologisch erfahren sind und auch Skeptiker, die den Mut haben neue Wege zu gehen.

Auch die Verzweifelten, die schon vieles versucht haben, sind herzlich willkommen.

Die Grundlage meiner Behandlung ist eine genaue und ganzheitliche Ursachendiagnose und die darauf abgestimmte naturheilkundliche Therapie.

Mit Ihren eigenen Bedürfnissen stehen Sie bei mir im Mittelpunkt

Da nicht jedes Leiden nur durch die Einnahme von klassischen Medikamenten nachhaltig gelöst werden kann, gehen wir gemeinsam und in Ruhe der Ursache auf den Grund.

Gemeinsam erarbeite ich mit Ihnen zusammen eine ganz individuelle Therapie für Sie, die Ihre persönlichen Bedürfnisse und das subjektive Krankheitserleben mit einbezieht.

Ich biete Ihnen daher individuelle zugeschnittene Diagnose- und Behandlungsverfahren (nach neuesten und ältesten medizinischen Erkenntnissen) als Ergänzung oder Alternative zu klassischen schulmedizinischen Methoden.

Wertvolles Wissen aus der Naturheilkunde, Hot-Hypoallergene Orthomolekulare Therapie, Schmerztherapie, Physiotherapie, Burnout und wissenschaftlicher Medizin, zur Anregung der Selbstheilungskräfte, Blockadelösung und damit optimalen Förderung Ihrer Lebensqualität.

Warum Naturheilkunde, ganzheitliche Medizin und Alternative Medizin für Sie die ERSTE Wahl sein sollten? Weil zahlreiche Verfahren der Naturheilkunde, ganzheitliche Medizin und Alternativmedizin nachgewiesenermaßen wirkungsvoller und nebenwirkungsärmer sind als die Schulmedizin.

Mein Ziel ist nicht nur die Behandlung von Krankheiten oder die Beseitigung von Symptomen, sondern eine umfassende Fitness und Vitalität, sodass Sie Ihr Leben in vollen Zügen genießen können - egal wie alt Sie sind.

 

gratis_fuenf_elemente_und_drei_lebenskraefte_tim_heilpraktiker_beratung_arzt_therapie_naturheilpraxis_dueren

 

 

Die Maximen einer menschenwürdigen Medizin

- Primum nil nocere! = (Vor allem nicht schaden!)

- Primum utilisse esse! = (Vor allem nützen!)

- Salus aegroti suprema lex. = (Das Wohl des Kranken ist oberstes Gebot.)

- Voluntas aegroti suprema lex. (Der Wille des Kranken ist oberstes Gebot.)

 

Diese vier Grundsätze sind die Eckpfeiler einer menschenwürdigen Medizin, der Sanften Medizin.

Darüber hinaus muß alles von der biologischen Gesamtschau seinen Sinn und seine innere Logik haben, ohne Wenn und Aber und ohne die Abhängigkeit zu irgendeiner Lehrmeinung oder zu einem derzeitigen „wissenschaftlichen Stand“.

Alles in allem sollten nicht nur die Therapie sondern auch die medizinischen Grundlagen in sich konsistent sein. Biologische Naturgesetzmäßigkeiten auf der ganzen Linie und keine Meinungen, Annahmen, Vermutungen oder neuen „wissenschaftlichen“ Erkenntnisse!

Dazu zählt im wesentlichen auch gesunder Menschenverstand. Und last, (but) not least muß alles kostengünstig und für jedermann erschwinglich sein.

Die Sanfte Medizin beinhaltet das Miteinander in der Natur. Kein Bekämpfen, kein Agieren gegen einzelne Symptome, welche – ohne Rücksicht auf Verluste – zum Verschwinden gebracht werden müssen und keine Nebenwirkungen oder Vergiftungserscheinungen durch Medikamente! Sondern – ein Mit-der-Natur.

 

 

hildegard_von_bingen_ganzheitliche_alternative_medizin_gratis_heilpraktiker_kostenloser_arzt_naturheilpraxis_kreis_dueren.jpg

 

 

Kostenlose Informationen über Hildegard von Bingen hier in der Naturheilpraxis von Arndt Leonards entdecken.

 

 

Meine Beratungen und Therapien:

- ausführliches Zuhören und freundliche Beratung zu Behandlungsmöglichkeiten

- individuell auf Sie zugeschnittene Therapiepläne

- Beratung zur, Anamese, Diagnosestellung und Therapien

- ausführliche Informationen über die alten und neuesten wissenschaftlichen Spezialtherapien

- Zeit für persönliche Gespräche in meiner Naturheilpraxis

- ausführliche Erklärungen zu Ihren Symptomen, Krankheiten und sehr einfach und leicht verständlich

 

 

 

Wer den Mut hat neue Wege einzuschlagen, geht ein Stück Richtung Gesundheit und Glück.

Die meisten meiner Patienten waren bereits bei vielen Ärzten, Therapeuten und Heilpraktikern, aber die Ursachen der Krankheiten konnten entweder nicht vollständig erschlossen oder nur unzureichend geheilt werden.

Besonders erfüllend ist es, wenn meine eigenen Kollegen wie Ärzte, Heilpraktiker und Therapeuten mich kontaktieren oder besuchen kommen, damit wir wissenschaftliches- und medizinisches-Wissen gemeinsam austauschen können.

Wir sind soziale Lebewesen und können nur miteinander ein gesundes und erfülltes Leben führen. Alle Geschöpfe Gottes sind miteinander verbunden und sollten sich immer gegenseitig helfen und unterstützen.

 

 

 

Medizin für Körper mit Seelen und Psychologie für Seelen mit Körpern.

Denn es ist der größte Fehler bei der Behandlung der Krankheiten, dass Leib und Seele allzu sehr voneinander getrennt werden, wobei sie doch nicht getrennt werden können.“ (Platon, 427-347 v. Chr.)

Individuelle Möglichkeiten erkennen und damit bestmöglichste Wiederherstellung Ihrer Gesundheit für Körper, Geist und Seele ist das Ziel in meiner Naturheilpraxis.

Messungen belegen, dass Ärgernisse, Streit, negative Bemerkungen, Gedanken an negative Dinge sowie Sorgen und Probleme tatsächlich starke Belastungen bis hin zu Schädigungen in unserem Körper auslösen können.

Negative Gedanken, Emotionen und nicht aufhören können zu denken machen auf Dauer also wirklich nicht nur psychisch, sondern auch körperlich krank. Diese Negativität führt auch dazu, dass wir das einzige Geschöpf sind, die die eigene Umwelt vergiften und zerstören.

Ebenso beeinflussen sich psychisches und körperliches Befinden wechselseitig. Die Psychosomatik ist das medizinische Fachgebiet, das sich mit der Behandlung von Krankheiten befasst, bei denen psychische Faktoren besonders im Vordergrund stehen.

Meine zusätzliche Energiearbeit wird Ihnen helfen, für Körper, Geist und Seele die richtige Balance zu finden und Blockaden zu lösen.

 

 

In diesem Sinne kann ich nur die Worte von Hippokrates wiederholen: "Medicus curat, natura sanat". Der Arzt kuriert, die Natur heilt.

 

Gratis Heilpraktiker kostenloser Arzt Ganzheitliche Medizin Alternative Medizin Naturheilpraxis Kreis Düren Arndt Leonards

 

Ständig stellt uns unsere schnelllebige Welt vor neue Herausforderungen. Permanente Veränderungen verlangen von uns eine neue Kompetenz. Sie machen uns bewusst, dass unsere Gesundheit unser wertvollstes Gut ist.

Um dieses Gut müssen wir uns sorgsam und verantwortungsvoll kümmern.

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten oder vereinbaren Sie einen Termin zu einem kostenlosen Vorgespräch.

 

 

Kostenlose naturheilkundliche Hilfe und therapeutische Beratungen für Menschen in finanzieller Not.

 

Kostenübersicht für Selbstzahler - Gern berate ich Sie kostenlos und unverbindlich!

 

 

KONTAKT HIER MIT MIR JETZT AUFNEHMEN - Online-Kontaktformular für Terminvereinbarungen, Anmerkungen und Fragen in der Naturheilpraxis Düren von Arndt Leonards

 

Ich möchte einen Unterschied in Ihrem Leben machen.

 

Ihr Arndt Leonards

Inhaber der Naturheilpraxis Leonards und Gründer des beliebten Ganzheitlichkeitsprinzips.com - die sanfte- und menschliche Medizin

 

Naturheilpraxis Arndt Leonards

Alternativmedizin & Ganzheitliche Medizin

Derichsweilerstrasse 28

52355 Düren

Mobil: 0176/55066222

Email: info_at_ganzheitlichkeitsprinzip.com

 

 

 

Datenschutz Hinweis: wenn Sie dieses Video abspielen lassen, wird es von Youtube abgerufen. Sie anerkennen damit die Google Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.

Datenschutz Hinweis: wenn Sie dieses Video abspielen lassen, wird es von Youtube abgerufen. Sie anerkennen damit die Google Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.

 

Weniger Angst vor Krebs!


Überwindung unbefriedigender Heilungsraten durch Erweiterung der Behandlungskonzepte und mit Naturheilkunde den Krebs heilen.

Naturheilkunde kann für Krebspatienten aus verschiedenen Gründen von Nutzen sein. Sie kann dazu eingesetzt werden, das Immunsystem zu aktivieren, die Tumormasse zu reduzieren und die Lebensqualität zu stärken.

Zudem kann sie zur Behandlung typischer Beschwerden und Nebenwirkungen eingesetzt werden, die im Laufe einer Krebserkrankung und deren Therapie auftreten. Naturheilkunde gibt dem Patienten die Möglichkeit, dem Krebs nicht ausgeliefert zu sein und ihm aktiv entgegenzutreten.

Die Diagnose „Krebs“ löst beim davon Betroffenen oft Panik aus. Panik vor allem deshalb, weil er im Bekanntenkreis miterlebt hat, dass nun medizinische Aktionen folgen werden, die seine Gesundheit erst einmal verschlechtern.

Und er weiß, oder ahnt doch wenigstens, dass die Wahrscheinlichkeit, trotz dieser Torturen der wissenschaftlichen Medizin an Krebs zu sterben, nicht gering ist. An dieser Situation hat sich seit 50 Jahren für die meisten Krebsarten nichts wesentliches geändert.

Trotzdem hält die Schulmedizin einseitig an diesen unbefriedigenden Therapien fest und führt mit Stahl, Strahl und chemischen Waffen einen Kampf gegen die Krebszellen.

 

 

Medizinische Informationen über - Die besten Alternativen Krebstherapien und gute Biologische Krebstherapien hier im beliebten Ganzheitlichkeitsprinzip.com die SANFTE MEDIZIN von Arndt Leonards aus der Naturheilpraxis in Düren jetzt entdecken!

 

gratis_krebsforschung_beratung_kostenlose_chemotherapie_krebs_ganzheitliche_alternative_medizin_heilpraktiker_arzt_naturheilpraxis_dueren_arndt_leonards.jpg

 


Es gibt einen anderen Weg!

Im Krebs nicht in erster Linie den unheimlichen Feind zu sehen, den man blindwütig ausmerzen muss, führt zu anderen Behandlungsansätzen, wie ich nach Jahren recherchieren und arbeiten mit Krebspatienten erleben durfte.

 

gratis_nobelpreistraeger_linus_pauling_beratung_kostenlose_chemotherapie_krebs_ganzheitliche_alternative_medizin_heilpraktiker_arzt_naturheilpraxis_dueren_arndt_leonards.jpg

 

Erschütternde Statements von Wissenschaftlern

Der zweifache Nobelpreisträger Linus Pauling vertrat die Meinung, dass der grösste Teil der Krebsforschung auf Betrug beruht und dass die wichtigsten Organisationen zur Erforschung der Krebserkrankungen denjenigen verpflichtet sind, die sie finanziell unterstützen.

James Watson, Nobelpreisanwärter für Medizin, 1962 und u.a. Mitentdecker der Doppelhelixstruktur der DNA, drückt es noch drastischer aus: Er betitelt das nationale Antikrebs-Programm als einen Haufen Mist.

Dr. Ralph Moss beschreibt die Chemotherapie bei einigen wenigen Krebsarten als erfolgreich, wobei sich die Überlebenszeit, z.B. bei kleinzelligem Lungenkrebs, lediglich auf wenige Monate beläuft.

Insgesamt sei der Vorteil der Chemotherapie eher umstritten, da es bei der Behandlung oft zu schweren, manchmal sogar tödlichen, Nebenwirkungen kommt.

Wenn in einer Gesellschaft die Anzahl der Gesetzesbrecher ansteigt, so hat das Gründe, die in der Gesellschaft liegen.

Und das Problem wird sich kaum dadurch lösen lassen, dass man sich immer härtere Strafen für die Verbrecher ausdenkt. Es wird klug sein darüber nachzudenken, welche Bedingungen in der Gesellschaft zum Ansteigen der Kriminalität geführt haben.

Krebs, das ist nicht ein Haufen verbrecherischer Eindringlinge in eine ansonsten gesunde Umwelt. Unsere eigenen Körperzellen sind an einer Stelle, an der der Mangel am größten war, in Not geraten und verstehen die Steuerungssignale ihres Organverbandes nicht mehr, der die Aufsicht über die, sagen wir einmal, Brustdrüse führt und sieht und bestimmt, wo Wachstum und damit Zellteilung nötig ist und wo nicht.

Auch bei Kindern erleben wir zuweilen, dass sie sich nicht so verhalten, wie es angemessen wäre. Als Vater von zwei Kindern, die sich gerade alle in der Pubertät befinden, weiß ich, wovon ich spreche. Hier haben wir gelernt, dass Verständnis und Zuwendung die Probleme leichter und dauerhafter lösen als hartes Durchgreifen.

 

 

Kostenlose Informationen über - Krebs Tumore und Krebstherapien - Die Ursachen, Symptome, Behandlung, Therapie und Heilungschancen jetzt kennenlernen!

 


Krebs entsteht nicht aus Zufall

Nichts entsteht ohne Grund. Diagnose bedeutet das Durchschauen einer Krankheit, und sie von den Ursachen her zu verstehen.

Und nur dann kann man sie auch erfolgreich behandeln. Viele Ärzte geben dem Symptom lediglich einen lateinischen Namen und bezeichnen das dann als Diagnose.

Also sollte hoher Blutdruck nicht „Hypertonie“ heißen, sondern z.B. „Hypertonie durch Übergewicht bei Fehlernährung und seelischen Belastungen durch Konflikte am Arbeitsplatz“.

Bei der ersten „Diagnose“ führt die Therapie zu Medikamenten gegen hohen Blutdruck, vermutlich mit der die Pharmaindustrie freuenden Empfehlung, sie lebenslang einzunehmen.

Die zweite Diagnose wird als Therapie eine Ernährungsumstellung und Versuche, die Konflikte am Arbeitsplatz zu beseitigen nach sich ziehen. Hiermit müsste sich das Problem lösen und damit die Krankheit heilen lassen.

Dies Beispiel einer „ganzheitlichen“ oder besser kausalen Therapie lässt sich auch auf das Krebsproblem anwenden.

Also: Brustkrebs durch … - und damit besteht dann die Möglichkeit, den Ursachen des Problems und damit einer Problemlösung von den Ursachen her näher zu kommen.

 

 

gratis_krebs_psychoonkologie_ursache_krebserkrankung_seele_psyche_beratung_kostenlose_ganzheitliche_alternative_medizin_heilpraktiker_arzt_naturheilpraxis_dueren_arndt_leonards.jpg

 


Eine Krebserkrankung hat selten nur eine Ursache

Alle belastenden Einwirkungen auf unseren Körper und unsere Seele oder Psyche, wie man will, fördern das Entstehen von Krankheiten. Auch Krebs ist eine Folge sehr heftiger oder sehr langdauernder Überforderungen.

Die Chancen, das Wiederauftreten einer Krebserkrankung nach einer Operation zu verhindern sind umso besser, je mehr es uns gelingt, Belastungen aufzuspüren und zu beseitigen.

Biologisch, ganzheitlich, alternativ, komplementär - wie man es auch nennen mag - immer mehr Krebskranke setzen auf ergänzende Therapien zur Medizin. Mit Misteltherapie, Überwärmung oder hochdosierten Radikalfängern lassen sich konventionelle Behandlungsmethoden wirkungsvoll ergänzen. 

Häufige Negativeinflüsse finden wir z.B. durch langfristige Hormoneinnahmen, elektromagnetische Belastungen, Störfelder durch z.B. chronisch entzündete Zahnwurzeln, eine chronisch gestörte Darmfunktion oder, ganz wichtig und oft unterschätzt, durch die Folgen ausgeprägter seelischer Belastungen.

 

 

Wissenschaftliche gratis Infos über - Kolorektales Karzinom = Darmkrebs - Ursachen, Symptome, Behandlung & Therapie - im erfolgreichen Ganzheitlichkeitsprinzip.com die SANFTE NATURMEDIZIN von Arndt Leonards aus der Naturheilpraxis in Düren jetzt hier mehr erfahren!

 


Je individueller eine Krebstherapie ist, umso erfolgreicher wird sie sein.

Da die Krebskrankheit mehrere, und bei jedem Menschen unterschiedliche Ursachen hat, lässt eine Standardtherapie keine optimalen Ergebnisse erwarten.

Krebstherapie verlangt nach dem den ganzen Menschen sehenden Spezialisten, der sowohl den letzten Stand schulmedizinischer Forschung kennt, als auch den Überblick hat über die Möglichkeiten aus dem großen Bereich der verschiedenen naturheilkundlichen Therapieformen.

Eine Behandlungsmethode sollte eine gute Wirksamkeit bei möglichst wenig Nebenwirkungen haben. Sie sollte die Abwehrsysteme schonen und die Lebensqualität des Patienten möglichst wenig belasten, und sie sollte ambulant durchführbar sein.

Aber es reicht nicht aus, einen optimalen Therapieplan zu erstellen. Die gewünschten Therapieformen müssen auch in möglichst guter Qualität angeboten werden.

 

gratis_ueberlebensrate_bei_bestrahlung_ursache_krebserkrankung_beratung_kostenlose_naturheilkunde_krebs_heilen_ganzheitliche_alternative_medizin_heilpraktiker_arzt_naturheilpraxis_dueren_arndt_leonards.jpg

 

Geringe Überlebensrate bei Bestrahlung

Bei der Bestrahlung sieht es nicht besser aus. Patienten, die sich dafür entschieden hatten, wiesen eine geringere Überlebensrate auf, als diejenigen, die sich keiner Bestrahlung unterzogen.

Als "Ansprechrate" wird ein 50%iger Tumorrückgang innerhalb von 12 Monaten bezeichnet. Diese Statistik wird oft von Onkologen gegenüber ihren Patienten zitiert, obwohl sie nichts mit Heilungs- oder Langzeit-Überlebensrate zu tun hat.

 

 

 

Mit Naturheilkunde den Krebs heilen

Die Naturheilkunde ist ein mächtiger Verbündeter für Krebspatienten. Mit ihrer Hilfe müssen Patienten ihre Krankheit nicht mehr passiv erleiden. Sie können ihr aktiv entgegentreten.

 

gratis_cannabis_naturmedizin_hanf_ratgeber_tipps_kostenlose_beratung_heilpraktiker_beratung_arzt_therapie_naturheilpraxis_dueren.jpg

 

Pflanzenstoffe reparieren die Zellen

Ganz neue Möglichkeiten einer biologischen Behandlung eröffnen die sekundären Pflanzenstoffe. Gesichert ist, dass sie nicht nur der Krebsentstehung vorbeugen, sondern dass sie auch beginnende Zellentartungen (Präkanzerosen) rückgängig machen können.

Neue Untersuchungen zeigen, dass zumindest einige dieser Substanzen auch therapeutisch Nutzen bringen. Bei hormonabhängigen Tumoren der Brust oder Prostata können Phytohormone aus Soja, Getreide oder Rotklee die klinische Behandlung wirksam unterstützen.

Die Pflanzenhormone gibt es in unterschiedlicher Konzentration auch in Form von Nahrungsergänzungspräparaten oder Medikamenten.

 

 

Gratis Infos über - Essen gegen Krebs: Lebensmittel, die Krebszellen zerstören - Krebshemmende Nahrungsmittel - jetzt hier mehr erfahren!

 

 

Der Krieg gegen Krebs muss beendet werden

Der "Krieg gegen den Krebs" dauert nun schon viel länger an, als der Vietnamkrieg und hat bereits Millionen von Menschenleben gekostet. Es ist an der Zeit, der Öffentlichkeit endlich die Wahrheit zu sagen und einen anderen Weg in der Krebsbehandlung einzuschlagen.

 

 

 

Die Psyche betreuen

Sehr wichtig und hilfreich ist es, die Krebspatienten psychisch zu stabilisieren. Angst macht vieles nur noch schlimmer. Geeignet sind Gespräche in Therapie- oder Selbsthilfegruppen.

Es können auch andere Angebote genutzt werden - etwa Meditationen verschiedener Art, Atemgymnastik oder Entspannungstechniken.

Bei den Visualisierungen nach der Naturheilpraxis Düren Arndt Leonards wird der Blick nach innen gerichtet und der Patient schickt seine Abwehrzellen mental aus, um den Tumor zu bekämpfen.

 

 

Kostenlose Infos über - Die Krebsberatung ist für Menschen mit Krebserkrankungen - Psyche & Krebs Hilfe & Informationen - jetzt entdecken!

 

 

Auch Sport, Yoga, Cardio-Training, Muskelaufbau und Joggen tragen dazu bei, die Rückfallhäufigkeit zu senken.

Immer mehr setzt sich bei Ärzten und Patienten der Gedanke durch, dass Fortschritte in der Krebsbehandlung nur zu erreichen sind, wenn konventionelle und biologische Therapien zu einer integrativen Krebsbehandlung kombiniert werden.

