HIIT Düren - High-Intensity Interval

HIIT Düren

Hiit Düren - Arndt Leonards für hochintensive- oder Hochintensitäts-Übungen als Geheimtipp unter den Fettverbrennungs-Methoden im Dürener Kreis zwischen Köln und Aachen - High Intensity Düren.

High Intensity (HIT) ist ein Konzept im Kraftübung.

Die Hochintensive- oder Hochintensitäts-Übung zeichnet sich durch kurze und sehr harte Übungseinheiten aus, denen eine mehrtägige Regenerationszeit folgt.

Hier ist für jeden etwas dabei - Egal ob Einsteiger, Fortgeschrittener oder Profi. Das beliebte HIIT nach Arndt Leonards Ist eine alltagsrelevante und übungsartübergreifende Übungsform.

Sie beinhaltet komplexe Bewegungsabläufe, die mehrere Gelenke und Muskelgruppen gleichzeitig beanspruchen und dich mit Spaß herausfordern.

Zeitgeplagte haben es längst entdeckt

Mit hochintensivem Intervall - High Intensity Interval Workout - kurz HIIT - können Sie in kurzer Zeit Ihre Athletik steigern und dazu viele Kalorien verbrennen.

Im wesentlichen beruht Fettverbrennung auf zwei Ursachen: erstens durch ein Energiedefizit und zweitens durch den Nachbrenneffekt.

Du willst Gewicht reduzieren?

Bestimmte Muskelgruppen stärken? Ausdauer und Beweglichkeit fördern? Oder ganz einfach Deine Athletik stärken? Egal, was Deine individuellen Ziele sind, bei mir findest Du die passenden Kurse oder als EinzelÜbung mit Instructor Arndt.

Kann eine zeitsparende Alternative zu einem Übung mit moderat-intensiv kontinuierlichen Übungseinheiten für Patientinnen und Patienten mit Typ-2 mit guten bis überlegenen Effekten auf die kardiorespiratorische Athletik, glykämische Kontrolle und andere Variablen (z. B. oxidativer Stress, Endothelfunktion) sein.

Bei hochintensiven Intervallübungen wechseln sich kurze, sehr intensive Belastungsphasen mit weniger anstrengenden Phasen ab, etwa ein Sprint mit gemächlichem Laufen. Beide Einheiten ergeben zusammen ein Intervall und mehrere Intervalle eine Übungseinheit.

Hochintensive Phase

Hohe Intensität bedeutet, dass die Belastung annähernd an oder sogar über deiner maximalen Sauerstoffaufnahme liegt.

Kurz: Während und nach dieser Phase solltest du möglichst nahe an deiner körperlichen Grenze sein! Beispiele dafür sind: Übungsartspezifisch z. B.: 400 m Fahrrad-Sprint Kraft-Ausdauer-Workout: 30 Sek. Burpees

Ruhephase

In dieser Phase ist es wichtig, dich und den Puls effektiv zu beruhigen. Das kannst du aktiv mit geringer Intensität oder passiv tun. Beispiele für diese Phase sind: Übungsartspezifisch: 800 m lockeres „Pedaletreten“ Kraft-Ausdauer-Workout: 15 Sek. Pause.

 

High-Intensity Interval Übung zwischen Köln und Aachen.

High-Intensity Interval Übung zwischen Köln und Aachen.

Du isst mit jeder Mahlzeit viel biologische und vegane Lebensmittel wie gesunde Fette (Leinöl, Leindotteröl, Schwarzkümmelöl, Hanföl, Olivenöl), Bio Obst und Bio Gemüse.

Zucker und Kohlenhydrahte (Kartoffeln, Reis, Nudeln) können an einem Tag in der Woche (Cheatday) gegessen werden.

“Cheat” bedeutet “schummeln”. Ein Cheatday ist demnach ein Tag, an dem du dich nicht an die strikten Vorgaben deines Ernährungsplans hältst, sondern schlicht und einfach isst, worauf du Lust hast. ... Der Cheatday macht deinen Ernährungsplan erträglicher und hilft dir, dein Ziel zu erreichen.

Mit einem hocheffektiven Workout zwingst Du Deinen Körper dazu langanhaltend Energie zu verbrennen, auch wenn Du das Athletikstudio schon längst verlassen hast. Beim zweiten Punkt kommt der Nachbrenneffekt ins Spiel.

Hochintensive Phase: Du gehst für eine bestimmte Zeitdauer an die Belastungsgrenze. Üblicherweise sind dies 30-60 Sekunden, ich halte 15 Sekunden im „Alles-was-geht“-Modus für absolut ausreichend - High Intensity Interval Workout Düren.

Erholungsphase: Anschließend erholst Du Dich auf einem sehr lockeren Tempo für etwa die dreifache Zeitdauer der Belastungsphase. 

High Intensity Interval Workout Düren - Hiit-Coaching gilt als Geheimtipp unter den Fettverbrennungs-Methoden.

Neubeginn: Anschließend beginnst Du den Zyklus mit der hochintensiven Phase von Vorne – und so weiter. Der Wechsel zwischen den beiden Belastungsintensitäten ist sehr viel fordernder als eine Übungseinheit im gleichmäßigen Tempo.

Daher entsteht durch HIIT auch ein höheres Sauerstoffdefizit, ein deutlich längerer Nachbrenneffekt und damit mehr Fettabbau. Du wirst (und musst) HIIT nicht allzu lange durchhalten: 2 bis 3x 15 bis 30 Minuten pro Woche genügen völlig.

Bei der Frage, wie ein HIIT-Workout üblicherweise umgesetzt wird, greifen Athleten gerne auf zwei gängige Methoden der Übung zurück. Das Tabata ist die wohl geläufigste und kürzeste Form des HIIT.

Eine Einheit dauert hier gerade mal vier Minuten. Der Ablauf ist einfach: 20 Sekunden hochintensive Phase, gefolgt von 10 Sekunden Pause – im Ganzen wird dies achtmal wiederholt.

Du glaubst nicht, wie anstrengend 20 Sekunden sein können, wenn du in jedem einzelnen Durchgang immer an dein Limit gehst! Überzeug dich selbst und mach mit bei Arndts Tabata Workout für Einsteiger.

Hiit Düren - Arndt Leonards für hochintensive- oder hochintensitätsübungen als Geheimtipp unter den Fettverbrennungs-Methoden im Dürener Kreis zwischen Köln und Aachen - High Intensity Düren.