Wichtiger als bisher muss aber auch der Patient genommen werden. Er sollte vom passiv Betroffenen zu einem aktiv Beteiligten an der Behandlung gemacht werden.

 

gratis_misteltherapie_ursache_krebserkrankung_beratung_kostenlose_naturheilkunde_krebs_heilen_ganzheitliche_alternative_medizin_heilpraktiker_arzt_naturheilpraxis_dueren_arndt_leonards.jpg

 

Schon lange bekannt: die Misteltherapie

Zytostatika sind Medikamente, die die Kernteilung und die Zellvermehrung hemmen. In der medizinischen Behandlung Krebskranker spielen sie eine wichtige Rolle.

Die Arzneimittel schädigen aber nicht nur die Krebszellen, sondern auch gesunde Körperzellen, die sich häufig teilen. Dazu gehören Schleimhäute, Haarwurzeln und insbesondere das Knochenmark. Es kommt zur Schwächung des Immunsystems und Schäden am Blutbild.

Um die Nebenwirkungen dieser Medikamente oder einer Strahlentherapie abzumildern, raten Naturheilärzte, während der ganzen Behandlungszeit Mistelpräparate oder Thymusspritzen zu geben.

Zuckerhaltige Eiweißsubstanzen der Mistel, so genannte Lektine, stimulieren nachweislich das Immunsystem. Außerdem fördern sie die Ausschüttung von Endorphinen im Gehirn, die schmerzlindernd und psychisch aufhellend wirken.

Der Arzt kann Mistelpräparate auf Rezept verordnen; sie werden meist problemlos von den Krankenkassen erstattet. Diese können natürlich auch in Bio-Qualität online herstellerunabhängig erworben werden.

Die Thymusdrüse prägt und steuert unser Immunsystem. In ihr werden bestimmte weiße Blutkörperchen, die Lymphozyten, zu Killerzellen, Gedächtnis-, Helfer-, Supressor- und anderen Abwehrzellen ausgebildet.

Bei alternden Menschen stellt die Drüse ihre Funktion weitgehend ein, und das Immunsystem wird schwächer. Substanzen, die aus funktionsfähigen Thymusdrüsen von jungen Kälbern isoliert werden, sollen dem geschwächten Abwehrsystem neue Impulse geben.

Mehr als 30 von der Drüse produzierte Verbindungen, meist Hormone und Peptide, sind bisher bekannt. In zahlreichen Studien ließ sich durch Thymusspritzen die Zahl der aktiven Abwehrzellen nachweislich steigern, die rückfallfreien Zeiten verlängern und die Lebensqualität insgesamt verbessern.

Extrakte oder Lysate aus Milz, Leber oder Bindegewebe sollen außerdem der Übelkeit und dem Erbrechen entgegen wirken. Nur wenige Krankenkassen übernehmen die Kosten für Thymuspräparate. Patienten klären die Bezahlung daher besser vorher ab.

 

 

Vorteile von der Kräutermedizin, Heilkräuter, Pflanzenheilkunde und der traditionellen Phytotherapie in der Naturheilpraxis Düren gratis kennenlernen!

 

 

Weihrauch - Pulver 

Ich kenne jemanden, der von den Ärzten aufgegeben wurde (Meningeom im Gehirn und inoperabel) und maximal nur noch 3 Monate leben sollte, der aber bis heute 26 Jahre später noch immer beschwerdefrei leben kann und gewisse naturheilkundliche und ernährungstechnische Regeln beachtet.

So wie er mit Krebs im Kopf lebt, lebt meine Familie und ich auch ohne Krebs im Körper diagnostiziert bekommen zu haben, weil gesundes leben für uns durch ständiges fortbilden in Sachen Naturheilkunde und Naturmedizin selbstverständlich geworden ist.

 

Meine Leidenschaft ist es, genau das meinen Patienten zu zeigen, damit sie dauerhaft ihr Leben selbst in den Griff bekommen und mit mehr Energie, Freude und Gesundheit leben können.

 

 

Weihrauch wird gegen Gehirnkrebs, Brustkrebs, Darmkrebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs, Prostatakrebs und Magenkrebs eingesetzt.

Die positiven Eigenschaften von Boswellia serrata gegen Krebszellen, lässt sich auf die Nebenwirkungen der klassischen Krebsbehandlung zurückführen bzw. auf deren Reduktion.

Um bei der Behandlung von Ödemen auf Kortison verzichten zu können, wurde an mehreren Universitätskliniken eine Zubereitung aus der indischen Weihrauchpflanze ‘Boswellia serrata’ und aus der afrikanischen Weihrauchpflanze ‘Boswellia carterii‘ an Patienten mit Hirntumoren überprüft.

Aus der indischen Ayurveda-Medizin ist bekannt, dass bestimmte Wirkstoffe im Weihrauch Ödeme und entzündlichen Gewebeschwellungen abbauen und verhindern.

Diese Wirkung konnte inzwischen auch in Studien bei der Behandlung von Hirnödemen bestätigt werden. Beschwerden wie Kopfschmerzen, Lähmungen, Sprachstörungen oder andere Beschwerden lassen sich oft schon nach kurzer Zeit mindern oder beseitigen.

Die Weihrauchextrakte müssen in hoher Dosierung angewendet werden. Die beste Wirkung wird mit der Einnahme von täglich vier bis sechs Gramm erzielt. Für die Behandlung sind Kapseln mit jeweils 400 Milligramm Weihrauchpulver entwickelt worden.

Davon müssten täglich dreimal drei bis fünf Kapseln eingenommen werden - am besten zu den Mahlzeiten. Bei einer Erhaltungstherapie zur Verhütung neuer Ödeme kann die Dosis eventuell verringert werden.

Um sich aus einer Kortisonbehandlung auszuschleichen, wird empfohlen, die Weihrauchkapseln in der angegebenen Dosierung zunächst für einige Zeit neben den Kortisonen einzunehmen.

Je nach den Beschwerden kann dann nach ca. sechs Wochen probeweise damit begonnen werden, die Dosis der Kortisone zu verringern. Weihrauch verträgt sich mit allen anderen Arzneimitteln, kann also auch während einer Bestrahlung oder zusammen mit anderen Präparaten genommen werden.

Studien deuten darauf hin, dass Weihrauch auch das weitere Tumorwachstum hemmen kann. Diese speziell hergestellten Weihrauchpräparate gibt es in der Schweiz als „H 15 – Ayurmedica“, (indischer Weihrauch) und in Deutschland als „boscari-Kapseln“ nach Dr. Fernando (afrikanischer Weihrauch).

Im afrikanischen Weihrauch ist Untersuchungen zufolge mehr von der medizinisch wirksamen Boswelliasäure enthalten. Homöopathische oder andere Zubereitungen, die gegen rheumatische Erkrankungen angeboten werden, sind wegen zu geringer Dosierung für die Krebsbehandlung nicht geeignet.

 

 

 

Ergänzende immunbiologische Therapien

Ein besonderes Augenmerk bei Hirntumoren liegt auf Strategien, die das Immunsystem stärken, da Hirntumoren in hohem Umfang abwehrschwächende Substanzen freisetzen.

Auch andere immunmodulierende Therapien sind bei Hirntumoren möglich, wie z. B. Mistel, Thymus und/oder Enzyme. Um den Organismus allgemein zu stärken, sind Maßnahmen zur Säure-Basen-Regulation und ausleitende Verfahren sowie die Gabe von Vitaminen und Spurenelementen (v.a. Selen) empfehlenswert.

Diese Maßnahmen sollten möglichst gleich nach der Diagnose beginnen und langfristig weitergeführt werden.

 

 

 

Innovative Therapien

Die bisher bei Hirntumoren nur zögerlich angewandte Hyperthermie kann für viele Patienten Vorteile bringen. Einige Kliniken berichten über sehr günstige Behandlungsergebnisse mit der regionalen Tiefenhyperthermie.

Die Tumorregion wird dabei gezielt von außen auf ca. 42° C erwärmt. Durch Wiederholung der Behandlung lassen sich Rückbildungen des Tumors erreichen, und der Krankheitsverlauf kann für Monate und manchmal für Jahre gebremst werden (Hager / ASCO 2008 und Sahinbas / Cancer Therapy 2012).

Außerdem gibt es Hinweise, das Quercetin (ein Pflanzenstoff aus Äpfeln oder Zwiebeln) die Empfindlichkeit einer Hyperthermiebehandlung erhöht. Hierbei werden Dosierungen von etwa 1,5 g täglich eingesetzt (z.B. Quercetin Mecoline oder Querciplex).

Nicht nur bei Rückfällen, sondern auch bei Patienten mit neu diagnostizierten Glioblastom können elektrische Felder (Elektrofeld-Therapie) helfen, die Le-benserwartung der Betroffenen zu verlängern.

 

gratis_alternative_krebstherapie_kostenlose_erfahrungsberichte_patientenberichte_heilpraktiker_therapie_arzt_beratung_naturheilpraxis_dueren_arndt_leonards.png

 

Bittere Aprikosenkerne – Vitamin B 17

Bittere Aprikosenkerne enthalten eine Blausäureverbindung: Amygdalin.

Bei der Verstoffwechslung soll aus Amygdalin ein Stoff im Körper entstehen, der Krebszellen vernichtet, gesunde Zellen aber nicht antastet. Und so kam es, dass Menschen bittere Aprikosenkerne assen, um sich mit Amygdalin von Krebs zu heilen.

Während manche Berichte von tatsächlichen Heilerfolgen sprechen, wird auf der anderen Seite vor einer Selbsttherapie mit amygdalinhaltigen Aprikosenkernen gewarnt, da es zu Blausäurevergiftungen kommen könne.

 


Heilt Amygdalin aus Aprikosenkernen Krebs?

Paul Reid bekam die Nachricht, er habe einen unheilbaren Lymphdrüsenkrebs und noch etwa fünf Jahre zu leben. Paul Reid war bereit zu kämpfen. Die Waffen seiner Wahl: Bittere Aprikosenkerne.

Er lehnte eine Chemotherapie ab, ass dreissig Aprikosenkerne (das Innere des Kerns) pro Tag und lebt heute – dreizehn Jahre nach seiner Diagnose – immer noch, und zwar gesund und munter. So oder ähnlich lauten die ungewöhnlichen Erfolgsberichte mit Amygdalin bzw. bitteren Aprikosenkernen.

Meine Familie und ich essen seid Jahren bittere Aprikosenkerne – Vitamin B 17 täglich zur Vorsorge gegen Krebs und andere Krankheiten und erfreuen uns bester Gesundheit ;-). Auch hier erkläre ich Ihnen die langjärigen Erfahrungen zur eigenständigen Selbsttherapie mit viel Freude und Leidenschaft.

 

 

Alternative Krebstherapie Erfahrungsberichte und Patientenberichte die eine Krebserkrankung überstanden haben - Naturheilpraxis Düren Arndt Leonards informiert und gibt Kraft und Hoffnung!

 

 

Ich helfe Ihnen gerne

Wenn Sie Naturheilkunde behandelt werden möchten, wird Ihr Immunsystem gezielt aufgebaut. Sehr wichtig ist, dass Sie Ihre Lebensgewohnheiten verändern in Richtung sehr gesund.

Sie bestellen die besten biologischen Mikronährstoffe nach meiner Empfehlung im Internet.

Sie nehmen gezielt BIO Vitamine, Mineralstoffe und natürliche Heilmittel ein.

Ich erkläre Ihnen wie Sie Heilpflanzen im Internet bestellen und bei sich zu Hause drinnen, im Wintergarten, auf der Terrasse oder im Garten hegen, pflegen, ernten und zu leckeren Getränken, Gemüse, Gewürzen, Kräuterlikören, Kräutersalze oder Salaten verarbeiten können.

Sie arbeiten an Ihrer Heilung, denn nicht der Arzt oder Heilpraktiker heilt sie. Er hilft bei der Heilung und Ihr Immunsystem heilt den Krebs, wenn es stark genug ist.

Dann gibt es noch viele weitere wundervolle naturheilkundliche Methoden, die bei mir einfach erlernt und anschließend zuhause dauerhaft durchgeführt werden können.


Mit der Kraft der Natur deinen Körper, Geist und Seele heilen.

 

Wenn Sie weitere Fragen haben oder mich näher kennlernen möchten, rufen Sie gern an oder besuchen Sie mich in der Praxis, meine Beratungsgespräche sind kostenfrei.

 


Herzliche Grüße,

 

Ihr leidenschaftlicher Naturheilpraktiker Arndt Werner Leonards - Naturheilpraxis für Alternative & Ganzheitliche Medizin, ganzheitliche Ernährungsberatungstherapie und psychologische Lebensberatung.

 

KONTAKT HIER MIT MIR JETZT AUFNEHMEN - Online-Kontaktformular für Terminvereinbarungen, Anmerkungen und Fragen in der Naturheilpraxis Düren von Arndt Leonards

 

 

 

Datenschutz Hinweis: wenn Sie dieses Video abspielen lassen, wird es von Youtube abgerufen. Sie anerkennen damit die Google Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.

Datenschutz Hinweis: wenn Sie dieses Video abspielen lassen, wird es von Youtube abgerufen. Sie anerkennen damit die Google Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.

Beste Ganzheitliche Medizin und kostenlose Alternative Medizin in der Naturheilpraxis in Düren beim Gesundheitsberater und Ernährungscoach Arndt Leonards erleben.

 

Gesundheit ist ein Investment, keine Ausgabe!

 

Dein ganzheitliches Coaching für mehr

 

GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN

 

…ohne dich dafür kaputt zu machen!

 

Hallo, ich bin Arndt…

 

Schön das Du hier bist, denn Interesse ist der erste Schritt zum Erfolg. Wenn du wirklich dauerhaft und nachhaltig deine Gesundheit und Vitalität wiedererlangen möchtest, dann ist meine ganzheitliche Beratung das Ende deiner langen Suche.

 

Glaubst du wirklich noch die Lüge, dass du Wohlbefinden und deinen Traumkörper erreichen kannst mit mehr Sport und weniger Essen???

STOP!

 

Diese Ansicht ist komplett zum Scheitern verurteilt und wirkt sich kontraproduktiv auf deine langfristigen Ziele aus.

 

Du möchtest deine Gesundheit selbst in die Hand nehmen, du weißt aber nicht wie? Kein Wunder bei den ganzen Mythen, verschiedenen Meinungen und der medialen Verwirrung…

 

…damit ist jetzt Schluss!

 

 

Möchtest du das nächste Level erreichen? Wünscht du dir…

 

    …Mehr Energie und Lebensqualität?

    …Aufklärung was dich gesund macht oder krank hält?

    …Wissen, welche Lebensmittel und Nährstoffe dich stärken?

    …Lästigen Diäten und Jo-Jo-Effekten „Auf Wiedersehen“ zu sagen?

    …Eine ganzheitliche und persönliche Gesundheitsberatung?

 

NATÜRLICH WÜNSCHT DU DIR DAS! Du verdienst es sogar.

 

Viele Menschen rennen von Arzt zu Arzt und werden nie über die komplexen Zusammenhänge unseres Körpers und externer Faktoren aufgeklärt. Es existieren viele Mythen und Verwirrungen über das Thema Ernährung und Gesundheit. Da verliert man schnell den Überblick.

 

    Wie ernähre ich mich richtig? Vegan, vegetarisch, Low Carb oder doch eine Diät?

    Wie viel Sport und Bewegung ist eigentlich optimal?

    Welche Rolle spielt die Psyche?

    Was benötige ich, um körperlich und mental wieder fit zu werden?

    Was stimmt denn nun und wer hat eigentlich Recht bei so vielen verschiedenen Meinungen?

 

 

Das erwartet dich in meiner ganzheitlichen Gesundheits- und Ernährungsberatung:

 

✔️ Fundiertes Fachwissen und viel Erfahrung

 

✔️ Einfache und logische Antworten auf deine Fragen

 

✔️ Ganzheitliche Betrachtung deiner gesundheitlichen Probleme

 

✔️ Ursachenorientierte Vorgehensweise

 

✔️ Gesundheitsförderung im Rahmen von ganzheitlicher Prävention

 

✔️ Immer an deiner Seite: Persönliche Begleitung statt 0815-Beratung

 

 

Meine ganzheitliche Ernährungsberatung und naturheilkundliche Gesundheitsberatung erarbeitet Maßnahmen die idealerweise dein…

 

    Immunsystem stärken

    Lebensenergie steigern

    Nervensystem schützen

    Hormonhaushalt und Stoffwechsel regulieren

    Verdauung optimieren

    Darmgesundheit wiederherstellen

    Glücklicher werden lässt

    Körpergewicht positiv beeinflussen

    Wiederherstellung des körperlichen und seelischen Gleichgewichtes fördern

 

 

SCHLUSS MIT VERWIRRUNG und GESUNDHEITSMYTHEN!

 

„Das Ziel sollte nicht nur ein schlanker Mensch sein, sondern ein schlanker und gesunder Mensch.“

 

Ich weiß wovon ich rede! Ich war vor Jahren in der selben Situation wie Du. Erfahre mehr über meine Story: Hier - Über mich als Ganzheitsmediziner, Naturheilkundler und Alternativmediziner in Düren Arndt Werner Leonards

 

BIST DU BEREIT?  DANN KOMM IN MEIN COACHING

 

KONTAKT HIER MIT MIR JETZT AUFNEHMEN - Online-Kontaktformular für Terminvereinbarungen, Anmerkungen und Fragen in der Naturheilpraxis Düren von Arndt Leonards

 

 

Datenschutz Hinweis: wenn Sie dieses Video abspielen lassen, wird es von Youtube abgerufen. Sie anerkennen damit die Google Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.

 

Erfahrungsberichte aus dem Privatbereich

Vielfältig wie das Wasser selbst ...

Die GRANDER®-Wasserbelebung ist seit 1979 für viele Anwender ein täglicher, unverzichtbarer Begleiter im täglichen Leben.

Von der belebende Dusche am Morgen bis zum Kochen mit GRANDER® und hin zur Bewässerung der Pflanzen und Blumen und dem Einsatz bei Haustieren - GRANDER® wirkt! Vielfältig!

Sonntag 12. April 2020 13.39 Uhr - Da ich für meine Patienten und für meine Familie alle gesunde Naturheilmittel finden und selber testen möchte (übrigens teste ich schon seit 2018 alle Naturheilmittel an mir selber und die positiven Wirkungen sind sehr gut zu spüren),

werde ich in Kürze in meiner Naturheilpraxis Arndt Leonards - Alternativmedizin und Ganzheitliche Medizin - in der Derichsweilerstrasse 28 in 52355 Düren eine Anlage zur Wasserbelebung vom weltweit führenden Hersteller einbauen lassen.

12.01.2021 Wir haben jetzt seit ca. 1 Jahr das W10 GRANDER®-Wasserbelebungsgerät 1“ in unserem Einfamilienhaus in der Naturheilpraxis Düren in Gürzenich in der Derichweilerstraße 28 einbauen lassen und sind echt super begeistert ;-).

Wir haben seit dem Einbau kein Trinkwasser mehr im Geschäft gekauft, weil es einfach super schmeckt und meine Pflanzen in meinem Heilgarten sind so gesund und wachsen so schnell wie noch nie erlebt, einfach unglaublich.

Ich war vorher auch super skeptisch, weil so viel negatives im Internet berichtet wird und wer glaubt schon an Informationen im Wasser als normaler Mensch, aber als ein Freund von mir (ein Biobauer) sich eine Anlage für sein Privathaus kaufte und anschließend so überzeugt und begeistert davon war, dass er sich eine gewerbliche riesengroße Anlage für seinen kompletten Biobauernhof zusätzlich kaufte und sah was sich alles veränderte war ich restlos überzeugt.

Gerne sende ich Ihnen den Grander-Produktkatalog mit Preisliste.

Die Wasserbelebungsgeräte gibt es in sehr unterschiedlichen Größen, diese richtet sich immer nach der Einbaustelle, den installationstechnischen Gegebenheiten vor Ort und der Art und Anzahl der Verbrauchsstellen, die der Einbaustelle folgen.

Üblicherweise findet der Einbau in einem Haus im Keller hinter der Wasseruhr statt, wie Sie es auf dem Bild im obigen Produktfolder sehen können.

Grundsätzlich biete ich jedem Interessenten eine unverbindliche und natürlich auch kostenfreie Beratung Zuhause an, was auch unerlässlich ist, wenn Sie sich zum Kauf einer GRANDER®Wasserbelebung entscheiden.

 

Wissenschaftliche gratis Infos über - Granderwasser und GRANDER® Wasserbelebung - Vom Leitungswasser zu gesundem Trinkwasser mittels Wasserenergetisierung in der Gesundheitspraxis Düren kostenlos erleben!

 

gratis_grander_-wasserbelebung_beratung_kostenlose_ganzheitliche_alternative_medizin_heilpraktiker_arzt_naturheilpraxis_dueren_arndt_leonards.jpg

 

Bei einer Beratung vor Ort in meiner Naturheilpraxis in Düren Gürzenich haben Sie auch die Möglichkeit, einen Geschmacksvergleich zwischen Ihrem belebten und unbelebten Leitungswasser zu erfahren.

Sie können mich telefonisch oder per Email mit einem Terminvorschlag bei Ihnen Zuhause kontaktieren, dies kann tagsüber oder auch abends sein, wie es für Sie am günstigsten ist.

Gerne können Sie auch einen Termin bei mir in der Naturheilpraxis Düren in Gürzenich in der Derichweilerstraße 28 vereinbaren, damit Sie sich diese Anlage ansehen können und ich werde über meine eigenen Erfahrungen über die Wasserbelebung des Leitungswassers berichten.

Meine Kinder sind echte Grander Fans geworden, weil unsere Guppies (Fische) jetzt endlich nicht mehr so häufig sterben. Meine Frau liebt das Grander Wasser, weil wir viel leckereres Trinkwasser haben, dass sogar den Einsatz von weniger Waschmittel mitbringt und somit die Umwelt zusätzlich geschont wird.

Da meine große Leidenschaft die Naturheilkunde geworden ist, kann ich Ihnen auch wissenschaftliche und medizinische Informationen und Erfahrungen von anderen Patienten, Kunden und Freunden berichten.

Das liegt daran, weil Wasser wirklich Informationen übertragen kann (gute sowie schlechte).

Wenn Sie weitere Fragen haben oder mich näher kennlernen möchten, rufen Sie gern an oder besuchen Sie mich in der Praxis, meine Beratungsgespräche sind kostenfrei.

Sie können mich telefonisch oder per email mit einem Terminvorschlag bei Ihnen Zuhause oder in meiner Naturheilpraxis kontaktieren, dies kann tagsüber oder auch abends sein, wie es für Sie am günstigsten ist - meine Beratungsgespräche sind völlig kostenfrei und unverbindlich.

Ich möchte auf die Möglichkeit einer kostenfreien und unverbindlichen Beratung zur GRANDER®Wasserbelebung bei Ihnen Zuhause oder in meiner Naturheilpraxis in Düren hinweisen, wo Sie auch die Möglichkeit haben, ihr normales Leitungswasser geschmacklich zu vergleichen mit dem gleichen Wasser, was nach dem Verfahren von Johann Grander belebt wurde.

Wenn Sie nachhaltig bestes Wasser genießen und lästiges Flaschenschleppen sowie Plastikmüll vermeiden möchten, vereinbaren Sie einen Termin mit mir – gerne komme ich zu Ihnen!

 

 

Ich freue mich auf Sie.

 


Herzliche Grüße,

 

Ihr Alternativmediziner, Ganzheitsmediziner, Naturheilkundler und ganzheitlicher Individualpsychologe Arndt Werner Leonards.

 

KONTAKT HIER MIT MIR JETZT AUFNEHMEN - Online-Kontaktformular für Terminvereinbarungen, Anmerkungen und Fragen in der Naturheilpraxis Düren von Arndt Leonards

 

 

 

Mit Hempamed vertraust du einem führenden deutschen Anbieter. Freu dich auf nachweislich hohe Qualität zu sehr fairen Preisen. Premium CBD Öl.

 


Der naturnahe „Klassiker“ in Varianten mit unterschiedlich hohem CBD-Gehalt:

jeder Tropfen mit der ganzen natürlichen Kraft der Hanfpflanze – in hochwertiger Hempamed-Qualität.

✅ Vollspektrum-Extrakt

✅ THC-armer Nutzhanf

✅ Mit Bio-Hanföl

✅ Aus eigener Produktion im Allgäu

 

5% mit 500mg CBD auf 10ml oder in 30ml

240 Tropfen á 2,1mg CBD

Auf Bio Hanföl Basis

Natürlicher Vollspektrum Hanf-Extrakt

aus THC-armem Nutzhanf

für Veganer geeignet

 

Das 5% Premium CBD Öl von Hempamed ist der ideale Einstieg in die CBD Welt. Das Öl zeichnet sich durch höchste Qualität, transparente Analysen und ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis aus.

Es ist das am häufigsten gekaufte Produkt der Hempamed CBD Serie. Hempamed Produkte haben eine 30-Tage-Zufriedenheitsgarantie, damit Kundinnen und Kunden sich ohne Risiko davon überzeugen können.

 

 

CBD-Öl. Ist das eigentlich legal?

CBD als Nahrungsergänzungsmittel: Cannabidiol ist nach Regelung des §2 des deutschen Arzneimittelgesetzes kein Arzneimittel.

Vielmehr ist die Verwendung von ernährungsfördernden Pflanzen-Rohstoffen wie CBD in der EU-Nahrungsergänzungsmittel-Richtlinie 2002/46/EG ausdrücklich als Gegenstand einer Nahrungsergänzung vorgesehen und frei am Markt zu erwerben.

Die Verwendung von CBD als Nahrungsergänzungsmittel ist demnach zulässig. Das Hempamed CBD-Öl fällt unter diese Regelung und ist somit legal zu erwerben, da praktisch THC-frei!

 

 

Die Wirkweise von Cannabidiol (CBD): die Entdeckung des Endocannabinoid-Systems

Zunächst hatten die Forscher also die Struktur von Cannabidiol und anderen Cannabinoiden untersucht. Schnell war ihnen klar, dass die Cannabinoide für die Wirkungen von Cannabis verantwortlich sein müssen.

Sie wussten also, dass Cannabinoide wirkten. Jetzt wollten sie klären, wie es zu dieser Wirkung kam. Bei diesen Untersuchungen stießen sie auf ein bis dahin unbekanntes Areal in unserem Körper: das Endocannabinoid-System.

Im Jahr 1987 konnte der Professor Allyn Howlett von der Saint-Louis-Universität in Missouri (USA) zum ersten Mal zeigen, dass Cannabinoide über körpereigene Rezeptoren wirken. Der menschliche Körper verfügt über mehrere Rezeptoren, die auf Cannabinoide reagieren.

Die bekanntesten sind der Cannabinoid-Rezeptor 1 (CB1) und der Cannabinoid-Rezeptor 2 (CB2). Der CB1 findet sich im zentralen Nervensystem und im Nervensystem des Darms.

Der CB2 findet sich auf Zellen des menschlichen Abwehrsystems und auf Zellen, die den Knochenstoffwechsel regulieren. Diese beiden Rezeptoren sind Teil des sogenannten Endocannabinoid-Systems. Das Endocannabinoid-System dient der Regulierung von Körperabläufen. So hat es einen Einfluss auf die

 

Leistung des Abwehrsystems,

die Schmerzwahrnehmung,

die Entstehung von Ängsten,

die Stimmungslage und die Regulation von Appetit,

Schlaf und Körpertemperatur.

 

Das Endocannabinoid-System kann nicht nur durch Cannabinoide aus den Hanfgewächsen beeinflusst werden. Der Körper selbst bildet Stoffe, die sogenannten Endocannabinoide, die Einfluss auf das System nehmen.

Ein der bekanntesten Endocannabinoide ist Anandamid. Anandamid findet sich vor allem im zentralen Nervensystem und vermittelt dort seine schmerzstillenden und stimmungsaufhellenden Effekte.

Aufgrund der zentralen Rolle des Endocannabinoid-Systems im Körper ist es nachvollziehbar, dass dieses einen entscheidenden Einfluss auf unser Wohlergehen und auf eine mögliche Genesung im Krankheitsfall haben kann.

Aus diesem Grund wurden Cannabinoide wie Cannabidiol und THC in den letzten Jahrzehnten genauer unter die Lupe genommen. Können sie Antworten auf schwer heilbare oder unheilbare Erkrankungen liefern?

 

Medizinische Informationen über - Gute Bio-Nahrungsergänzungsmittel, beste Naturheilmittel & gute Homöopathie Produkte im Naturheilkunde-Shop der Naturheilpraxis Düren entdecken und sich kostenlos beraten lassen!


So wirkt Cannabidiol (CBD)

Cannabidiol hat unterschiedliche Wirkungen, die über eine Interaktion mit Cannabinoid-Rezeptoren entstehen. Cannabinoid-Rezeptoren finden sich vielerorts im Körper. So ist es verständlich, dass Cannabidiol an mehreren Stellen im Körper seine Wirkung entfalten kann.

Durch die Bindung an die Cannabinoid-Rezeptoren wirkt Cannabidiol entzündungshemmend, schmerzstillend (u. a. über eine Aktivierung der sogenannten Vanilloid-Rezeptoren), beruhigend, antipsychotisch und angstlösend.

Zudem kann Cannabidiol die Wirkung des THCs drosseln, indem es mit diesem um den CB1-Rezeptor konkurriert. CBD interagiert auch mit weiteren Rezeptoren im Körper. So unter anderem mit Opiod-Rezeptoren, dies könnte unter anderem die stresslindernde Wirkung von CBD erklären.

Opiod-Rezeptoren können nämlich die während Belastungssituationen ausgelösten Reaktionen dämpfen. Die angstlösende Wirkung von CBD dürfte durch seine Interaktion mit dem sogenannten 5-HT1A-Rezeptor verstärkt werden.

Dieser Rezeptor findet sich im zentralen Nervensystem. Er reagiert unter anderem auf den Botenstoff Serotonin und kann Ängste dämpfen. Die Auswirkungen auf den Serotonin-Stoffwechsel dürften auch für die antidepressive Wirkung von CBD verantwortlich sein.

Die Interaktion mit dem 5-HT1A-Rezeptor scheint einer Studie zufolge auch lindernd auf aggressives Verhalten zu wirken. Neuere Studien aus der Alzheimer-Forschung zeigen, dass CBD auch an die GPR3- und GPR6-Rezeptoren bindet.

Von diesem Effekt könnten auch Parkinson-Patienten profitieren. Ähnliche Auswirkungen von CBD auf Verhaltensauffälligkeiten konnte eine 2020 veröffentlichte Pilotstudie aufzeigen, bei der Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Behinderung teilnahmen.

Die Studie wurde vom Murdoch Children’s Research Institute (MCRI) geleitet und im British Journal of Clinical Pharmacology veröffentlicht. Sie demonstriert eine klinisch signifikante Veränderung von Reizbarkeit, Aggression, Selbstverletzung und Schreien der insgesamt acht Teilnehmer.

CBD hemmt zudem den Abbau von Anandamid, was den Anandamid-Spiegel steigern kann. Dies kann die stimmungsaufhellenden und schmerzstillenden Eigenschaften von Anandamid steigern und unter anderem bei dem sogenannten klinischen Endocannabinoid-Mangel hilfreich sein.

Dieser wird als Ursache hinter schmerzhaften Erkrankungen wie der Fibromyalgie oder der Migräne vermutet.

Dank seiner antioxidativen Eigenschaften kann Cannabidiol Zellen und Erbgut vor negativen Einflüssen schützen. Mehrere Zelluntersuchungen konnten aufzeigen, dass Cannabidiol das Krebswachstum hemmen kann.

Aufgrund dieser vielfältigen Wirkungen ist es mehr als nachvollziehbar, dass Forscher Cannabidiol in verschiedenen klinischen Studien an Menschen getestet haben und testen werden.

 

 


CBD bei Hautkrankheiten und als Anti-Aging-Wirkstoff

Das Endocannabinoid-System übernimmt verschiedene regulatorische Aufgaben im Hautstoffwechsel. Es beeinflusst das Wachstum, die Differenzierung und den Zelltod (Apoptose) von Hautzellen und die Produktion von Talg, Hormonen und regulatorischen Proteinen (Zytokine).

Die Aufgaben des Endocannabinoid-Systems der Haut regulieren die Endocannabinoide Anandamid (AEA) und 2-Arachidonoylglycerol (2-AG) an den Rezeptoren CB1 und CB2. Produziert werden die beiden Endocannabinoide von den Zellen der Oberhaut (Epidermis), den Haarfollikeln und den Talgdrüsen.

Eine Fehlfunktion des Endocannabinoid-Systems wird als Ursache für diverse Hautkrankheiten diskutiert. Dazu zählen unter anderem die Akne, die Neurodermitis, die Seborrhö, die Psoriasis, Tumore der Haut und verschiedene Formen von Juckreiz.

Bei diesen Erkrankungen kann CBD hilfreich sein, indem es den Juckreiz stillt, hemmend auf Entzündungsprozesse wirkt und die Bildung von Hautfetten reguliert. Entsprechende CBD-haltige Pflegeprodukte werden von Patienten immer öfter angewandt.

Die University of Technology Sydney (UTS) forscht zudem, ob CBD auch den Alterungsprozess der Haut entscheiden beeinflussen kann. Erste Ergebnisse seien vielversprechend, jetzt wird daran geforscht, wie die Aufnahme von CBD durch die Haut optimiert werden kann.

 

 


Klinische Studien mit Cannabidiol (CBD)

Viele Erkenntnisse über die Wirkung von Cannabidiol stammten zunächst aus der Tierforschung oder aus Untersuchungen an isolierten Zellproben. Ergebnisse aus diesen Studien sind zwar aufschlussreich.

Sie haben aber nur eine limitierte Aussagekraft über einen möglichen Nutzen von Cannabidiol beim Menschen. Es lohnt sich daher der Blick auf die sogenannten klinischen Studien.

Bei klinischen Studien wird ein bestimmter Wirkstoff an kranken oder gesunden Menschen getestet. Anhand der bisher bekannten klinischen Studien lassen sich folgende Aussagen über die Wirkung von Cannabidiol treffen:

 

CBD kann bei Schizophrenie wirksam sein.

CBD kann bei Lampenfieber und sozialen Phobien hilfreich sein.

CBD kann übermäßigen Appetit hemmen.

CBD kann bei Schlafstörungen hilfreich sein.

CBD könnte bei Colitis ulcerosa hilfreich sein.

CBD könnte die Schmerzen nach Nieren-Transplantation lindern.

CBD reduziert die autoimmunen Entzündungsvorgänge bei Diabetes vom Typ 1.

CBD kann hilfreich bei Epilepsie sein.

CBD könnte die Lebensqualität von Parkinson-Patienten steigern.

CBD kann die Nikotin-Abhängigkeit bei Rauchern senken.

CBD kann bei Angstzuständen hilfreich sein.

CBD kann bei THC-induzierten Psychosen lindernd wirken.

 

 

In einzelnen klinischen Studien wurden auch die Effekte der gemeinsamen Einnahme von CBD und THC untersucht. Unter anderem beim Morbus Crohn, bei Nervenschmerzen, bei Krämpfen allgemein sowie bei Patienten mit Multipler Sklerose (MS), bei Tumorschmerzen, bei Fibromyalgie, bei Cannabis-Abhängigkeit und bei Schlafstörungen.

Die regulatorischen Eigenschaften von CBD auf das Immunsystem könnten auch bei einer Reihe weiterer Autoimmunkrankheiten wie zum Beispiel dem Morbus Hashimoto hilfreich sein.

Momentan wird der mögliche Nutzen von Cannabidiol bei der Alzheimer-Erkrankung intensiv diskutiert. Hierbei sollen seine entzündungshemmenden, nervenzellschützenden und antioxidativen Eigenschaften hilfreich sein.

Aufgrund seiner Wirkung auf den Stoffwechsel des köpereigenen Endocannabinoids Anandamid könnte CBD auch bei der Behandlung des sogenannten klinischen Endocannabinoid-Mangels hilfreich sein.

Dieser wird unter anderem vom Cannabis-Forscher Ethan Russo hinter unklaren schmerzhaften Beschwerden und Erkrankungen wie der Fibromyalgie, dem Reizdarm und der Migräne vermutet. Bei diesen Indikationen kann eine Steigerung des Anandamids schmerzlindernd wirken.

Eine im August 2019 publizierte klinische Studie aus Australien untersuchte die Wirkung von CBD bei Menschen mit dem sogenannten Fragiles-X-Syndrom (FXS), eine der häufigsten Ursachen erblicher kognitiver Behinderung.

Das CBD wurde ihnen verabreicht, indem man es den Probanden auf die Haut auftrug. Die 12-wöchige Studie zeigte wesentliche Verbesserung verschiedener Parameter, unter anderem auch der depressiven Stimmung und des auffälligen Verhaltens einzelner Probanden.

 

 


Neuseeländische Studie zeigt die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von CBD

Im Frühjahr 2020 veröffentlichte der neuseeländische Cannabis-Spezialist Graham Gulbransen zusammen mit zwei Kollegen eine Studie, bei der sie die Fälle der ersten 400 CBD-Patienten in Neuseeland auswerteten.

Hierbei interessierten sie vor allem sich für die von Patienten geschilderten subjektiven Verbesserungen. Die Beweggründe für eine CBD-Therapie lassen sich in vier Gruppen einteilen: Schmerzen, krebsbedingte Beschwerden, psychische Probleme und neurologische Erkrankungen.

Zur ersten Gruppe zählten Patienten mit rheumatischen Erkrankungen, Fibromyalgie, Migräne und chronisch entzündlichen Darmerkrankungen. Die krebsbedingten Beschwerden umfassten Übelkeit, Schmerzen und Stress, die psychischen Probleme Ängste und Depressionen.

Bei den neurologischen Erkrankungen fanden sich Multiple Sklerose, Epilepsie, Neuropathien und Morbus Parkinson.

Von den 400 Patienten waren 250 mit der CBD-Therapie sehr zufrieden, signifikanten Besserungen zeigten sich unter anderem bei verschiedenen Schmerzarten, Ängsten, Schlafstörungen und Depressionen.

Keine signifikante Besserung verzeichnete man bei Patienten mit neurologischen Erkrankungen. Verwendet wurden niedrige Dosierungen (40 mg CBD pro Tag) und hohe Dosierungen von bis zu 400 mg pro Tag.

Die unterschiedlichen Dosierungen könnten laut den Studienautoren ein Grund dafür gewesen sein, dass die CBD-Therapie nicht bei manchen keine Wirkung zeigte.

 

 


Fazit

Das Cannabinoid Cannabidiol (CBD) kann bei einer Reihe von Erkrankungen hilfreich sein. Sein Nutzen ist durch verschiedene klinische Studien belegt. Seine Wirkungen lassen sich durch seine Interaktion mit dem Endocannabinoid-System erklären.

Auch für Krebspatienten könnte die Einnahme von Cannabidiol (CBD) hilfreich sein. Diese können gemeinsam mit ihrem Arzt auch eine Kostenübernahme von Cannabidiol (CBD) durch die Krankenkasse in Erwägung ziehen.

Bei der Einnahme sollten jedoch die möglichen Nebenwirkungen und Wechselwirkungen von Cannabidiol (CBD) beachtet werden.

Meine ganze Familie und ich nehmen täglich vor dem Schlafen das Premium Bio CBD Öl 5% vom deutschen Hersteller Hempamed und schlafen so viel schneller ein und erholsamer finden wir den Schlaf dadurch auch. Es hat viele weitere gesunde Eigenschaften.

 

 

Oktober 17, 2020
Kunden Bewertung von Herrn mgutsch über Hempamed CBD Öl 5 %

Dieses Produkt möchte ich nicht mehr missen. Leide seit Jahren an Arthrose in allen Gelenken. Das Produkt ist das erste, was ich morgens zu mir nehme, um überhaupt in Bewegung zu kommen. Seit ich SBD Öl nehme brauche ich keine anderen pharmazeutischren Schmerzmittel mehr nehmen.

Danke für das Produkt an Hempamed. Grüße M. Gutsch

 

Über die Anwendungsmöglichkeiten, Erfahrungen und Wirkungen von Hempamed CBD Öl

Sie können mich telefonisch oder per email mit einem Terminvorschlag bei Ihnen Zuhause oder in meiner Naturheilpraxis kontaktieren, dies kann tagsüber oder auch abends sein, wie es für Sie am günstigsten ist - meine Beratungsgespräche sind völlig kostenfrei und unverbindlich.

 

 

Ich freue mich auf Sie.

 


Herzliche Grüße,

 

Ihr Alternativmediziner, Ganzheitsmediziner, Naturheilkundler und ganzheitlicher Individualpsychologe Arndt Werner Leonards.

 

KONTAKT HIER MIT MIR JETZT AUFNEHMEN - Online-Kontaktformular für Terminvereinbarungen, Anmerkungen und Fragen in der Naturheilpraxis Düren von Arndt Leonards

 

 

Datenschutz Hinweis: wenn Sie dieses Video abspielen lassen, wird es von Youtube abgerufen. Sie anerkennen damit die Google Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.

 

Diese Seiten sollen Ihnen einen Überblick bewährter Methoden zur Gesunderhaltung, Gesundwerdung und Verbesserung Ihrer Lebensqualität bieten. Gesundheit ist neben Glück, Zufriedenheit und gute Lebensqualität eines unserer höchsten Güter.

Keines dieser drei ist selbstverständlich und alle drei stehen in engem Bezug zueinander. Dabei ist Gesundheit keineswegs selbstverständlich. Ob wir gesund sind und uns gesund erhalten hängt von vielen, oft unvorhersehbaren Faktoren ab.

Eine ganz wesentliche Rolle für die Gesundheit spielt die Harmonie von Körper und Psyche. Sie schließt die persönliche Entwicklung, das soziale und private Umfeld mit ein. Kummer und Sorgen, Zucker, Kohlenhydrahte, Gifte, Ängste, Mangelernährung, Stress oder Unzufriedenheit machen die Menschen krank.

Jeder Mensch ist ein Individuum und hat einen Anspruch darauf, als solches respektiert zu werden.

Der Begriff „ganzheitliche“ Medizin bezieht sich auf die Betrachtung und Behandlung des Menschen 
als Einheit von Körper, Geist und Seele mit seinen Wertvorstellungen, seiner Lebensweise, dem sozialen Umfeld sowie der natürlichen und künstlichen Umwelt.

Das Vertrauen in die Schulmedizin ist in den letzten Jahren nicht unbedingt gestiegen. Immer wieder kommen Skandale ans Tageslicht, zum Beispiel gefährliche Viren und Bakterien in Krankenhäusern, die einige Patienten bereits das Leben kosteten.

Und auch die Tatsache, dass das Thema Geld in der Schulmedizin seit jeher eine große Rolle spielt, weckt nicht unbedingt Zuversicht bei den meisten Menschen.

Mit Hilfe von der Alternativmedizin, Integrative Medizin und Komplementärmedizin und Ganzheitlichen Medizin möchte ich meine Patienten auf ihre persönlichen Gesundheitsrisiken hinweisen und sie naturheilkundlich beraten sowie Krankheiten und deren Ursachen bereits im Frühstadium erkennen, damit sie noch erfolgreich geheilt werden können.

Alternative Heilmethoden - wie sie beispielsweise die Naturheilkunde und die ganzheitliche Medizin bietet - sind daher immer weiter auf dem Vormarsch. Ob Homöopathie, Akupunktur, Ayurveda oder Bachblüten

- die Menschen möchten wieder zurückkehren zur ursprünglichen Medizin, die im Einklang mit der Natur arbeitet und den Menschen als ganzheitliches Wesen betrachtet. Genau diese ganzheitliche Betrachtung ist einer der größten Vorteile der Naturheilkunde, beziehungsweise der alternativen Medizin.

In der Schulmedizin wird das Hauptaugenmerk zumeist nur auf die Symptome einer Erkrankung gelegt, die Ursache spielt dabei eine eher untergeordnete Rolle. Dabei kann die Krankheit nur dann ganzheitlich behandelt werden, wenn ihre Ursache herausgefunden wird.

Nicht nur einem einzelnen Organ gehört meinem Interesse, ich muss die gesamte Komplexität des Menschen mit seinen vielfältigen Organsystemen, seiner Psyche und seinem sozialen Umfeld in meine Überlegungen miteinbeziehen.

Ich bin der Überzeugung, dass die ganzheitliche Medizin meinen Patienten eine optimale Betreuung, Motivation und Begleitung bietet. Und auch die Tatsache, dass viele Methoden der alternativen Medizin wissenschaftlich bis heute noch nicht nachgewiesen werden konnten, stört die meisten Menschen nicht.

Schließlich hat der recht, der eine Heilung erzielt. Diese Tatsache ist allerdings auch einer der größten Kritikpunkte der alternativen Medizin, die meisten Schulmediziner glauben dabei lediglich an psychologische Effekte, die bei den Patienten den Erfolg auslösen.

So setzt beispielsweise die Akupunktur auf das Lösen von Blockaden, die sich auf den Energiebahnen im menschlichen Körper - den so genannten Meridianen - befinden. Diese Energiebahnen konnten allerdings bis heute noch von keinem Arzt oder alternativ Mediziner sichtbar gemacht werden.

Ich befasse mich als Naturheilpraktiker mit Problemen, die von der Umwelt, von der Arbeitswelt oder von persönlichen Ängsten erzeugt werden.

Besonders berücksichtige ich auch die Probleme der alten Menschen, die viel mehr Zuwendung und Betreuung benötigen. Ich suche möglichst gut verträgliche, natürliche und milde Therapiewege die häufig auch als Selbsttherapie zu Hause fortgeführt werden können.

Ernährungsmedizin, Umweltmedizin, Klassische Homöopathie, allgemeine Naturheilkunde, Neuraltherapie, Störfeldtherapie nach Dr. Didier, Pflanzenheilkunde, Hypnose, Wickel, Bachblüten, Schüsslersalze, Blutegel, Nahrungsergänzung (Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, sekundäre Pflanzenstoffe), Akupunktur,

TCM, bioidentische Hormontherapie, Coimbra Protokoll, Tapen und diverse antiinfektiöse Protokolle nach Dr. Didier zur Behandlung von chronischen Infektionen (Borreliose, Chlamydien, Yersinien, EBV, CMV,…)

Letztendlich muss sich jeder seine eigene Meinung bilden und entscheiden, ob er wissenschaftliche Beweise für die Wirksamkeit einer alternativmedizinischen Behandlung wirklich benötigt.

Ein Versuch kann zumindest nicht schaden, insbesondere dann, wenn man bereits im schulmedizinischen Bereich eine ganze Reihe von Ärzten konsultiert hat, die einem letztendlich doch nicht helfen konnten.

 

 

Schulmedizinische Medikamente oder Ganzheitliche Medizin & Alternativmedizin ?

 

Das folgende Lexikon meiner Naturheilkundepraxis informiert Sie über die wichtigsten Begriffe der Naturheilkunde und Naturheilverfahren, alternative Heilmethoden und Naturheilmittel von A bis Z und wird regelmäßig erweitert und aktualisiert - Naturheilverfahren und alternative Heilmethoden Lexikon (A - Z)

 

 

Datenschutz Hinweis: wenn Sie dieses Video abspielen lassen, wird es von Youtube abgerufen. Sie anerkennen damit die Google Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.

 

In der Ernährungsmedizin ist eine Diät keine Lösung

Aus Sicht der Ernährungsmedizin scheitern Diäten sehr häufig. Diäten fahren in der Regel den Stoffwechsel herunter. Aber genau das Gegenteil, die Förderung des Stoffwechsels wird und muss angestrebt werden.

Ziel meiner Beratung ist, dass Sie langfristige Erfolge durch eine langfristige Verhaltensveränderung erziehlen!

Gerne stelle ich Ihnen meine Ernährungsberatungspraxis und Naturheilpraxis vor - Meine Praxisräumlichkeiten befinden sich in Düren Gürzenich in der Derichweilerstrasse 28 - Ernährungspraxis Düren für Ganzheitliche Ernährungsberatung & Ernährungstherapie

In meiner Gesundheitspraxis oder bei Dir Zuhause biete ich persönliche und individuelle Ernährungsberatungen an und zusätzlich das Erstellen von einem Ernährungsplan, gesundes Kochen, Backen (eigenes low-carb Brotrezept) und naturheilkundlichem Fermentieren von Lebensmitteln wie Bio Kombucha, Bio Wasser Kefir Japanische Kristalle und Bio Milch Kefir.

Aktuelle Studien in der Ernährungsmedizin bestätigen, dass so der Stoffwechsel erst einmal wieder intakt ist, es der Körper ganz von alleine schafft, sich wieder auf ein ernährungsmedizinisch gesundes Gewicht einzupendeln.

 

Erkrankungsbilder:

- Übergewicht / Adipositas

- Essstörungen (Anorexia nervosa, Bulimia nervosa, Binge Eating Störung etc.)

- Unverträglichkeiten (Lactoseintoleranz, Fructosemalabsorption, Histamin- und Sorbitunverträglichkeit etc.)

- Reizdarmsyndrom

 

Die korrekte Fettverbrennung, und somit ein ernährungsmedizinisch gesunder Stoffwechsel, beginnt bei der richtigen Ernährung und wird durch Bewegung, Ausgleich von Nährstoffdefiziten und Regenerationsphasen verstärkt.

Durch diese gezielte Steigerung des Grundumsatzes des Körpers wird richtig viel Fett und Zucker verbrannt und somit Deine Gesundheit und Wohlbefinden deutlich und langfristig verbessert.

Meine Ernährungsberatung ist individuell auf Deine Bedürfnisse abgestimmt. Du erhälst neben ausführlichen Informationen zu den aktuellen Ernährungsempfehlungen, vor allem alltagstaugliche Hilfestellungen und Motivation zur Umsetzung in Deiner persönlichen Lebenssituation.

Deine individuellen Fragestellungen stehen hierbei im Fokus der Beratung. Zusammen versuchen wir, die gestörte Harmonie von Körper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Mein Erfolgssystem zur Gesundheitsförderung und mehr Lebensfreude das individuelle GANZHEITLICHKEITSPRINZIP Arndt Werner Leonards bietet darüber hinaus weitere kompetente Hilfe in Sachen Lebensberatung, psychologische Beratung Therapie, Integrative Medizin, Prävention, Unternehmensberatung und Fitness Coaching an.

Mein Ziel und Leidenschaft ist es, das Gleichgewicht, die Gesundheit, das Körpergewicht und körperliche Fitness in einem Menschen wiederherzustellen. Für die meisten Menschen sind Naturheilverfahren, Homöopathie oder Anthroposophische Medizin keine Alternative zur konventionellen Medizin, sondern eine Ergänzung.

Eine solche Kombination von komplementärer und konventioneller Medizin wird seit einigen Jahren als "Integrative Medizin" bezeichnet. Wenn dir die Seele wehtut, dann wird auch dein Körper wehtun und umgekehrt, auch deshalb arbeite ich sehr gerne mit Heilpraktikern, Praxis für Naturheilkunde, Ärzten, Kurzentren, Krankenhäusern, Kindergärten, Schulen, Fitnesscentern oder Firmen erfolgreich zusammen.

Erfahre wie du mit einer auf dich individuell angepassten gesunden Ernährung dein Wohlfühlgewicht erreichst und mit Leichtigkeit halten kannst, ein starkes Immunsystem bekommst und deine Gesundheit aufblühen lassen kannst. Ich berate Dich ganzheitlich auf Deinem Weg, Deine Gesundheit zu erhalten oder wiederzuerlangen.

Wichtig ist mir, immer Ursachenorientiert zu arbeiten und den Menschen und sein Umfeld in seiner Ganzheit zu betrachten, so dass jede Ursache schnell analysiert und so sanft wie möglich (ohne negative Nebenwirkungen) behoben werden können. 

Die häufigsten Beschwerden betreffen den Rücken, die Muskulatur und den Darm.

Naturheilkundliche Lebensweise bedeutet, auf industrielle Lebensmittel und Arzneimittel (abgesehen von Heilpflanzen) weitgehend zu verzichten.

Die Naturheilkunde, früher auch Physiatrie genannt, ist eine Heilkunde, die vor allem auf diätetischen und physikalischen Naturheilmitteln beruht. Als erfahrener Naturheilpraktiker schenke ich jedem Patienten viel Zeit und Aufmerksamkeit für Diagnose, Untersuchung und Beratung mit erprobten Naturheilverfahren.

Du bleibst immer Herr der Lage und triffst somit alle Entscheidungen selber, ich unterstütze Dich dabei, den richtigen Weg zu finden. Da nicht jedes Leiden nur durch die Einnahme von klassischen Medikamenten nachhaltig gelöst werden kann, gehen wir gemeinsam der Ursache auf den Grund.

Ich vermittel wertvolles Wissen aus der Naturheilkunde, ganzheitlichen Ernährungslehre und wissenschaftlicher Medizin, zur Anregung der Selbstheilungskräfte, zur Ausführung von Selbst-Therapien, Blockadelösung und damit zur Förderung der Energie und Lebensqualität.

In einem persönlichen Gespräch können Ängste gelöst und Fragen geklärt werden.

 

Wissenschaftliche gratis Infos über - Heilpraktiker und Homöopathen - im erfolgreichen Ganzheitlichkeitsprinzip.com die SANFTE NATURMEDIZIN von Arndt Leonards aus der Naturheilpraxis in Düren jetzt hier mehr erfahren!

 

Bitte sende mir einfach eine Mail unter info_at_ganzheitlichkeitsprinzip.com zu oder rufe mich Arndt Werner Leonards einfach unter 0176/55066222 an, damit Sie sich ganz unverbindlich informieren oder einen Beratungstermin vereinbaren können. Sie kennenzulernen ist mir eine Ehre und ich freue mich auf Sie.

 

Lebe achtsam und bewusst! Ganzheitliche Medizin und Alternativmedizin in der Naturheilpraxis Düren gratis erleben - Ernährungsberatung und Gesundheitsberatung

 

Heute gehen die Wissenschaftler davon aus, dass sich nur rund 30 Prozent des Alterungsprozesses auf genetische Faktoren zurückführen lassen. 70 Prozent werden indes durch unsere Lebensweise beeinflusst. Dazu passt folgende Beobachtung von der japanischen Insel Okinawa.

Dort werden die Menschen so alt wie sonst nirgendwo auf der Welt. Man hat festgestellt, dass die Menschen auf Okinawa von Kindesbeinen an lernen, sich niemals zu überessen.

Es bleiben immer rund 30 Prozent des Magens ungefüllt. Die Art der Ernährung scheint also ein wesentlicher Aspekt dieses Älterwerdens zu sein. Entscheidend ist aber die Botschaft: Es liegt durch unsere Lebensweise zum größten Teil in unserer eigenen Hand, wie wir älter werden.

Mein Erfolgssystem zur Gesundheitsförderung und mehr Lebensfreude das individuelle GANZHEITLICHKEITSPRINZIP Arndt Werner Leonards bietet kompetente Hilfe GANZHEITLICH für Körper, Geist und Seele weil die Ursache deiner Krankheit aus einem oder mehreren dieser Bereiche kommen muss. Erst wenn diese Ursachen gefunden wurden, können alle körperlichen und seelischen Beschwerden dauerhaft beseitigt werden.

In meiner Naturheilkundepraxis für Ernährungstherapie und Naturheilverfahren werden zusätzlich zur Gesundheitsförderung Gesundheitsberatung Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Reizdarm, Adipositas und Diäten mit Prävention zur dauerhaften gesundheitlichen Verbesserung und mehr Lebensqualität besprochen.

Bewusst mit Genuss, iss dich einfach, intelligent und lecker leicht und dass ohne zu hungern - Ernährungsumstellung mit ganzheitlichem und naturheilkundlichem System

 

Gleich, welches Anliegen, welche Fragen Sie in der Ernährungsberatung und Ernährungstherapie haben?

- du suchst einen Ernährungscoach oder eine Diätassistentin im Rahmen einer betrieblichen Gesundheitsförderung?

- einige Lebensmittel sind für Dich unverträglich und verursachen Probleme oder Schmerzen?

- du willst Dein Wunschgewicht ohne Diät erreichen und langfristig halten?

- du leidest unter einer Lebensmittelallergie?

- Dein Darm reagiert anders, als Du es dir wünschst?

- Du möchtest im Beruf, beim Sport und in der Freizeit leistungsfähiger und aktiver sein?

- Du bist frustriert über ein zu geringes oder ein zu hohes Körpergewicht?

- Deine Laborwerte, vor allem die Blutzuckerwerte, sind durcheinander geraten?

- der Haussegen hängt manchmal schief, weil Deine Familie anders essen möchte, als Du gekocht hast?

- Du benötigst professionelle Unterstützung in Ernährungs- und Gesundheitsfragen?

- Du interessierst dich für verständliche Informationen rund um ausgewogenes Essen und Trinken, weil durch die Flut von Meinungen und Richtungen eher neue Fragen entstehen, als Antworten…?

 

Die Ernährungsmedizin und Therapie bietet kompetente Hilfe bei Adipositas, kompetente Hilfe bei Diäten und dauerhaftes Abnehmen ohne zu Hungern für ein gesundes Leben und zur Gesundheitsprävention.

Dieses Heilpraxis GANZHEITLICHKEITSPRINZIP für Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung bietet kompetente Hilfe bei allen Essstörungen, Bulimia nervosa und bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten für mehr Lebensenergie und Lebenskraft.

Heilpraktiker & Personalisierte Medizin: Laktose, Fructose, langfristige Erfahrungen Essstörungs-Therapie Für verschiedene Essstörungen wie etwa Magersucht, Bulimie, Ess- oder Fresssucht biete ich begleitend zur psychologischen Betreuung die ambulante Essstörungstherapie an.

Wenn wir verzweifelt sind, große Ängste verspüren und Du stehst tief im Wald und alles ist sehr dunkel im Land, dann schafft meine positive Lebenshilfe für mehr seelische Gesundheit dir neue Hoffnung und Lebensenergie.

Weitere Leistungen meiner Naturheilpraxis sind Ganzheitliche Medizin, Alternativmedizin, Gesundheitspraxis und ganzheitliche Ernährungsberatung die ganzheitlich betrachtet werden sind die Eheberatung, Psychotherapie, Drogen-/Suchtberatung, Erziehungsberatung und auch für individuelle persönliche Fragestellungen wie Lebensberatung, Systemische Beratung, Coaching, Seelsorge und psychologische Beratung.

Als kompetenter, erfahrener und zertifizierter Ansprechpartner meiner Naturheilkundepraxis stehe ich Ihnen sehr gerne mit Rat und Tat zur immer Seite.

 

 

Datenschutz Hinweis: wenn Sie dieses Video abspielen lassen, wird es von Youtube abgerufen. Sie anerkennen damit die Google Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.

Wie du gesund sehr alt werden kannst erklärt dir der Ernährungsberater und Gesundheitsberater Arndt Leonards hier gratis

 

1. Gesunde und abwechslungreiche Ernährung:

Das bedeutet ca. 90% pflanzlich und in Bio und höchstens 10% tierisch, damit der Körper nicht übersäuern kann. Scharfe Bio Nahrungsmittel (Chili, Zwiebeln, Knoblauch, Rosmarin) stärken die Abwehr und sind wirksam gegen Bakterien.

Den Zucker und Kohlenhydrate Konsum so niedrig halten wie irgendwie möglich, denn dieser ist die Todesursache Nr. 1 und macht sehr süchtig (übrigends habe ich so schon 14 kg abnehmen können in nur 8 Monaten).

Viel gefiltertes Leitungswasser, Bio Wasser Kefir, Bio Milch Kefir und Bio Kombucha trinken und viel Bio Gemüse, wilden Fisch und Bio Obst essen.

 

2. Schlaf:

Sieben bis acht Stunden Schlaf pro Tag stärken die Leistungsfähigkeit. Ein regelmäßiger Mittagsschlaf senkt das Risiko an Herzversagen zu sterben um ganze 37 Prozent. Die Einahme von 5 % Bio CBD Öl ist sehr gesund, entspannt deinen Körper und die Seele. Ich lasse eine Meditation zum Einschlafen laufen, die automatisch nach 10 Minuten ausgeht und dann bin ich schon meistens eingeschlafen ;-).

 

3. Sport:

Am besten wirkt Ausdauertraining wie Schwimmen oder Joggen und Spazierengehen. Wer Spaß an Krafttraining hat, tut auch etwas für ein langes Leben. Es wirkt gegen Muskelschwund und erhöht den Stoffwechselumsatz und somit den Kalorienabbau und hilft zusätzlich so, Stürzen und Verletzungen vorzubeugen.

Der Körper entgiftet während des Sportes über das Atmen (Lunge) und über das Schwitzen.

Mit meinen beiden Kindern Joy und Neo trainiere ich täglich und zwar den ersten Tag 15 Minuten Krafttraining (mit leichten Gewichten für Kinder) Brust/Rücken/Bauch und 5 Minuten Cardiotraining, den zweiten Tag 15 Minuten Arme/Schulter/Taille und 5 Minuten Cardiotraining und den dritten Tag 15 Minuten erneut wieder Brust/Rücken/Bauch und 5 Minuten Cardiotraining und immer so fortlaufend. 

 

4. Stress:

Durch langjährigen Stress altert man schneller. Schalte also gelegentlich einen Gang runter und gönn dir reichlich Auszeiten und meditiere am besten mindestens zweimal täglich.

Ca. 90% aller Menschen in Deutschland führen täglich einen Beruf aus, der ihnen keinen Spaß macht, dass ist natürlich unglaubliche Zeitverschwendung und macht sehr unglücklich und lässt jeden schneller altern.

Wichtig ist zu wissen, dass wir nicht selber schuld sind, eher die Schulsysteme die zum Teil nicht mit der Zeit gegangen sind und leider eher so lehren, dass alle Schüler ins System passen müssen und nicht jeden einzelnen so fördern, dass die jeweiligen Stärken und Leidenschaften eines jeden jungen Mensches gefunden werden können.

 

 

Gratis Psychologische Beratung Düren - Kostenlose Psychotherapie bei akuten Krisen, Partnerschafts- und Sexualproblemen - im beliebten Ganzheitlichkeitsprinzip.com die SANFTE MEDIZIN von Arndt Leonards aus der Naturheilpraxis in Düren jetzt entdecken!

 

 

5. Gehirnjogging:

Bleib auch geistig fit. Trainiere Deine grauen Zellen mit dem Lesen von Büchern, Fortbildungen, Kreuzworträtseln, Sprachkursen und vielen neuen Eindrücken. Lesen beruhigt, macht jeden klüger und verlängert somit deine Lebenszeit. 

 

6. Freundschaften und soziale Kontakte:

Wer gesellig ist und eine Familie und viele Freunde hat, lebt länger. Die Studie hat gezeigt, dass soziale Bindungen das Risiko für Krankheiten senken kann. Wer jemand anderes Pflegt oder betreut oder eigene Kinder hat darf sich meistens über ein längeres Leben erfreuen.

Übrigens ist in Wirklichkeit niemand niemals alleine, weil alle Lebewesen auf der Erde von einer Urzelle abstammen und wir alle aus Sternenstaub bestehen und somit ist jeder Mensch immer ein sehr wichtiger Teil dieser Gemeinschaft die unendlich in die uns bekannten oder auch unbekannten kleinsten Teilchen der Materie gehen, sowie in die unendlich größten Weiten des für das menschliche Gehirn unvorstellbaren Größen des schier unendlichen Weltalls reichen. 

 

7. Vegetarier zum Vorbild:

Wenig Fleisch, am besten nur Sonntags und dann in Bio Qualität bitte essen, weil industrielles Fleisch wegen des ungünstigen Omega 3 zu Omega 6 Verhältnisses Entzündungen im Körper verursachen kann. Sei also bitte sparsam mit Fleisch und Wurst. Schon 100 Gramm täglich können das Herzinfarkt-Risiko um 150 Prozent erhöhen.

Einmal davon abgesehen, dass alle Tiere in der industriellen Zucht mit Mais, Soya und Weizen zwangsernährt werden und nicht einmal mehr auf die Wiese dürfen und dadurch sehr schnell krank werden und unvorstellbar leiden,

enthält Fleisch viele ungesunde gesättigte Fette (durch die unnatürliche Zwangsernährung ensteht im Fleisch ein ungesundes Omega 3 zu Omega 6 Verhältniss), so dass Entzündungen im Körper entstehen können (Entzündungen sind eine Art Vorstufe zum Krebs).

Dies kann auch die Blutgefäße schädigen, das Risiko einer Arterienverkalkung erhöhen und im schlimmsten Fall zu einem Herzinfarkt führen. Die im Fleisch enthaltenen Purine, führen zu Abbauprodukten im Körper, die die Harnsäurewerte erhöhen und zu Gicht und Rheuma führen können.

Durch häufigen Fleischverzehr setzt man sich auch der Gefahr aus, dass sich eine Fettleber bildet. Außerdem kann gegrilltes und stark erhitztes Fleisch das Risiko für Bluthochdruck erhöhen und nicht zuletzt ist verarbeitetes rotes Fleisch laut der Weltgesundheitsorganisation als krebserregend zu bewerten.

Die Ergebnisse belegen, dass rotes Fleisch das Darmkrebsrisiko erhöhen kann. Demnach steigt das Risiko für die Erkrankung bei einem um 100 g überhöhten Verbrauch um 49 Prozent. Die gleiche Menge an Wurstwaren steigert das Risiko sogar um 70 Prozent.

Auch das Magenkrebsrisiko soll mit einem erhöhten Fleischkonsum zusammenhängen. Bei Menschen, die mit dem Bakterium Helicobacter Pylori, das Magenbeschwerden verursacht, infiziert sind, erhöht sich das Risiko sogar um das Fünffache.

Ebenso besteht ein Zusammenhang zwischen dem Konsum von rotem Fleisch und Erkrankungen wie Bauchspeicheldrüsenkrebs und dem hormonabhängigen Brustkrebs.

 

8. Schlank bleiben:

Achte auf dein Gewicht. Übergewicht schlägt auf die Lebenszeit und macht unglücklich. Vermeide Zucker, Kohlenhydrate, Weizenprodukte und schlechte Fette.

Zu viel energiereiche Lebensmittel, Konservierungsstoffe, synthetische Süßstoffe und Farbstoffe sind für die meisten industriellen Krankheiten und die häufigsten Todesursachen verantwortlich.

Trinke vor jeder Mahlzeit 0,5 bis 1,0 Liter Wasser mit Bio Zitrone und Basen Citrate und versuche 8 kleine Mahlzeiten zu dir zu nehmen, wie es die ältesten Menschen auf der Welt machen.

Auf den Inseln am südlichen Zipfel Japans leben in Fernost im Okinawa-Archipel die meisten ältesten Menschen der Welt und die bekommen bereits in der Kindheit gelehrt, dass 8 kleine Mahlzeiten und immer jeweils 30% den Magen leer lassen am gesündesten ist, damit der Körper nicht überfordert wird. 

 

9. Bitte langsam essen:

So werden die Nährstoffe optimal verwertet und das Sättigungsgefühl setzt früh genug ein. Bitte während des Essens nicht ablenken lassen, mit Handys, TV oder ähnlichen Dingen. 

 

10. Zigaretten:

Werde zum Nichtraucher! Mit jedem Atemzug gelangen über 100.000 verschiedene toxische Giftstoffe in deine Lunge und von da aus in deinen Blutkreislauf und somit in deinen ganzen Körper und in jede deiner 1 Billionen Zellen und können so Entzündungen oder sogar Krebs auslösen.

Männer, die ein Leben lang rauchen, sterben durchschnittlich 10 Jahre früher als Nichtraucher. Ca. 110.000 Menschen sterben aktuell jedes Jahr in Deutschland an zu viel Rauchen. 

 

 

 

11. Sonnenschutz.:

Brutzel nicht stundenlang in der Sonne! (10 bis 20 Minuten ohne Sonnencreme täglich sind gut und der Körper kann das wichtige Vitamin D bilden). Der richtige Lichtschutzfaktor schützt vor vorzeitiger Hautalterung und Hautkrebs (Achtung viele Sonnencremes sind auf Erdölbasis und somit krebserregend).

Auch die Augen brauche Sonnenschutz (geeignete Sonnenbrillen schützen). So haben Sie noch lange den richtigen Durchblick.

 

 

12. Vitamin D und Kalzium:

Natürliches Vitamin D stärkt deine Knochen und deine Zähne und kann somit Krebs hemmen. Bewegung im Freien regt die Produktion an. Kalzium stärkt die Knochen und schützt vor Osteoporose.

Wer genau sein möchte, der muss zwischen Vitamin D2 und Vitamin D3 unterscheiden. D2, auch Ergocalciferol genannt, läßt sich ganz leicht herstellen, indem man bestimmte Pilze mit ultraviolettem Licht bestrahlt. Seine Herstellung ist sehr kostengünstig.

 

 

13. Sauna:

Regelmäßige Besuche in der Sauna machen Spaß und stärken das Immunsystem. Saunagänge entspannen Körper und Geist und bauen den Stress eines harten Arbeitstages ab.

Aber Saunieren bringt noch viel mehr – zum Beispiel können viele Leiden gelindert und neuen Krankheiten kann aktiv vorgebeugt werden. Ein ganz wichtiger Gesundheitsfaktor beim Saunieren ist die Stärkung des Immunsystems.

 

 

14. Vorsorgeuntersuchungen:

Lassen Sie sich regelmäßig beim Arzt, Heilpraktiker, Gesundheitspraxis , ganzheitlichen Gesundheitsberater, ganzheitlichen Ernährungsberater oder Naturheilkundler mit ganzheitlicher Medizin und Alternativmedizin in einer Naturheilpraxis durchchecken!

Ich arbeite gerne mit allen zusammen, wenn Ehrlichkeit, die Analyse der Krankheit die Ursache und die Heilung und somit der Patient im Vordergrund stehen. 

 

 

15. Massagen:

Sorge für dein Wohlbefinden und löse körperliche Verspannungen. Ich finde Massagen gehören zu den schönsten und entspannenden Ereignissen im Leben. Das diese somit den Stress abbauen und gesund sind wird wohl niemand bezweifeln.

Also macht euch einfach euer eigenes Paradies auf Erden, in dem ihr euren Partner so häufig massiert wie nur irgendwie möglich und lernt zusammen die professionelle Massage (tolles Geschenk ?) ;-) 

 

 

16. Lachen:

Es stärkt das Wohlbefinden und baut Stress ab. Du kannst dein Gehirn mächtig verarschen, wenn du deine Mundwinkel nach oben ziehst, als ob du lachen würdest, dann bemerkt dein Gehirn den Unterschied nicht und du wirst nach nur wenigen Augenblicken wirklich glücklich ?. 

 

 

17. Sex macht Spaß bis ins hohe Alter. Er tut gut, senkt Stress, lässt Glückshormone Serotenien ausschütten, baut Kalorien ab und stärkt das Herz-Kreislauf-System.

 

 

18. Pflanzliche Bio Nahrungsergänzungsmittel:

wie Ginseng, in der Traditionellen Chinesischen Medizin wird Ginseng schon seit rund 2000 Jahren verwendet. Die mehrjährige Staude kommt ursprünglich aus den Gebirgswäldern in Ostasien und gehört zur Familie der Efeugewächse.

Heute wird die Pflanze kultiviert und kann bis zu 100 Jahre alt werden. Verwendet werden die Wurzeln, denn sie enthalten Ginsenoside.

Das sind Wirkstoffe, die nachweislich leistungsfördernde Eigenschaften besitzen. So werden die Extrakte zur körperlichen und geistigen Leistungssteigerung eingesetzt, z. B. bei Schwäche- und Erschöpfungszuständen sowie bei Konzentrationsschwierigkeiten und Müdigkeit.

Auch während der Rekonvaleszenz oder in Stresssituationen leistet Ginseng seinen Beitrag. Im Handel sind die Extrakte als Kapseln, Dragees oder flüssige Zubereitungen erhältlich. Sie sind teilweise auch Bestandteil von Multivitaminpräparaten.

 


19. Ginkgo für ein gutes Gedächtnis

In der Heilkunde werden Extrakte aus den Blättern des Ginkgobaumes eingesetzt.

Die Wirkstoffe, vor allem Flavonoide und Terpenoide, werden über ein kompliziertes Verfahren gewonnen und leisten vornehmlich bei Gedächtnisstörungen, Konzentrationsschwäche, Durchblutungsstörungen, Schwindel und Ohrgeräuschen gute Dienste.

Ginkgoextrakt macht das Blut fließfähiger und erleichtert dadurch die Durchblutung der kleinen Blutgefässe im Gehirn.

Zudem wirkt Ginkgo dem Abbau von Nervenzellen entgegen, sodass sie geschützt sind und funktionsfähig bleiben. Wie bei vielen pflanzlichen Arzneimitteln tritt die Wirkung nicht sofort ein – Ginkgopräparate müssen über mehrere Wochen regelmäßig eingenommen werden, damit sich die Wirkung entfalten kann.

 

 

20. Spirituelles Life-Coaching & Meditation lernen: Die Zeit, die du tägliche in deine Meditationseinheit investierst, kommt hinten um ein Vielfaches in Form von mehr Klarheit, Energie und Lebenskraft wieder heraus.

 

 

21. Lebensmittel selber fermentieren oder kaufen:

Fermentierte Lebensmittel sorgen nämlich für eine gesunde Darmflora und stärken das Immunsystem.

Kombucha - Bei diesem Lebensmittel handelt es sich um einen fermentierten Tee, der es in sich hat. Die Basis wird gebildet von grünem oder schwarzem Tee und Zucker, welche mit einem sogenannten Teepilz versetzt wird.


Auch Joghurt zählt zu den fermentierten Lebensmitteln. Er wird aus verdickter Milch hergestellt, die mit Milchsäurebakterien versetzt wird. Diese sorgen dafür, dass der Joghurt probiotisch wird.


Bei Tempeh handelt es sich um ein Fleischersatzprodukt, das aus fermentierten Sojabohnen hergestellt wird. Diese werden in Rollen oder Blöcke gepresst.
Dieses Super-Sauerkraut Kraut kommt nicht nur mit wenig Kalorien daher, es hält auch den Darm fit.


Bio Milch Kefir ist zwar nicht so bekannt wie Joghurt, sollte aber nicht unterschätzt werden. Das Sauermilchgetränk enthält Kohlensäure, die beim Gärprozess entsteht. Hierbei wird Kuhmilch mit Pilzkulturen aus dem Kefirpilz versetzt.

Bio Wasserkefirkristalle - bzw. Japanische Meeresalgen, wie sie auch genannt werden - mit denen Du das leckere und sehr gesunde Wasserkefir-Getränk selbst ganz einfach und unkompliziert zu Hause herstellen kannst.


Bei Miso handelt es sich um eine würzige Paste, mit einem sehr hohen Eiweißgehalt. Sie punktet mit ihrer hohen Anzahl an Mikroorganismen und Nährstoffen wie Calcium, Kalium und Eisen.


Kimchi könnte man auch als das koreanische Sauerkraut bezeichnen. Es wird aus Chinakohl hergestellt, der zusammen mit Knoblauch, Ingwer und anderen Gemüsearten fermentiert wird.


Sauerteigbrot - Weiter geht’s in der deutschen Küche. Sauerteigbrot! Das Brot schmeckt wegen Laktobazillen leicht säuerlich. Sie bilden Gase und lassen Teig aufgehen.


Käse & Quark - Basis für jeden Käse ist dickgelegte Milch. Also geronnenes Eiweiß. Dafür werden der Milch Lab oder Milchsäurebakterien zugesetzt. Die Bakterien wandeln den Milchzucker in Säure um.


Kokos-Joghurt ist eine exzellente Alternative zu herkömmlichem Joghurt und hat neben den vielen Vorteilen von Kokos auch noch wertvolle Bakterien-Kulturen zu bieten! Da es bei uns nicht immer leicht zu bekommen ist, verraten wir Dir hier, wie Du es ganz leicht selber machen kannst!

 

 

 

22.Langes Leben“,

nichts anderes heißt Makrobiotik übersetzt. Genau dieses Versprechen wird den immer zahlreicheren Anhängern einer makrobiotischen Ernährung gegeben. Viel mehr noch, es sollen sämtliche Krankheiten und auch Krebs durch die richtige Ernährung geheilt werden können.

Trotz einiger Kritik enthält die vermeintlich lebensverlängernde Ernährungsweise durchaus einige Anhaltspunkte, die man nur begrüßen kann. Wir möchten euch deshalb eine kurze Einführung in die Makrobiotik geben. Bereits bei den alten Griechen war die Makrobiotik bekannt.

Man verstand zu dieser Zeit darunter eine einfache Ernährungsweise, welche die Gesundheit förderte und ein langes Leben verspricht.

Die moderne Makrobiotik kommt jedoch aus Japan.

Dort versuchte man sich Anfang des letzten Jahrhunderts mit einer makrobiotischen Ernährung den Einflüssen des Westens zu erwehren. Stattdessen sollte sich wieder auf eine traditionelle und auf unverarbeitete Lebensmittel setzende japanische Ernährung gesetzt werden.

Gegessen wird dabei im optimalen Verhältnis von Yin und Yang.

Als Lösung gab es prozentuale Anteile, welche man von einzelnen Lebensmittelgruppen täglich zu sich nehmen sollte. In der Makrobiotik wird empfohlen einen hohen Anteil von etwa 50% an Vollkorn-Getreide, insbesondere brauner Reis, zu essen.

Ein weiteres Viertel der Ernährung besteht aus Gemüse und dazu kommen noch verschiedene pflanzliche Eiweißquellen.

Ergänzt wird der Speiseplan dann noch mit ein paar Algen oder Sojaprodukten. Bei Bedarf können noch ein wenig Obst und Fisch zu sich genommen werden. Trinken spielt in der Makrobiotik allerdings eine eher untergeordnete Rolle.

Es gibt inzwischen zahlreiche Hollywood Schauspieler und andere Berühmtheiten, die sich der Makrobiotik verschworen haben.

Sie verhelfen der Ernährungsweise auch zu seiner immer größeren Popularität. Grundsätzlich sind manche der Ansätze in der Makrobiotik durchaus zu befürworten. Die Basis stellen viel Gemüse und unverarbeitete Lebensmittel, welche im Idealfall saisonal, biologisch und regional angebaut werden.

Alternativmedizin, Ganzheitlicher Medizin & Naturheilkunde - Auch fermentierte Lebensmittel, wie etwa Sojasauce oder fermentiertes Gemüse gehören dazu. Viele Samen, Vollkorngetreide und Nüsse sind ebenfalls wichtige Eiweißlieferanten und versorgen unseren Körper zudem mit Ballaststoffen.

Darüber hinaus verzichtete die makrobiotische Ernährungsweise auf Alkohol, Kaffee und Zucker. Auch dagegen ist nichts einzuwenden.

 

 

23. Ja zum Leben:

Sich selbst und das Leben täglich lieben lernen! Tägliche Morgenroutiene, meditieren, Krafttraining, Ausdauertraining

 

 

24. Bewohner eliminieren!
Bewohner klauen dir Glückssteinchen! Jeder Mensch wird mit 10.000 Glückssteinchen geboren und mit jedem Aufeinandertreffen mit einem Bewohner verlierst du ein Glücksteinchen.

 

 

25. Weniger sitzen und fahren, dafür mehr gehen und stehen.

 

 

26. Nicht nur das körperliche, sondern auch das seelische Wohlergehen ist wichtig. Wer sich nicht nur um die Gesundheit seines Körpers kümmert, sondern auch ausreichend sein seelisches Wohlbefinden pflegt, kann sich besser gegen psychische und physische Erkrankungen schützen.

 

 

27. Morgenroutiene:

Eine Morgenroutine stellt die Weiche für einen guten Tag: bewusst gestaltet, sorgt sie für mehr Konzentration, Energie, Gesundheit und Fröhlichkeit.

Meditiere für 10 Minuten nach dem Aufwachen als Teil deiner Morgenroutine + schalte das Handy erst nach dem Frühstück ein + bereite das Frühstück abends vor und lege dir die Sachen zum anziehen auch schon abends zurecht.

Bewusst dankbar für etwas zu sein wird nachhaltig deine persönliche Glücksbilanz erhöhen. Das ist sogar wissenschaftlich belegt. 

 

 

28. Yoga:

Yoga ist ein altes, Übungssystem aus Indien. Mit Yoga wirst du deinen Körper, Geist und Seele schnell wieder ins Gleichgewicht bringen.

Du entdeckst Deine Innere Kraft Du förderst Dein Herz-Kreislauf-System + Du entspannst und lernst eine gesunde Atmung + Du förderst deine schöne Ausstrahlung
Du stärkst Muskulatur und Rücken.

 

 

29. Tanzen:

Macht Spaß und hält knackig und jung. Es fördert die Koordinationsfähigkeit und kann sogar Schmerzen lindern.

 

 

30. https://ganzheitlichkeitsprinzip.com/leistungen/naturheilkunde - diese Naturheilpraxis Seite mit Alternativmedizin & Ganzheitliche Medizin - von mir mehrfach durchlesen wird dir mehr Energie geben und dein Leben verlängern. Bei allen Fragen die dabei entstehen bitte einfach mich in meiner Praxis besuchen oder mir mailen,

skypen oder whatsappen an info_at_ganzheitlichkeitsprinzip.com oder wähle 0176/55066222 um sich ganz unverbindlich zu informieren oder aber auch, um einen Beratungstermin in meiner Naturheilpraxis, in einem Fitnessstudio, in der Natur oder bei Dir Zuhause oder wo Du auch immer möchtest zu vereinbaren.

 

 

31. Heilfasten:

Empfohlen werden 12-16 Stunden täglich ohne Nahrungsaufnahme. Da wir durchschnittlich 7-8 Stunden davon schlafend verbringen sollten, ist die Hälfte des Nahrungsverzichts schon erfüllt.

Am leichtesten fällt es mir von Abends 18 Uhr bis 6:30 Uhr zu fasten ;-) falls zu großer Hunger aufkommen sollte, dann einfach bitte viel Wasser mit frisch gepresster Bio Zitrone trinken oder einen Bio grünen Tee oder Bio Rohkost Gemüse.

Die Fastenkur dient daher in erster Linie der Reinigung. Darin liegt der wesentliche Unterschied zu einer Diät. Bei einer Diät wird mit dem Nahrungsverzicht eine Abnahme des Körpergewichts angestrebt oder es werden potentiell unverträgliche Nahrungsmittel gemieden.

Beim Heilfasten dagegen steht die allgemeine Gesundheit und das „Verzicht-Erlebnis“ im Vordergrund. Durch den zeitlich begrenzten Verzicht soll der Stoffwechsel entlastet werden und der Organismus entschlacken.

Der Körper kann sich während dieser Zeit erholen und zu neuer Kraft kommen. Im Zuge des Fastens werden verstärkt unnötige Reserven und aufgestaute Stoffwechselprodukte abgebaut.

Heute wird empfohlen, individuell passende Fastenpläne zu erstellen und das strenge Heilfasten nur in Begleitung eines Fasten-Therapeuten durchzuführen.

 

 

 

 

32. OPC

Die Bio Kakaobohne hat einen 100 fach höheren OPC-Gehalt, als die OPC-Kapseln (Traubenkernextrakt), deshalb ist ein Stück dunkle Bio Schokolade mit mindestens 85% bis 90% Kakaoanteil statt OPC eine sher gesunde Alternative.

OPC ist die Abkürzung für Oligomere Proanthocyanidine. Es handelt sich um einen pflanzlichen Wirkstoff, welcher antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften besitzt.

Diese Substanz gehört der Gruppe Polyphenole an, wird aber aufgrund ihrer Struktur den Flavanolen zugewiesen. Insgesamt werden diese als sekundäre Pflanzenstoffe bezeichnet.

Reines OPC kommt als natürliche Abwehr in Pflanzen vor, denn es schützt und stärkt die Pflanzen vor der Umwelt. Besonders hoch ist der Gehalt an OPC in Bio Kakaobohne, Bio Traubenkernen, Bio Äpfeln und Bio Nüssen. OPC wirkt sehr gesund, hilft beim Abnehmen und ist lebensverlängernd.

 

 

33. Die Cholesterin-Lüge

Die Zivilisationskrankheiten traten, zusammen mit den Krankheiten die ihre Ursachen in Umwelteinflüssen und in der Lebensweise haben, an die Stelle der früheren seuchenhaften Infektionen wie Pest, Cholera oder Tuberkulose.

Diese Krankheiten spielen heute kaum mehr eine Rolle, dafür steigen die Zivilisationskrankheiten seit etwa einhundert Jahren kontinuierlich an.

Auch spiegelt die statistisch höhere Lebenserwartung ein falsches Bild der heutigen "Volksgesundheit" wieder. Durch die verminderte Säuglingssterblichkeit erreichen Männer und Frauen heute ein Durchschnittsalter jenseits der Siebzig.

Dass dies allerdings auch in früheren Zeiten nicht unüblich war, zeigt ein Blick in die römische Geschichte. Dort lag das Mindestalter, um in den Senat gewählt zu werden, bei sechzig Jahren.

Die ernährungsbedingten Zivilisationskrankheiten haben jedoch immer den Verstoß gegen die Grundgesetze der Natur gemein. Zu diesen Verstößen gehören eindeutig die Erzeugung künstlicher Nahrungsmittel in der Fabrik: Fabrikzuckerarten, Auszugsmehle, Fabrikfette - "Substanzen, die so isoliert in der Natur nicht vorkommen", stellt der Autor fest.

"Speziell auf das Cholesterinproblem abgestellt, führt es zu der irreführenden Vorstellung, daß an einer Erhöhung des Cholesteringehalts im Blutserum der Verzehr cholesterinhaltiger Nahrungsmittel schuld sei.

Dies führt dann wiederum zu der Bewertung der einzelnen Nahrungsmittel nach ihrem Cholesteringehalt. Wie falsch diese Betrachtungsweise ist, geht daraus hervor, daß der Cholesteringehalt des Blutes unabhängig ist vom Cholesteringehalt der zugeführten Nahrung.

Er wird von zahlreichen anderen Faktoren bestimmt." (S. 28) Eine zentrale Rolle kommt dabei dem menschlichen Stoffwechsel zu. Dieser darf nicht getrennt nach Fett, Eiweiß und Kohlenhydraten betrachtet werden,

sondern als ein Gesamtstoffwechsel. In jeder Körperzelle läuft dieser ständig zur gleichen Zeit ab. Kommt es aus irgendwelchen Gründen zu Störungen, so ist immer der gesamte Stoffwechsel - also Eiweiß-, Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel - gestört.

Hier liefert der Autor "eindeutige Beweise", wie er selbst angibt, aus seiner jahrzehntelangen Praxiserfahrung: "Ändert man bei einem Menschen, dessen Cholesteringehalt zu hoch ist, den Kohlehydratanteil der Nahrung, indem man die raffinierten Kohlenhydrate Auszugsmehl und Fabrikzucker einschränkt,

bzw. meidet, so kommt es sofort zu einer nachweislichen Senkung des Cholesteringehalts im Serum." Stets verweist Dr. Bruker so indirekt auf naturbelasse Nahrungsmittel, die keine raffinierten und isolierten Kohlenhydrate aufweisen.

Mit diesem Hintergrundwissen werden dann auch Vorgänge verständlicher, die nach bisheriger Ansicht - die Folge einer einseitigen Betrachtung -, nicht sein dürfen. Dr. Bruker berichtet an dieser Stelle weiterhin nicht nur von Patienten,

deren Cholesterinspiegel nach dem Weglassen raffinierter Kohlenhydrate sank, sondern auch von solchen, die im Rahmen einer vitalstoffreichen Vollwertkost statt Margarine Butter bekamen und deren Cholesterinspiegel ebenfalls sank.

"Was würden Sie zum Beispiel dazu sagen, wenn man die Ursache der Arterienverkalkung darin sehen würde, daß der Betreffende zu viel Kalk gegessen hätte? Genauso widersinnig ist es,

krankhafte Cholesterinablagerungen damit zu begründen, daß der Kranke angeblich zu viel Cholesterin gegessen habe." Doch von welchen Faktoren hängt dann der Cholesterinspiegel im Blut ab?

Schenkt man den Worten des Autors Glauben, so ist die Tatsache, dass die Zufuhr von ungesättigten Fettsäuren den Cholesteringehalt im Blut senkt, gesichert und bekannt.

Zwar würde dies die Butter im Vergleich zu den pflanzlichen Fetten mit ihren hoch ungesättigten Linol- und Linolensäuren schlechter da stehen lassen, doch gerade unter den tierischen Fetten nimmt die Butter in bezug auf die ungesättigten Fettsäuren eine bevorzugte Stellung ein.

Dr. Bruker appelliert an dieser Stelle an den gesunden Menschenverstand und wirft wieder einen Blick zurück in die Geschichte:

"Die Menschen auf dieser Erde haben seit Jahrtausenden das Milchfett in Form von Milch oder Butter genossen und sind dadurch nicht krank geworden, geschweige denn, daß sie durch den Genuß von Butter einen Herzinfarkt bekommen hätten."

Die Höhe des Cholesteringehalts im Blut geht nicht mit dem Verzehr tierischer Fette parallel.

Auch die Muttermilch enthält übrigens große Mengen an Cholesterin. Es gibt Fälle schwerster Arteriosklerose, bei denen im Blut keine Vermehrung der Fettstoffe vorhanden ist, und umgekehrt gibt es Fälle mit hohem Cholesterinwerten,

in denen fettarme Kost keine Besserung bringt. Und genau an dieser Stelle kommt unser Stoffwechsel wieder ins Spiel.

So ist laut dem Autor jeder Mensch mit einem intakten Stoffwechsel in der Lage, das angebotene Fett richtig zu verarbeiten, so dass es nicht zu krankhaften Ablagerungen kommt.

Doch die Voraussetzungen hierfür liegen in erster Linie in einer richtigen Ernährung, die alle Stoffe enthält, die für den richtigen Ablauf der Stoffwechselvorgänge erforderlich sind.

So ist es für den Leser eigentlich selbstverständlich, dass Dr. Bruker an dieser Stelle zu dem Fazit kommt, dass die in den letzten Jahrzehnten zugenommen Zivilisationskrankheiten in dem selben Maß zunahmen und zunehmen wie die Arteriosklerose und der Herzinfarkt.

Dabei steht Dr. Bruker nicht alleine. Auch Prof. Yudkin vom Ernährungswissenschaftlichen Institut in London kam zu der Schlussfolgerung, dass Störungen im Kohlenhydratstoffwechsel durch Genuss isolierter Kohlenhydrate (Fabrikzucker und Auszugsmehle) für die Entstehung der Arteriosklerose von entscheidender Bedeutung sind.

Doch zurück zur Butter: Auch diese ist Inhalt von Dr. Brukers Vollwerternährung. Der Butter wird dabei besonders gute Bekömmlichkeit und Verträglichkeit für Leber-, Galle-, Magen-, Darm- und Bauchspeicheldrüsenkranke bescheinigt.

Allerdings muss beachtet werde, dass die Butter (wie andere Fette auch) nicht mit den Speisen zusammen gekocht wird, sondern nach dem Kochprozess zugesetzt wird.

Butter ist übrigens auch das einzige Fett, welches nicht erst in der Leber umgewandelt werden muss, sondern direkt vom Körper verwendet werden kann. In den 70er Jahren investierte die Margarine-Industrie mehrere Millionen Mark, um das Cholesterin, welches in der Butter anzutreffen ist, schlecht zu machen.

Damals waren Parolen wie "Butter macht Herzinfarkt" oder "Butter verkürzt ihre Lebenserwartung" an der Tagesordnung - die Bevölkerung war regelrecht geschockt.

Doch die Margarine-Industrie hatte erreicht, was sie wollte: Umsatz und Einnahmen stiegen schier ins Unermessliche. Ausreichend Geld also, um weitere Gutachten über die angeblich gesündere Margarine zu veröffentlichen.

Heute werden weltweit mehrere Milliarden Tonnen Margarine produziert und abgesetzt, davon etwa eine Million Tonnen allein in Deutschland. Ein Indiz für den überaus erfolgreichen Reklamefeldzug der MargarineIndustrie.

Doch Bruker legt dar, was heute wirklich bei der Margarine-Herstellung vor sich geht und dass dies mit Natürlichkeit nichts mehr zu tun hat. Mittlerweile ist zwar das Herstellen von Quark aus Hühnerfedern möglich, und auch aus Darm- und Schlachtabfällen werden "wohlschmeckende" Nahrungsmittel regelrecht gezaubert, aber die Butter ist und bleibt unübertrefflich.

Nachdem die Bundesärztekammer sich den Empfehlungen für den Margaineverzehr erst einmal anschloss, gab sie später zu, dass dies nicht wissenschaftlich begründet sei.

Der Beirat der Bundesärztekammer bedauerte in seinem EmpfehlungsWiderruf sogar, "daß eine wissenschaftliche Auseinandersetzung über die Bedeutung ... durch die Einflußnahme kommerzieller Interessen erschwert wird.

Cholesterin wird - ähnlich wie Lecithin - für den Aufbau der Zellmembran benötigt. Cholesterin ist eine fettartige Substanz und eine ubiquitär im menschlichen (und tierischen!) Organismus vorkommendes Stereoid, also lebensnotwendig!

Es ist unentbehrlicher Bestandteil von Zellen und Gewebe, verantwortlich für den Fett-Transport und unentbehrlich für die Bildung von Hormonen.

Cholesterin stellt der Organismus selbst her, wenn mit der Nahrung nicht genügend zugeführt wird - und umgekehrt, wird zu viel Cholesterin angeboten, produziert er weniger. "Die Krankheit Fettsucht entsteht jedoch nicht durch Fettverzehr"

.Wie? Schauen wir einfach mal weiter im Text. Dort erfährt man, dass der intakte Stoffwechsel Fett zu den Endprodukten Kohlensäure und Wasser abbaut.

So liegt die Ursache des Übergewichts nicht an zuviel Kalorien oder Fett, sondern im Fehlen biologischer Wirkstoffe (Vitalstoffe), durch deren Mangel die zivilisatorische Kost gekennzeichnet ist.

Durch dieses Fehlen kommt es zu einer Fehlsteuerung des Stoffwechsels, der das krankhafte Stoffwechselzwischenprodukt Fett entstehen lässt und im Körper deponiert.

Überschüssige Kohlenhydrate werden so in Fett umgewandelt. Ironischerweise entsteht dieses Fett auch bei Reduktionskost von nur 800 Kalorien am Tag.

Das Fett wird jedoch abgebaut, sobald man naturbelassene Fette und eine vitalstoffreiche Kost zu sich nimmt, auch wenn sie 2000 - 3000 Kalorien und mehr enthält! Dies bestätigten jahrzehntelange Beobachtungen seitens des Autors.

Die dritte sogrnannte "Risikogruppe" ist die der Zuckerkranken, die an "Diabetes mellitus" leiden. Hier macht jedoch nicht das Cholesterin krank, sondern handelt es sich bei der Krankheit um ein Symptom einer komplexen Stoffwechselstörung, deren Ursache in der zivilisatorischen Fehlernährung liegt.

Hier spielt neben den raffinierten Kohlenhydraten oft auch der übermäßige Verzehr von tierischem Eiweiß eine entscheidende Rolle.

Glaubt man den Ausführungen des Autors, so gibt es keinen einheitlichen Normwert für den „Cholesterinspiegel“.

Die Faktoren sind außerordentlich verschieden und zeigen eine starke Variationsbreite. Dies gilt noch mehr für Laborwerte, die von zahlreichen Faktoren abhängig sind.

Sie unterliegen ständigen Schwankungen und es gibt unzählige Menschen, die völlig gesund und leistungsfähig sind und keinerlei Beschwerden haben, bei denen aber einzelne Laborwerte von der Norm erheblich abweichen.

Das schlimmste scheint überstanden zu sein, oder? Bleibt noch Zeit, kurz einen Blick auf die Pharmaindustrie zu werfen. Laut IMS Health wurden bereits im Jahr 1990 in Westdeutschland für etwa 400 Million D-Mark lipidsenkende Medikamente verkauft.

Elf Jahre später, 2001, waren Lipidsenker die führende Arzneimittelgruppe mit einem Volumen von 1,14 Milliarden Euro und einem Plus von 18,4% gegenüber dem Vorjahr.

Über Sinn und Unsinn wissen wir jetzt genug, doch vielleicht schadet ein Blick auf den Beipackzettel nicht, wenn es um die Nebenwirkungen eines Medikaments geht, welches als "intelligente Lösung bei erhöhtem Cholesterin" beworben wird.

Der Anwender kann hoffen, dass er von folgenden Nebenwirkungen verschont bleibt: Gelegentlich Transaminasen-Anstieg, CK-Anstieg, Myalagie, Hautausschlag, Magen-Darm-Beschwerden, Erbrechen, Durchfall, Verstopfung, Bauchschmerzen,

Blähungen, Muskel- und Skelettschmerzen, Infektion der oberen Atemwege, Schnupfen, Kopfschmerzen, Verwirrt-heit, Müdigkeit, Brustschmerzen, Herzschmerzen. Quelle: Dr. med. Max Otto Bruker: Cholesterin - der lebensnotwendige Stoff.

 

 

 

34. Das Salz in unserer Küche

Nur ein verschwindend geringer Teil der weltweiten Salzproduktion wandert in unsere Küchen — als Markensalz, Kochsalz, Tafelsalz oder Speisesalz. Unter Einsatz intensiver Werbekampagnen versucht man die Bevölkerung davon zu überzeugen,

dass die externe Zugabe von Halogenen wie dem
16 hochtoxischen Jod (in Form von Jodid- oder Jodat-Verbindungen) aus gesundheitlichen Gründen bei Kochsalz von Vorteil sei.

Auch wird dem Kochsalz gerne das Element Fluor als Verbindung beige-fügt. Fluor ist das reaktivste Element und gehört als grünlichgelbes, stechend riechendes Gas auch zu der Gruppe der Halogene.

Jod wird künstlich beigefügt, weil es angeblich der Schilddrüse helfe, und Fluor, weil es gut für die Zähne sei. Beide Elementeverbindungen erhöhen jedoch die Giftigkeit von Natriumchlorid noch zusätzlich.

Die Anführung der mehr als zweifelhaften und widerlegbaren These, dass Deutschland ein Jodman-gelgebiet sei, hat mittlerweile dazu geführt, dass wir in Deutschland, Österreich und der Schweiz bereits einer indirekt flächendeckenden ZwangsMedikation mit Jod unterliegen.

Seit 1995 hielt diese flächen-deckende Jodierung in Deutschland ihren Einzug und wird als die erfolgreichste Werbemaß-nahme der letzten zwanzig Jahre gezählt.

Somit ist es nicht verwunderlich, dass ein Großteil der Bevölkerung tatsächlich der Meinung ist, dass künstlich mit Jod angereicherte Nahrungsmittel, allen voran das Kochsalz, angeblich gesund seien, und deshalb zu diesen Produkten greift.

Die wissen-schaftlichen Erkenntnisse der Jodierung bzw. Fluorierung sollten jedoch kritisch begutachtet werden. Mittlerweile leiden mehr Menschen durch massive Einbuße ihrer Gesundheit an deren Folgen, als Menschen damit angeblich geholfen werden konnte.

Der Körper ist in keiner Weise in der Lage, künstlich zugeführte Jod- und Fluorverbindungen zu verstoffwechseln. Inzwischen ist es in Fachkreisen allgemein bekannt, dass Nitrosamine zu den aggressivsten Krebsauslösern zählen. Sie erzeugen in zahlreichen Organen selektiv Krebs.

Im Magen wirken die Nahrungsmittelzusatzstoffe wie Jodide, Fluoride, Thiozyanate, Chiorogensäure, Polyphenole und Metallsalze durch Konkurrenzreaktion stark beschleunigend auf die Nitrosaminbildung.

An erster Stelle derjenigen Stoffe, welche die Nitrosaminbildung katalysieren, d. h. beschleunigen, steht Jod, das die Nitrosaminbildung um das Sechsfache erhöht. Eine sinnvolle Krebsvorbeugung erfordert strikte Jodabstinenz. Japan ist das Land mit dem höchsten Jodvorkommen der Welt, dort finden wir aber auch die hohe Rate an Schilddrüsenkrebs von 25 Prozent.

Die Krebsrate nimmt in anderen Ländern in dem Maße ab, indem die Jodzufuhr geringer ist. Mit anderen Worten:

~weniger Jod, weniger Krebs. Selbst die renommierte Zeitschrift „ÖkoTest“, hat die „Halogenorganischen Verbindungen“ aus den Halogenen Jod, Fluor, Brom und Chlor als „nicht“ empfehlenswert gekennzeichnet, da viele dieser Verbindungen als allergieauslösend und krebserregend gelten.

Auch könnte, laut einer Studie amerikanischer Forscher, die Zugabe von Jod zum Speisesalz für den Rückgang der Spermien in der männlichen Samenflüssigkeit verantwortlich sein.

Seien Sie deshalb sehr kritisch mit angeblichen Gesundheitsaussagen über die Wichtigkeit der künstlichen Jodzufuhr. Zusätzlich enthält Kochsalz oft nicht deklarierungspflichtige Konservierungsstoffe wie Kalziumcarbonat, Magnesiumcarbonat,

E 535, E 536, E 540, E 550, E 551, E 552, E 553b, E 570, E 572 sowie Aluminiumhydroxid, um die Streu- und Rieselfähigkeit zu verbessern.

Aluminium ist ein Leichtmetall, das sich im Gehirn ablagern kann.

Es wird vermutet, dass die hohe Alzheimerrate in den USA nicht zuletzt auf den hohen Konsum von in Aluminium verpackten Nahrungsmitteln und Getränken wie Cola-Dosen zurückzuführen ist.

Durch die Belastung mit Aluminium können Nervenleitbahnen nicht mehr überbrückt werden, und der Denkvorgang wird unterbrochen.

Es ist das natürliche Salz in unserem Körper, das uns in die Lage versetzt, überhaupt denken zu können. Dieses Salz, das aus allen seinen natürlichen Elementen besteht, die von Biochemikern fälschlicherweise als Verunreinigung eliminiert werden.

Wir brauchen das Kalzium, Kalium und Magnesium genau so, wie es in sei-ner natürlichen Form im Salz enthalten ist, um diese Mineralien und Spurenelemente optimal aufnehmen und verwerten zu können.

Wir benötigen Salz in seiner Ganzheitlichkeit, mit allen seinen natürlichen Elementen, damit unser Organismus perfekt funktionieren kann.

 

 

Datenschutz Hinweis: wenn Sie dieses Video abspielen lassen, wird es von Youtube abgerufen. Sie anerkennen damit die Google Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.

 

35. Natürliches unraffiniertes Vollsalz ist lebensnotwendig für den Körper,

während raffiniertes Kochsalz ein schweres Zellgift darstellt! Wer sich über die Schädlichkeit von unserem als Kochsalz angebotenem Natriumchlorid informieren möchte, sollte sich das Buch von Peter Ferreira "Wasser und Salz - Urquell des Lebens" besorgen oder den Vortrag auf Kassette.

Wer dieses erstklassigen Vortrag gehört hat, wird wohl anschließend nie mehr Natriumchlorid verwenden, sondern stattdessen wieder ursprünglisches unraffiniertes Salz, so wie es aus dem Berg kommt.

Unterschied zwischen unraffiniertem Salz und Kochsalz Unser Blut Ist eine Sole, die in seiner Zusammensetzung mit dem Urmeer identisch ist.

Kochsalz besteht weitgehend aus Natriumchlorid und hat nichts mit natürlichem Salz zu tun. Kochsalz Ist ein gefährliches Zellgift und wird vom Körper unter großem Aufwand ausgeschieden oder unschädlich gemacht.

Natürliches Salz ist lebensnotwendig, um vitale Funktionen aufrechtzuerhalten Im folgenden ein Auszuge aus diesem Buch: Ohne Salz ist Leben nicht möglich. Andererseits gilt der heutige Salzkonsum als äußerst gesundheitsschädlich.

Das liegt daran, dass unser so genanntes Kochsalz mit ursprünglichem Salz, wie es im Salzkristall vorkommt, nur noch wenig zu tun hat.

Kochsalz ist hauptsächlich Natriumchlorid, nicht Salz, wie wir es zum Leben benötigen.

Denn natürliches Kristallsalz ist viel mehr als nur Natriumchlorid. Natürliches Kristallsalz besteht nicht nur aus zwei, sondern aus allen natürlichen Elementen. Es sind genau jene natürlichen Elemente, aus denen auch unser Körper besteht und aus denen einst unser Leben aus dem Urmeer entstand.

Unser Blut ist interessanterweise eine mit dem Urmeer identische Sole und weist immer noch das gleiche Konzentrationsverhältnis auf wie zu der Zeit, als das Leben das Meer verließ.

Diese Sole fließt auf mehr als 90.000 Kilometern an Flüssigkeitsbahnen mit levitanter und gravitanter Kraft durch unseren Organismus und sorgt immer ausgleichend und regulierend für die Aufrechterhaltung unserer Körperfunktionen.

Wie aus Salz Natriumchlorid wurde Als die Industrialisierung einsetzte, wurde das natürliche Salz „chemisch gereinigt“ und auf die Verbindung von Natriumchlorid reduziert.

Essenzielle Mineralien und Spurenelemente wurden einfach als „Verunreinigungen“ bezeichnet und entfernt. Natriumchlorid stellt jedoch einen unnatürlich isolierten Zustand dar und hat nichts mehr mit Natur, mit Ganzheitlichkeit und Salz zu tun.

Ähnlich wie bei weißem raffiniertem Zucker, wurde aus dem „weißem Gold“ plötzlich „weißes Gift“. Dabei hat es schon seinen Sinn, dass im Salz alle natürlichen Elemente des Körpers vorhanden sind.

Denn Natriumchlorid allein ist eine aggressive Substanz, die sich biochemisch betrachtet einen ausgleichenden Gegenspieler sucht, damit im Körper das Neutralisationsverhältnis bestehen bleibt.

Natriumchlorid braucht seine natürlichen Gegenspieler, damit es überhaupt seine Wirkung ausüben kann.

Die natürlichen Gegenspieler wie Kalium, Kalzium, Magnesium und alle weiteren Minerale und Spurenelemente weisen biophysikalisch gesehen ganz spezifische Frequenzmuster auf. Diese Muster gewährleisten den geometrischen Aufbau der Strukturen.

Wenn diese geometrischen Strukturen nicht vorhanden sind, bekommen wir auch keine Energie, und somit keine Lebendigkeit.

Salz sollte nicht wegen seines Geschmacks, sondern wegen seiner Schwingungsmuster, die denen unseres Körpers entsprechen, zu sich genommen werden.
15 Wie Kochsalz den Körper belastet Die meisten Menschen leiden unter Salzarmut, obwohl sie mit Natriumchlorid übersättigt sind.

Dabei benötigt der Mensch nur die verschwindend geringe Menge von etwa 0,2 Gramm Salz pro Tag.

Erst wenn wir weniger als 0,2 Gramm Salz am Tag bekommen, setzt der so genannte Salzhunger ein, wie wir das auch von Tieren kennen.

Der durchschnittliche Kochsalzverbrauch pro Kopf liegt im westeuropäischen Durchschnitt bereits zwischen 12 bis 20 Gramm täglich.

Unser Körper kann aber je nach Alter, Konstitution und Geschlecht nur fünf bis sieben Gramm Kochsalz über die Niere wieder ausscheiden.

Der Körper identifiziert Kochsalz als ein aggressives Zellgift, eine unnatürlich aggressive Substanz, die er durch seine intelligente Selbstschutzfunktion so schnell wie möglich wieder ausscheiden möchte.

Dadurch werden unsere Ausscheidungsorgane permanent überfordert. In fast jedem konservierten Produkt ist Kochsalz als Konservierungsstoff enthalten, so dass man zu Hause überhaupt nicht salzen müsste und trotzdem mehr Kochsalz zu sich nimmt, als ausgeschieden werden kann.

Das überschüssige Kochsalz versucht der Körper durch Isolierung unschädlich zu machen. Dabei wird das Natriumchlorid mit Wassermolekülen umschlossen, um es in Natrium und Chlorid zu ionisieren und somit zu neutralisieren.

Das für diesen Vorgang notwendige Wasser stammt aber aus unseren Zellen. Der Körper muss also sein höchst strukturiertes Zellwasser opfern, um Natriumchlorid zu neutralisieren.

Dabei sterben die entwässerten Körperzellen ab, da sie ihrer Lebendigkeit beraubt werden. Die Folgen des Kochsalzkonsums Das Ergebnis ist die Bildung von übersäuerten Ödemen und Wassergewebe, der so genannten Cellulite.

Für jedes Gramm Natriumchlorid, das wir nicht ausscheiden können, benötigt der Körper die 23fache Menge an Zellwasser. Ist der Natriumchloridgehalt trotzdem noch zu hoch, rekristallisiert der Körper das Kochsalz.

Dafür verwendet der Körper die nicht abbaubaren tierischen Eiweißbausteine, wie sie etwa in Milch vorkommen, die für den Körper wertlos sind und die er ohnehin entsorgen muss.

Die dabei entstehende Harnsäure, soweit sie nicht ausgeschieden wird, verbindet sich mit dem Natriumchlorid zu ReKristallisationen, die sich bevorzugt im Knochen- und Gelenkbereich ablagern.

Die Folge sind rheumatische Erkrankungen wie Gicht, Arthrose und Arthritis, aber auch die Nieren- und Gallensteinbildung geht auf die Verbindung aus Natriumchlorid und Harnsäure zurück.

Der Re-Kristallisationsprozess ist also eine Notlösung der Zellen und Organe, die den Körper kurzfristig vor irreparablen Schäden einer unvernünftigen Nahrungsaufnahme schützt, langfristig aber vergiftet, da die schädlichen Substanzen nicht ausgeschieden werden.

Die Macht der chemischen Industrie Bedenkt man diese Zusammenhänge, dann fragt man mit Recht, warum das für uns so lebensnotwendige natürliche Salz chemisch aufbereitet wird, um als Gift in unseren Körper zu gelangen.

Der Grund ist recht einfach: Rund 93 Prozent der weltweiten Salzproduktion wird mehr oder weniger direkt industrielle Zwecke genutzt. Dazu ist aber reinstes Natriumchlorid notwendig. Mit Natriumchlorid kann man jeden chemischen Prozess gewährleisten, bei dem die restlichen natürlichen Elemente nur stören würden.

Die chemische Industrie hat sich die einzigartigen Wechselwirkungskräfte der Salze für zahlreiche Prozesse und Produkte zu Nutze gemacht und damit den industriellen Fortschritt erst ermöglicht. Soda, Waschmittel, Lacke, Plastik, PVC, für fast alles, was uns täglich noch weiter von der Natur entfernt, benötigt man Natriumchlorid.

Sechs bis sieben Prozent der Salzgewinnung werden in der Lebensmittelindustrie als billiges, aggressives Konservierungsmittel eingesetzt, um die Nahrungsmittel haltbar zu machen.

Es gibt kaum ein Fertigprodukt, ob Joghurt, Brot oder Schinken, das nicht Natriumchlorid enthält. Für die Lebensmittellogistik ein großer Segen, da sich Nahrungsmittel jetzt oft jahrelang halten, für den Menschen stellt dies jedoch eine fatale Entwicklung dar.

Das Salz in unserer Küche Nur ein verschwindend geringer Teil der weltweiten Salzproduktion wandert in unsere Küchen — als Markensalz, Kochsalz, Tafelsalz oder Speisesalz. Unter Einsatz intensiver Werbekampagnen versucht man die Bevölkerung davon zu überzeugen,

dass die externe Zugabe von Halogenen wie dem 16 hochtoxischen Jod (in Form von Jodid- oder Jodat-Verbindungen) aus gesundheitlichen Gründen bei Kochsalz von Vorteil sei.

Auch wird dem Kochsalz gerne das Element Fluor als Verbindung beigefügt. Fluor ist das reaktivste Element und gehört als grünlichgelbes, stechend riechendes Gas auch zu der Gruppe der Halogene.

Jod wird künstlich beigefügt, weil es angeblich der Schilddrüse helfe, und Fluor, weil es gut für die Zähne sei. Beide Elementeverbindungen erhöhen jedoch die Giftigkeit von Natriumchlorid noch zusätzlich.

Die Anführung der mehr als zweifelhaften und widerlegbaren These, dass Deutschland ein Jodmangelgebiet sei, hat mittlerweile dazu geführt, dass wir in Deutschland, Österreich und der Schweiz bereits einer indirekt flächendeckenden Zwangsmedikation mit Jod unterliegen.

Seit 1995 hielt diese flächendeckende Jodierung in Deutschland ihren Einzug und wird als die erfolgreichste Werbemaßnahme der letzten zwanzig Jahre gezählt.

Somit ist es nicht verwunderlich, dass ein Großteil der Bevölkerung tatsächlich der Meinung ist, dass künstlich mit Jod angereicherte Nahrungsmittel, allen voran das Kochsalz, angeblich gesund seien, und deshalb zu diesen Produkten greift.

Die wissenschaftlichen Erkenntnisse der Jodierung bzw. Fluorierung sollten jedoch kritisch begutachtet werden.

Mittlerweile leiden mehr Menschen durch massive Einbuße ihrer Gesundheit an deren Folgen, als Menschen damit angeblich geholfen werden konnte.

Der Körper ist in keiner Weise in der Lage, künstlich zugeführte Jod- und Fluor-Verbindungen zu verstoffwechseln. Inzwischen ist es in Fachkreisen allgemein bekannt, dass Nitrosamine zu den aggressivsten Krebsauslösern zählen.

Sie erzeugen in zahlreichen Organen selektiv Krebs. Im Magen wirken die Nahrungsmittelzusatzstoffe wie Jodide, Fluoride, Thiozyanate, Chiorogensäure, Polyphenole und Metallsalze durch Konkurrenzreaktion stark beschleunigend auf die Nitrosaminbildung.

An erster Stelle derjenigen Stoffe, welche die Nitrosaminbildung katalysieren, d. h. beschleunigen, steht Jod, das die Nitrosaminbildung um das Sechsfache erhöht.

Eine sinnvolle Krebsvorbeugung erfordert strikte Jodabstinenz. Japan ist das Land mit dem höchsten Jodvorkommen der Welt, dort finden wir aber auch die hohe Rate an Schilddrüsenkrebs von 25 Prozent.

Die Krebsrate nimmt in anderen Ländern in dem Maße ab, indem die Jodzufuhr geringer ist. Mit anderen Worten: ~weniger Jod, weniger Krebs.

Ganzheitliche Ernährungsberatung & Naturheilkunde - Selbst die renommierte Zeitschrift „ÖkoTest“, hat die „Halogenorganischen Verbindungen“ aus den Halogenen Jod, Fluor, Brom und Chlor als „nicht“ empfehlenswert gekennzeichnet,

da viele dieser Verbindungen als allergieauslösend und krebserregend gelten.

Auch könnte, laut einer Studie amerikanischer Forscher, die Zugabe von Jod zum Speisesalz für den Rückgang der Spermien in der männlichen Samenflüssigkeit verantwortlich sein.

Seien Sie deshalb sehr kritisch mit angeblichen Gesundheitsaussagen über die Wichtigkeit der künstlichen Jodzufuhr.

Zusätzlich enthält Kochsalz oft nicht deklarierungspflichtige Konservierungsstoffe wie Kalziumcarbonat, Magnesiumcarbonat,E 535, E 536, E 540, E 550, E 551, E 552, E 553b, E 570, E 572 sowie Aluminiumhydroxid, um die Streu- und Rieselfähigkeit zu verbessern.

Aluminium ist ein Leichtmetall, das sich im Gehirn ablagern kann. Es wird vermutet, dass die hohe Alzheimer-Rate in den USA nicht zuletzt auf den hohen Konsum von in Aluminium verpackten Nahrungsmitteln und Getränken wie Cola-Dosen zurückzuführen ist.

Durch die Belastung mit Aluminium können Nervenleitbahnen nicht mehr überbrückt werden, und der Denkvorgang wird unterbrochen.

Es ist das natürliche Salz in unserem Körper, das uns in die Lage versetzt, überhaupt denken zu können.

Dieses Salz, das aus allen seinen natürlichen Elementen besteht, die von Biochemikern fälschlicherweise als Verunreinigung eliminiert werden.

Wir brauchen das Kalzium, Kalium und Magnesium genau so, wie es in seiner natürlichen Form im Salz enthalten ist, um diese Mineralien und Spurenelemente optimal aufnehmen und verwerten zu können.

Wir benötigen Salz in seiner Ganzheitlichkeit, mit allen seinen natürlichen Elementen, damit unser Organismus perfekt funktionieren kann.

 

 

 

36. Mikroben

Die Mikroben unterstützen also den Körper bei der Wiederherstellung seiner Gesundheit! Sie können ihre Aufgabe jedoch nur bei einer bestimmten Arbeitstemperatur - landläufig als Fieber bezeichnet - optimal erfüllen; deshalb verbietet es sich, jegliches Fieber zu bekämpfen.

Auch der Zeitpunkt, ab wann sie "bearbeiten" dürfen, hängt nicht etwa - wie bisher fälschlicherweise angenommen - von äußeren Faktoren ab, sondern wird vielmehr ausschließlich von unserem Zentralcomputer Gehirn bestimmt.

Die Mikroben samt Fieber haben also ihren Sinn und ihre physiologische Aufgabe. Und wir glaubten immer, die Mikroben hätten ein Organ ‚befallen' oder angegriffen! Es geht also nicht generell um die "bösen" Mikroben, die es auszurotten gilt, sondern jene verschwinden automatisch, wenn sie nicht mehr gebraucht werden.

Der vermeintliche Abwehrkampf, welchen man unter dem Mikroskop immer zu sehen glaubte, ist überhaupt kein echter Kampf, sondern es handelt sich jeweils nur um ein anderes Phänomen immunologischer Vorgänge zu einem späteren Zeitpunkt während der Heilungsphase.

Zunächst werden die Mikroben in Abhängigkeit ihrer Keimblatt- und Organzugehörig. Das Auftreten der Mikroben, der sogenannten "Erreger". Das Verschwinden der Mikroben, der sogenannten "Erreger".

Durch das dafür zuständige Gehirnareal aktiviert, um bestimmte Aufräumarbeiten wahrnehmen zu können (die sogenannte Infektion gemäß alter Auffassung), und dann, wenn diese Arbeiten weitgehend erfolgreich abgeschlossen sind, werden diese Mikroben wieder aus dem Verkehr gezogen,

was durch die Leukozyten, Makrophagen, Antikörper etc. pp. erfolgt, also durch den "Mitarbeiterstab", der landläufig als Abwehr oder Immunsystem bekannt geworden ist.

Nur um eine reine echte Abwehr kann es sich hierbei wohl kaum handeln, da es - bis auf wenige Ausnahmen - keinen echten Aggressor von außen gibt.

Kommen die Mikroben doch von innen und werden zentral aktiviert durch unser Gehirn! Also Gut und hilfreich! Nur eine andere Momentaufnahme natürlicher, rein immunologischer Phänomene!

 

 

37. Aderlass oder Blutspende: 

Das eine wie das andere ist vor allem bei Menschen mit einem erhöhten Eisenspeicherspiegel oder „verdicktem Blut“ (erhöhter Hämatokrit-Wert im Blutbild) wirksam.

Der Aderlass zählt zu den Ausleitungsverfahren: Stoffe, von denen der Körper zu viel hat, werden nach außen geleitet, um ihn zu entlasten. Der Aderlass ist eine Blutentnahme zu therapeutischen Zwecken.

Die vielfältige Wirkungen des Aderlasses erklären sich aus dem "leeren Raum", der durch den Blutentzug geschaffen wird. Dieser wird durch ein Nachströmen von Gewebsflüssigkeit wieder aufgefüllt.

Dadurch verändert sich die qualitative Zusammensetzung des Blutes.

Dadurch wird die Fließeigenschaft des Blutes verbessert, ein blutbildender Reiz auf das Knochenmark ausgeübt und eine Vermehrung der Leukozyten (weiße Blutkörperchen) bis hin zu einer Einflussnahme auf im Gewebe zurückgehaltene Stoffwechselendprodukte und Toxine (Gifte) erreicht.

Aderlass wird therapeutisch eingesetzt, wenn die Blutgefäße durch Ablagerungen an den Gefäßwänden zu eng geworden sind, um das Blut ungehindert transportieren zu können.

Das ist zum Beispiel bei Arteriosklerose der Fall. Durch den Blutstau in den engen Gefäßen kann es zu gefährlichem Bluthochdruck, einem Schlaganfall, zu Thrombosen oder Embolien kommen.

Nach der Entnahme wird das Blut dünner, es gelangt leichter in die verengten Gefäße. So werden selbst die äußersten Körperteile vom kleinen Zeh bis zum Großhirn wieder besser durchblutet und mit mehr Sauerstoff versorgt.

Und da sich der Blutdruck nach einem Aderlass senkt, vermindert sich die Gefahr, dass Gefäße unter dem Druck platzen.

Als weiterer Indikation für die Aderlasstherapie gelten erhöhte Hämoglobinwerte (Hb=roter Blutfarbstoff), und ein erhöhter Hämatokritwert (Hk= das Verhältnis von Blutzellen zu Blutflüssigkeit in Prozent).

 

Hoher Blutdruck

Verengte Blutgefäße

Thrombose oder Thrombosegefahr

Blutvergiftung

Anzeichen für Lungenödeme

Schwangerschaftskrämpfe

Polyzythämie (zu viele rote Blutkörperchen)

Eisenspeicherkrankheit

Herzinfarktgefahr bei Übergewicht und Bluthochdruck

 

 

Ein Aderlass wird angewendet, wenn sich der Patient lustlos und schlapp fühlt, er sich ungesund ernährt, wenig Bewegung und viel Stress hat, über Kopfweh und "Blei in den Beinen" klagt:

 

All das sind Anzeichen dafür, dass der Körper nur ungenügend mit Sauerstoff versorgt wird, dass das Blut "zu dick" ist und Thrombosegefahr besteht.
Immunabwehr stärken

 

 

Positiver Nebeneffekt des Aderlasses:

Die blutbildenden Organe (beim Erwachsenen das Rückenmark und das Mark der kleinen, flachen Knochen wie Rippen, Brust- und Hüftbein) werden nach einem Aderlass besonders aktiviert, Blut nachzubilden. Das stärkt das körpereigene Immunsystem, die Abwehrkräfte bekommen neuen Schwung.

 

 

Naturheilkundepraxis - Weitere statistische gesundheits-Fakten:

 

Wusstest Du schon, dass ca. 93% aller Ärzte in Deutschland nur die Symptome (Krankheiten) der Patienten behandeln können und nicht wissen,

wie das Wichtigste, nämlich die Ursache aller Krankheiten gefunden und behandelt werden können, damit die Krankheiten dauerhaft nicht mehr zurückkehren!?

- ca. 70.000 Menschen sterben jährlich in Deutschland an zu viel Alkohol

- ca. 110.000 Menschen sterben jährlich in Deutschland an zu viel rauchen

- aber unglaubliche ca. 1.200.000 Menschen sterben jährlich in Deutschland an zu viel Zucker und Kohlenhydrate und (Zivilisationskrankheiten wie Krebs,

Alzheimer, Schlaganfall, sowie Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, wie Herzinsuffizienz, koronare Herzerkrankung und Herzinfarkt,

zählen zu den häufigsten Krankheiten und sind in Deutschland die Todesursache Nr. 1).

 

 

WHO-Bericht:

Jedes Jahr sterben weltweit über 16 Millionen Menschen vor dem 70. Lebensjahr an vermeidbaren Zivilisationskrankheiten. In fast allen industriellen Lebensmitteln befinden sich mittlerweile Lebensmittelzusatzstoffe

- es sind Verbindungen, die in Lebensmitteln zur Erzielung chemischer, physikalischer oder auch physiologischer Effekte zugegeben werden und diese stehen im Verdacht, Allergien auszulösen und Krankheiten wie Asthma, Neurodermitis, Alzheimer oder sogar Krebs zu begünstigen.

Zusätzlich werden bei industriellem Anbau synthetische (chemische)
Düngermittel und Pestizide verwendet.

 

 

Definition - Mediziner

Als Mediziner bzw. Medizinerin bezeichnet man einen Menschen, der ein Studium der Humanmedizin abgeschlossen hat.

Mit der Approbation wird ein Mediziner zum Arzt. Beide Begriffe werden häufig synonym verwendet.

 

 

Jeder zweite erhält die Diagnose Krebs!?

Jeder zweite Deutsche erhält mittlerweile statistisch gesehen mindesten einmal in seinem Leben die Diagnose Krebs und dieser Wahnsinn erhöht sich aktuell um weitere 6 % jährlich! Bitte denk nach,

es gibt nichts wichtigeres als Deine Gesundheit, deshalb werden dir meine folgenden Ernährungstipps ziemlich radikal erscheinen,

aber ich war im Jahr 2018 selber sehr krank geworden (Depressionen, Burnout, ständige Herzschmerzen,

Angstzustände und Panikattacken mit Erbrechen und Anfällen bis zur Ohnmacht und bin dem Tod nur mit viel Glück und radikalem umdenken entkommen.

 

 

Der berühmte Klick im Kopf (Schlüsselmoment)

Ich rannte von einem Arzt zum nächsten, aber mein Gesundheitszustand wurde immer nur kurzfristig etwas besser, um danach noch schlimmer zu werden.

Zusätzlich bekamen zwei mir sehr nahestehende Menschen die Diagnose Krebs und das war dann wohl der Auslöser für den sogenannten berühmten Klick im Kopf (Schlüsselmoment) der mir sagte,

hier stimmt irgendetwas ganz und gar nicht und ich muss jetzt selber aktiv werden, ansonsten werden die beiden Menschen aus meiner Familie und ich bald sterben.

 

 

 

 

Meine Berufung - die Naturheilkunde entdeckt und meine Leidenschaft war entfesselt

 

Seit diesem Moment sauge ich alles Wissen über die moderne Medizin, über die alternative und integrative Medizin, ganzheitliche Ernährungsberatung, Naturheilpraxis Düren für Naturheilkunde & Naturheilverfahren , Maria Treben, Alternativmedizin, Ganzheitliche Medizin, Diätassistenten Therapie, Allgemeinmedizin, Heilpflanzen, ganzheitliche Gesundheitsberatung, Nahrungsergänzungsmittel,

Heilpraxis, Komplementärmedizin, Bewegungstherapie, Heilpraktiker, Phytotherapie – Einsatz von Pflanzenwirkstoffen, Hydrotherapie und Balneotherapie –

Wasseranwendungen (Wärme- und Kältetherapie, „Wasserkuren“), Ayurvedische Medizin, Traditionelle Thailändische Medizin (TTM), Bach-Blütentherapie,

Homöopathie, Spagyrik, Aromatherapie, Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), Alfred Adler (* 7. Februar 1870 in Rudolfsheim bei Wien; † 28. Mai 1937 in Aberdeen, Schottland) war ein österreichischer Arzt und Psychotherapeut, Anthroposophische Medizin,

Bewegungstherapie, ganzheitliche Ernährungstherapie – Unterstützung der Behandlungen durch eine gesunde Kost und eine dem Krankheitsbild angepasste Diät, Ordnungstherapie – Strukturierung der äußeren und inneren Lebensordnung, um die Gesundheit von Körper,

Geist und Seele ganzheitlich mit meinem individuellen Erfolgssystem das GANZHEITLICHKEITSPRINZIP Arndt Werner Leonards auf eine natürliche und positive Art so zu beeinflussen, dass dein Körper, Geist und Seele gleichzeitig gestärkt und dein Selbstbewusstsein und deine Achtsamkeit so verbessert werden,

dass Du deine Berufung endlich finden wirst und somit ein gesundes, glückliches und erfülltes Leben führen kannst.

Mein breit gefächertes Wissen in der ganzheitlichen Ernährungsberatung und Naturheilkunde setze ich in der Analyse (der Suche der Ursachen deiner Krankheiten) und Beratung individuell ein.

Dabei arbeite ich konsequent, ganzheitlich und naturheilkundlich.

Mein Grundsatz: Der Schlüssel der Gesundheit eines jeden Menschen liegt in den Selbstheilungskräften des Körpers, Geist und Seele. Diese gilt es zu aktivieren und dauerhaft zu stärken halten.

Mein Ziel ist es, das körperliche und geistige Wohlbefinden von Dir so schnell und günstig zu verbessern, dass alle Schmerzen dauerhaft und ohne Nebenwirkungen verschwinden und deine Energie und Lebensfreude so groß werden, dass Du endlich alle Wünsche und Träume mit viel Freude und Elan erreichen kannst.

Du kannst das mit meiner Hilfe schaffen! Da bin ich mir sicher!

Nach umfassenden Analysen der Lebenssituation entwickle ich für Dich ein individuelles, ganzheitliches Konzept für ein besseres und gesünderes Leben.

Ich freue mich darauf Dir zu zeigen, wie Du mit Deiner Gesundheit verantwortungsvoll umgehen kannst und Dein Wohlbefinden und Lebensqualität dabei steigern wirst.

Sich Zeit nehmen, den Dialog suchen und dem Körper, Geist und der Seele einen ganzheitlichen Blick schenken.

Sie sind in der Naturheilpraxis Arndt Werner Leonards für Alternativmedizin & Ganzheitliche Medizin in kompetenten Händen, damit Ihre Lebensqualität und Gesundheit mit einem individuellen Therapieansatz, bestmöglich wieder hergestellt werden kann.

 

 

Mikroplastik meiden!

 

(Bitte kein Plastik in der Küche verwenden und einen guten Trinkwasserfilter verwenden) und kein klares Bier trinken,

weil Bier nach der Herstellung eigentlich immer trüb ist und Bier mittels Kunststofffilter gereinigt wird und somit bis zu 80 Mikroplastikpartikel je Liter aktuell enthalten sein können, zusätzlich fügen fast alle Großbrauereien dem Bier Plastik hinzu:

Das Kunststoffgranulat Polyvinylpolypyrrolidon (PVPP) soll dafür sorgen, dass das Bier monatelang schön klar bleibt und bis zu anderthalb Jahre lang verkauft werden kann. 

 

 

Entzündungen durch Nanoplastik im Blutkreislauf!

Jeder Deutsche Mensch isst durchschnittlich wöchentlich eine Kreditkarte, dass führt zu Entzündungen im ganzen Körper! - Ausreichend Trinken! Mindestens 2 bis 3 Liter reines Wasser (Bei großer Hitze und Sport auch noch mehr Wasser trinken)!

- Gesundheitsrisiko Genussgifte wie Alkohol und Süßigkeiten vermeiden - Nicht nur das körperliche, sondern auch das seelische Wohlergehen ist wichtig.

 

Wer sich nicht nur um die Gesundheit seines Körpers kümmert, sondern auch ausreichend sein seelisches Wohlbefinden pflegt, kann sich besser gegen psychische und physische Erkrankungen schützen.

 

Die PNI verbindet Seele (Psycho), das Nervensystem (Neuro) und die körpereigenen Abwehrkräfte (Immunologie). Psychoneuroimmunologische Forschungsbefunde dokumentieren eindrucksvoll, dass diese drei Systeme in einem engen Informationsaustausch miteinander stehen.

 

 

 

Naturheilpraxis, Ganzheitliche Medizin & Alternativmedizin News - Du fühlst Dich schwach und ausgebrannt?

Bist Du häufig erkältet und fühlst Dich schwach und ausgebrannt? Hast Du unerklärliche Darmbeschwerden, bist depressiv oder weißt Du einfach nicht mehr, wie es mit Deinem Gewicht und unglücklichen Leben weitergehen soll?

Mit meiner ganzheitlichen Gesundheitsberatung, Naturheilkunde Therapie, Ernährungsberatung, Lebensberatung,

Pädagogischen-, und Fitnessberatung kann ich Dein Immunsystem auf natürlichem Wege und in relativ kurzer Zeit so stärken, dass die Ursachen der Krankheiten dauerhaft aus Deinem Leben verschwinden können und Deine Lebensenergie und Freude zurückkehren.

 

 

Mind-Body-Medizin

 

Die praktische Umsetzung der PNI-Forschungsergebnisse ist die so genannte Mind-Body-Medizin. Hier werden Geist, Seele (mind) und Körper (body) zusammen behandelt.

Die Anfänge dieser Therapie-Ansätze liegen in den USA, wo man zum Beispiel mit Entspannungs- und Anti-Stress-Programmen die Stresswerte und Abwehrkräfte bei HIV-Patienten nachweislich positiv beeinflussen konnte.

Heilpraktiker betrachten den Körper und die Seele als ein ganzheitliches System. Die Hauptaufgabe, die Ihnen als Heilpraktiker zukommt, ist die Therapie dieser körperlicher und seelischer Leiden Ihrer Patienten, die entstehen, wenn in dem ganzheitlichen System eine Störung vorliegt.

 

 

80% aller Krankheiten sind ernährungsbedingt?

Etwa 80% aller Krankheiten, deretwegen heute die Patienten einen Arzt aufsuchen, sind ernährungsbedingt, das heißt durch Fehler in der Ernährung verursacht. Eine Ernährung nach Maß sieht für jeden anders aus.

Genau deshalb werden Dir bei meiner Ernährungsberatung und ganzheitlichen Gesundheitsberatung auch keine Allheilmittel und Wunderdiäten aufgetischt. Stattdessen stehen im Einzelgespräch vor allem Deine Wünsche und Bedürfnisse im Mittelpunkt.

In der ganzheitlichen Ernährungs- und Gesundheitsberatung bekommst Du ein auf Dich persönlich zugeschnitten Plan, um in die Gesundung zu gehen.

In dieser persönlichen Beratung bekommst Du Informationen und praktische Tipps für Deine Lebensführung und für eine vitalstoffreiche und natürliche Ernährung. Bei wiederkehrenden Problemen im Magen-Darm-Bereich, Allergien, Reizdarm, Unverträglichkeiten ...usw. gehen wir gemeinsam auf Ursachenforschung.

Ein auf Dich abgestimmter Ernährungsplan hilft Dir Dein Immunsystem zu aktivieren und dadurch mehr Vitalität zu erlangen. Gesundheitliche Störungen und Krankheiten vorzubeugen und das ein- oder andere Kilo abzunehmen. Aaußerdem biete ich Beratung bei ketogener, vegetarischer und veganer Ernährung.

Mit meinem ganzheitlichen Konzept mit oder ohne Sport gehst Du von mir begleitet in eine Entgiftungswoche und anschließend in eine Ernährungsumstellung und nimmst ganz nebenbei wöchentlich bis zu 4 kg ab.

 

 

Eine Erkrankung ist nie nur rein auf ein Organ oder auf die Psyche beschränkt!

Du erfährst, welche Gebiete meine Schwerpunkte in der ganzheitlichen Gesundheitsberatung darstellen und welche natürlichen Prinzipien ich verfolge. Grundsätzlich berate ich ganzheitlich (Körper, Geist und Seele), denn eine Erkrankung ist nie nur rein auf ein Organ oder auf die Psyche beschränkt.

Immer ist der gesamte Körper, häufig aber auch die Seele des Menschen betroffen.

Deshalb ist es erforderlich und sinnvoll, den Menschen und sein Umfeld (verschreibungspflichtige und rezeptfreie Arzneimittel, illegale Drogen, Gase, Chemikalien, Vitamine, Nahrungsmittel, Pilze, Pflanzen und tierische Gifte) in seiner Gesamtheit zu betrachten,

um die Heilung einer Erkrankung oder die Besserung von Beschwerden bestmöglich zu erreichen.

 

 

 

Deine Gesundheit (Körper, Geist & Seele) mit der Natur wieder herzustellen und zu stärken.

 

Psychische Krankheiten sind häufigste Ursache für Erwerbsunfähigkeit

Auslöser für eine psychische Krise oder Erkrankung ist meist eine Belastungssituation, etwa am Arbeitsplatz, in der Partnerschaft oder in der Familie. Aber auch biologische Veränderungen im Körper, beispielsweise nach einer Geburt, können psychische Erkrankungen auslösen.

Gerade hat die Weltgesundheitsorganisation Burnout offiziell als eine Krankheit anerkannt. Viele unterschätzen das Risiko, wegen einer psychischen Krankheit den Beruf nicht mehr ausüben zu können. Dabei sind diese Erkrankungen die häufigste Ursache für eine Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit.

 

Was sind die häufigsten psychischen Erkrankungen?


Die häufigsten psychischen Erkrankungen:

 

Suchtstörungen.

Essstörungen.

Borderline-Persönlichkeitsstörung

Angststörungen.

Depression (depressive Störungen)

Bipolare Störungen.

Schizophrenie.

 

Psychische Erkrankungen haben komplexe Ursachen.

Psychische Krankheiten sind nicht mit einfachen Modellen zu erklären. Viele Faktoren spielen mit, wenn die Psyche aus dem Gleichgewicht gerät: biologische (z.B. Hormonhaushalt, Veranlagung), psychologische (z.B. Selbstvertrauen, Frustrationstoleranz), soziale (z.B. Arbeitssituation, Partnerschaft) und spirituelle (z.B. Lebenssinn, Religion).

Vieles wird auch heute noch nicht vollständig verstanden. Auslöser für eine psychische Krise oder Erkrankung ist meist eine Belastungssituation, etwa am Arbeitsplatz, in der Partnerschaft oder in der Familie.

Aber auch biologische Veränderungen im Körper, beispielsweise nach einer Geburt, können psychische Erkrankungen auslösen. Wie gross der Einfluss genetischer Faktoren ist, wird von verschiedenen Fachleuten unterschiedlich beurteilt.

Betroffene denken manchmal, sie seien selbst schuld an ihrer Erkrankung. Auch nahe Angehörige wie Eltern oder Partnerinnen/Partner quälen sich mit Schuldgefühlen.

Das ist verständlich, aber fachlich nicht begründet. Psychische Erkrankungen sind nicht selbst verschuldet und nie sind nur einzelne Personen dafür verantwortlich.

 


Ab wann spricht man von Krankheit?

Die Grenze zwischen gesund und krank ist für Laien nicht leicht zu ziehen, denn wir alle fühlen uns ab und zu traurig, ängstlich oder unkonzentriert.

Negative Gefühle allein sind noch kein Zeichen für eine Erkrankung. In der Regel verfügen wir über genügend psychische Widerstandskraft, um Stress und Krisen zu bewältigen ohne krank zu werden. Erst wenn diese Kraft fehlt und die Bewältigung über längere Zeit nicht gelingt, kann es zu einer Erkrankung kommen.

Meine langjährigen Erfahrungen in meiner Naturheilpraxis in Düren Gürzenich zeigen eindeutig, dass bei den meisten Krankheiten die psychologischen Belastungen und dauerhafte Überforderungen eine sehr große Rolle spielen und immer mit behandelt werden müssen.

 

 

Die meisten Patienten leiden unter chronischen Angstzuständen und können nicht mehr aufhören negatives zu denken.

Wer sich ständig Gedanken über alle möglichen und unmöglichen Situationen macht, dem werden schlaflose Nächte ein Begriff sein.

Wer immer wieder ins Grübeln verfällt, kann dieses Verhalten nur schwer ablegen — auch dann nicht, wenn es eigentlich von Vorteil wäre.

Wenn ihr euch immer wieder im Bett herumwälzt, weil ihr vor lauter Grübelei nicht schlafen könnt, dazu neigt, euch selbst in Panik zu versetzen und stets vom Schlimmsten auszugehen, dann solltet ihr anfangen, etwas an eurer Denkweise zu ändern.

Wie ein Artikel des US-amerikanischen Wirtschaftsmagazins „Inc“ verrät, sind deutlich mehr Menschen grüblerisch veranlagt, als ihr vielleicht gedacht habt.

Es völlig normal, sich Gedanken über verschiedene Situationen zu machen. Problematisch wird es allerdings, wenn euer Leben durch das permanente Nachdenken beeinträchtigt wird.

Das ist dann der Fall, wenn eure Laune leidet, weil ihr immer wieder an negative Situationen denkt, nicht schlafen könnt, weil ihr so viel grübelt, oder wenn es euch schwer fällt, euch auf andere Dinge zu konzentrieren.

 

Arndt Leonards, psychologischer Berater und Coach, verriet, dass grüblerische Menschen zwei Denkmuster aufweisen:

Das Wiederkäuen und das permanente Sorgen. Während beim Wiederkäuen vergangene Situationen immer wieder analysiert werden, betrifft das permanente Sorgen Situationen, die noch in der Zukunft liegen. Beide Denkmuster verhindern, dass die Person im Hier und Jetzt leben kann — und glücklich ist.

Erkennt ihr euch darin, müsst ihr euch nicht noch mehr Sorgen machen, als ihr es ohnehin schon tut. Arndt Leonards erklärt, dass es einige Tipps gibt, wie ihr damit aufhören könnt, euch zu viele Gedanken zu machen.

Ich zeige wie Du Deine Gedanken beobachten und anhalten kannst. Anschließend kannst Du Deine negativen Gedanken einfach mit positiven tauschen und schon sparst Du sehr viel Lebensenergie ein und wirst zusätzlich glücklich und dass wiederum stärkt dein Immunsystem.

 

1. Beobachte deine Gedanken und Gefühle so häufig wie möglich.

2. Erkennst du negative Gedanken oder Gefühle, dann akzeptiere diese liebevoll und tausche diese sofort mit positiven Gedanken aus.

3. Meditiere täglich und trainiere deine Atemtechnik (dabei achtest du auf den Luftstrom in Deiner Nase und schon hörst du auf zu denken)

4. Wenn Du die Punkte 1. bis 3. regelmäßig anwendest und Dein Gehirn (Körper) entgiftest, dann wirst Du bald Dein eigener Chef deiner Gedanken und Gefühle werden und kannst beide anhalten oder ins positive lenken.

5. Übung macht den Meister ;-) Es wird täglich besser funktionieren.

 

 

Sollte Dir das nicht gelingen,

dann berate ich Dich in diesem Sinne bei bestehenden Problemen, unterstütze und ergänze – wenn Du möchtest!?

Ich arbeite auch gerne mit deinem Haus-, Facharzt oder Heilpraktiker zusammen, nehme mir viel Zeit und begleite Dich auf dem Weg, Deine Gesundheit (Körper, Geist und Seele) wieder herzustellen und zu stärken.

Durch die Verbesserung von mentaler Stärke und Achtsamkeit werden Deine Traum-Ziele und Visionen bald zur Wirklichkeit.

So weit wie möglich arbeite ich vorsorglich präventiv, um Krankheiten erst gar nicht entstehen zu lassen, denn es ist am besten, Störungen und Symptome nach Möglichkeit vorzubeugen und schon vor der Entstehung, Entwicklung oder ersten kleineren Anzeichen zu schauen, wie die Gesundheit des Menschen erhalten, gestärkt und geschützt werden kann.

Am sinnvollsten ist es deshalb, wenn Du frühzeitig entscheidest, ob und an welchen Stellen Du Möglichkeiten hast, mit kleinen Veränderungen großen und nachhaltigen Einfluss auf Deine eigene Gesundheit nehmen zu können.

Und hierzu biete ich Dir gerne qualifizierte Beratung, psychologische Hilfe, Integrative Medizin, professionelle Unterstützung, Naturheilkunde, ganzheitliche Gesundheitsberatung, Alternativmedizin, Ganzheitliche Medizin, ganzheitliche Ernährungsberatung, Unternehmensberatung Düren - Existenzgründungen für Startups & Internationalisierung Life Coaching, Motivationstraining und Anleitung an.

 

 

Ich bin unabhängiger, ganzheitlicher Ernährungs- und Gesundheitsberater für Körper, Geist und Seele.

Datenschutz Hinweis: wenn Sie dieses Video abspielen lassen, wird es von Youtube abgerufen. Sie anerkennen damit die Google Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.

 

Ich bin unabhängiger Alternativmediziner und ganzheitlicher Mediziner für Körper, Geist und Seele und verfüge über erfolgreich bestandene sonderpädagogische Ausbildungen und bin zertifizierter Lebensberater, Ernährungsberater,

Gesundheitsberater, Diätassistent und zertifizierter Fitness Coach. Darüber hinaus biete ich Lebensberatung und Fitness Coaching in meiner Praxis oder in Fitnessstudios oder bei Dir Zuhause an.

Zusätzlich arbeite ich gerne mit alternativen Heilverfahren, pflanzlichen Kräutern, Produkten aus der Naturheilkunde, traditionellen chinesischen Medizin und der Homöopathie. Informiere Dich hier auf diesen Seiten über meine Praxis- und Online-Angebote.

Darüber hinaus findest Du vielfältige Informationen zu ganzheitlicher Gesundheit, zu Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten. Weitere wichtige Infos findest Du in meinem Giftlexikon und Gesundheitslexikon auf dieser Seite.

Meine Aufgabe ist es Dich als Einheit von Körper, Geist und Seele zu betrachten, Deine Ideale und Wertvorstellungen, Deine Lebensweise, Deine soziale und natürliche Umwelt bei der Diagnostik einfließen zu lassen, um somit die Ursache für Deine Beschwerden zu ergründen.

Der Begriff Naturheilkunde bezeichnet ein Spektrum verschiedener Methoden, die die körpereigenen Fähigkeiten zur Selbstheilung (Spontanheilung) aktivieren sollen und die sich bevorzugt in der Natur vorkommender Mittel oder Reize bedienen.

Für Deine körperlichen Beschwerden von Kopf bis Fuß stehe ich Dir gerne mit meinem ganzen naturheilkundlichen Wissen zur Verfügung. Die Naturheilkunde mit Ihren alternativen Verfahren kann auch eine wertvolle Begleitung bei schulmedizinischen Therapien sein.

Zu mir kommen Menschen, welche Möglichkeiten des Life-Coachings in der Ganzheitlichkeit nutzen möchten, um in ihrer individuellen Zielfindung oder Konfliktlösung weiterzukommen und mehr vom Leben haben zu können, in allen Bereichen: Gesundheit, Partnerschaft, Berufung, eigene Entwicklung.

 

 

Gründe für chronische Schmerzen und Stress sind?

 

Es gibt verschiedene Faktoren, die Grund für chronische Schmerzen und Stress sein können: Lebensmittel, Umwelt, Arbeit, Beziehungen, finanzielle Probleme und noch viel mehr. Kommt dir das bekannt vor?

Willst du die Stressfalle stoppen? Möchtest du den Kreislauf des Stresses durchbrechen? Durch meinen mitfühlenden, erfahrenen und ganzheitlichen Ansatz unterstütze ich meine Klienten dabei, ihren Heilungsprozess und ihren Gesundheitspfad in Erinnerung zu rufen. Jedes Individuum ist eine einzigartige Kohorte.

Der Lebensstil, das persönliche Wachstum und die Ernährung des Einzelnen sind im Kontext seines Lebens zu sehen. Es geht darum, dass der ganze Körper so gestaltet ist, dass er heilt und nicht nur funktioniert!

Meine Klienten bauen komplexe Sachverhalte ab, indem sie das Selbstbewusstsein erhöhen, auf ihren Körper hören, authentische und falsche Emotionen erkennen, einschränkende Glaubensmuster wahrnehmen,

Wunden heilen, Absichten und Werte klären und zu träumen wagen, um ein Leben von optimaler Gesundheit und Wohlbefinden zu erwecken, egal wo sie sich auf ihrer persönlichen Lebensreise befinden.

 

 

Datenschutz Hinweis: wenn Sie dieses Video abspielen lassen, wird es von Youtube abgerufen. Sie anerkennen damit die Google Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.

 

 

Auch wenn Sie keine Zeit zu glauben haben - nehmen Sie sich Zeit für Ihre Gesundheit, denn sie ist das Wichtigste im Leben!

 

Schwerpunkte & Leistungen

Sie können sich mit all Ihren Fragen rund um Gesundheitsvorsorge, Krankheitsbehandlung, Konfliktlösung und Selbsterfahrung vertrauensvoll an mich wenden.

Als Naturheilpraktiker nehme ich mir ausreichend Zeit für Sie, um alle relevanten Details zu Ihrer Krankheitsgeschichte sowie aus Ihrem Lebensumfeld zu erfassen.

Ich arbeite mit modernen Laboren, Ärzten und Heilpraktikern zusammen und ziehe bei Bedarf externe Expertise heran, um Ihnen ein Höchstmaß an präziser Diagnostik zu versichern.

 

Wenn Sie weitere Fragen haben oder mich näher kennlernen möchten, rufen Sie gern an oder besuchen Sie mich in der Praxis, meine Beratungsgespräche sind kostenfrei.

 

Natürlich stehen Ihre Ziele, Wünsche und Erfahrungen im Vordergrund unserer gemeinsamen Arbeit.

 

Ich danke Ihnen bereits jetzt ganz herzlich für Ihre Unterstützung und Ihre Hilfe! Ohne ihre Hilfe, wären viele Dinge gar nicht umsetzbar...

Und denken Sie bitte daran: Jeder Betrag hilft! Und sei er auch noch so klein :-)

Bitte beachten Sie, dass ich Ihnen keine Spenden-Quittung oder ähnliches ausstellen kann. Ich werde alle Spenden als "Einnahmen" (leider) ganz normal versteuern müssen, da ich ja kein "Verein" oder sonstige "gemeinnützige Organisation" bin - zumindest im rechtlichen Sinn.

 

Eine Spende ist eine freiwillige Ausgabe, für die man keine Gegenleistung erwartet, deshalb beziehen sich Ihre Spenden NICHT auf meine Leistungen und sind zu 100 % freiwillig!

 

Einige Leserinnen und Leser haben kein Paypal - Selbstverständlich dürfen Sie auch überweisen:

Empfänger: Arndt Werner Leonards

Bankverbindung:

Sparda-Bank West eG

Die IBAN Nummer für Überweisungen lautet: DE74 3706 0590 0400 5833 23

Der BIC Code lautet: GENODED1SPK

Geben Sie als Verwendungszweck bitte "Spende" an .

Ich danke Ihnen ganz herzlich für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung!

 

Kostenlose naturheilkundliche Hilfe und therapeutische Beratungen für Menschen in finanzieller Not.

 

Kostenübersicht für Selbstzahler - Gern berate ich Sie kostenlos und unverbindlich!

 

 

Herzliche Grüße,

 

Ihr Arndt Werner Leonards - Naturheilpraxis für Alternative & Ganzheitliche Medizin, ganzheitliche Ernährungsberatungstherapie, Naturheilkunde,

Lebensberatung, Gesundheitsberatung und Fitness Coaching.

 

Ich brauche ihre Hilfe!

Ihre Hilfe für die Naturheilkunde und eine menschliche Medizin! Dieser Blog ist vollkommen unabhängig, überparteilich und kostenfrei (keine Paywall).

Ich (Arndt Leonards) investiere allerdings viel Zeit, Geld und Arbeit, um ihnen Beiträge jenseits des "Medizin-Mainstreams" anbieten zu können.

Ich freue mich daher über jede Unterstützung! Helfen Sie bitte mit! Setzen Sie zum Beispiel einen Link zu diesem Beitrag oder unterstützen Sie diese Arbeit mit Geld.

 

KONTAKT HIER MIT MIR JETZT AUFNEHMEN - Online-Kontaktformular für Terminvereinbarungen, Anmerkungen und Fragen in der Naturheilpraxis Düren von Arndt Leonards